Sonntag, 31. Dezember 2017

4 Jahreszeiten-Lesechallenge 2018


Auch im Jahr 2018 werde ich wieder bei der 4 Jahreszeiten Challenge von Sasse von Sasses Reich der Bücher sowie Diana von Abendsternchens bunte Welt mitmachen. Sie findet in einer Facebook-Gruppe statt und es wird jeden Monat 3 Aufgaben geben, die es zu erfüllen gilt.

Die Regeln:


Diese Challenge läuft vom 01.01.2018 - 31.12.2018

1. Untereinander immer nett und freundlich sein

2. Eröffnet einen neuen Post oder ein Dokument(bitte erst ab 01.01.) das ihr immer selbst aktuell haltet. Bitte gibt an welches Buch ihr für welche Aufgabe genommen habt.

3. Rezensionen sind keine Pflicht, werden dennoch gerne gesehen

4. Es gibt ein Punktesystem:

Von den 5 Aufgaben pro Monat sind 3 zu erledigen. Für jede der 3 erledigten Aufgaben erhaltet ihr 3 Punkte. Insgesamt somit 9 Punkte. Solltet ihr noch die anderen beiden Aufgabe erfüllen, dürft ihr euch für jede weitere einen weiteren Punkt berechnen. Es sind ergo insgesamt pro Monat 11 Punkte möglich. 

Welche 3 Aufgabe ihr erfüllt, ist euch überlassen. Es gelten nur die Aufgaben des jeweiligen Monats. Ein austauschen mit einem anderen Monat ist nicht möglich.

5. Für jede Aufgabe sollte ein Buch gewählt werden. Es ist somit nicht möglich, mehrere Aufgaben mit einem Buch zu erfüllen.

Es gibt auch etwas zu gewinnen.

Für den Leser mit den meisten Punkten verlosten wir ein Taschenbuch im Wert von 10,00 EUR. Du darfst uns mit Gewinn dein Wunschbuch mitteilen.

Unter allen Teilnehmern verlosten wir ein Goodiepäckchen.


Die Aufgaben:


Januar (Winter)

  1. Ein Buch mit einer Hütte auf dem Cover
  2. Ein Buch von einem Autor, welcher in deiner Nähe wohnt (nächste größere Stadt zählt)
  3. Ein Buch mit mehr als 400 Seiten
  4. Ein Buch mit weißem Cover
  5. Ein Buch, welches aus 2 Sichten geschrieben wurde

Februar (Winter)


  1. Ein Buch von einem Autor, welchen du persönlich kennst
  2. Ein Buch aus dem Genre Fantasy
  3. Ein Buch mit mehr als 4 Wörtern im Titel
  4. Ein Buch in dem ein Millionär vorkommt
  5. Ein Buch, welches in Australien spielt


März (Frühling)

Ein Buch, welches von einem Autorenduo geschrieben wurde
Ein Buch von deinem Lieblingsautor
Ein Buch von einem Autor, welchen du noch nie gelesen hast
Ein Buch welches nicht in Deutschland, jedoch in Europa spielt
Ein Buch in dem ein Rockstar vorkommt

April (Frühling)

Ein Buch mit Ostermotiv oder österlichen Elementen (Federn, Hase, Eier, Küken)
Ein Buch, welches dich vom Cover zum Kauf animiert hat
Ein Buch, welches in deinem Bundesland spielt
Eine Kurzgeschichte (nicht mehr als 100 Seiten)
Ein Buch, von einem deutschen Autor

Mai (Frühling)

Ein Buch mit einem farbenfrohen Cover (min. 5 verschiedene Farben)
Einen Liebesroman
Ein Buch, welches bereits verfilmt wurde oder noch verfilmt wird
Ein ReRead
Ein Buch, welches im Selfpublishing erschienen ist

Juni (Sommer)

Ein Buch mit Blüten auf dem Cover
Ein Buch welches du bereits 2017 lesen wolltest
Ein Buch mit Vögeln auf dem Cover
Ein Buch mit goldenem Cover (alternativ gelb)
Ein Buch, mit einem Gesicht auf dem Cover

Juli (Sommer)

Ein Buch mit 150-200 Seiten
Ein Buch mit farbigem Buchschnitt
Ein Buch, welches am Meer spielt
Ein Buch, welches du gewonnen hast
Ein Buch, in dem es um einen Roadtrip handelt

August (Sommer)

Ein Buch von einem Autor, welcher mit dem Buchstaben P im Vornamen beginnt.
Ein Buch, welches du zu Weihnachten/Geburtstag geschenkt bekommen hast
Ein Buch, welches bereits länger als 2 Jahre auf deinem SuB liegt
Ein Buch, in dem der Protagonist deine Initialen als Namen trägt
Ein Buch, welches dich lachen lässt

September (Herbst)

Ein Buch mit herbstlichen Farben auf dem Cover
Eine Neuerscheinung aus 2018
Ein Buch, welches bereits lange auf deiner Wunschliste stand
Ein Buch, welches nicht in Europa spielt
Ein Buch, welches dich traurig/melancholisch stimmt

Oktober (Herbst)

Ein Buch mit Blut auf dem Cover
Ein Buch, welches dir Gänsehaut beschert
Ein Buch, welches signiert ist
Ein Buch mit Vampiren, Werwölfen oder Hexen
Ein skandinavischer Krimi

November (Herbst)

Eine Dystopie
Ein Buch mit mehr als 500 Seiten
Ein Buch in dem es heiß hergeht
Ein Buch mit einem Ermittlerduo
Ein Buch, welches aus der Sicht des Mörders geschrieben wurde

Dezember (Winter)

Ein Buch mit Tannen auf dem Cover
Eine Märchenadaption
Ein Buch, welches du selbst verschenken würdest
Ein Buch in dem ein Bad Boy vorkommt
Ein Buch, welches du dir im Urlaub gekauft hast

Daggis Buch Challenge 2018


Nachdem ich nun bereits seit drei Jahren begeisterter Teilnehmer an Daggis Buch-Challenge bin, gehört sie auch im nächsten Jahr wieder zum Pflichtprogramm für mich. Die Aufgaben wurden wieder etwas verändert und ich freue mich jedesmal, wenn ich zufällig ein Buch gelesen habe, das zu einer der Aufgaben passt. Man kann sie also prima nebenbei mit erledigen und die Regeln sind überschaubar.

Alle Einzelheiten über diese Challenge findet ihr HIER!

Die Aufgaben:


Lese

  1. ein Buch mit einem überwiegend blauen oder lilafarbenen Cover --> Die kleine Bäckerei am Strandweg - Jenny Colgan
  2. ein Buch mit einem überwiegend rosa oder roten Cover --> Kleine große Schritte - Jodi Picoult
  3. ein Buch mit einem überwiegend grünen oder türkisen Cover --> Immer wieder Schottland - Stephanie Linnhe
  4. ein Buch mit einem überwiegend gelben oder orangen Cover
  5. ein Buch, das aus mehr als einer Perspektiven erzählt wird --> Tanz gegen den Tod - Luca Ferraro
  6. ein Buch, das dich traurig oder nachdenklich gemacht hat --> Wie der Wind und das Meer - Lilli Beck
  7. ein Buch, das verfilmt wurde, gerade verfilmt wird oder für das eine Verfilmung geplant ist
  8. ein Buch, das mit einem Cliffhanger endet
  9. ein Buch mit mindestens einer Person auf dem Cover --> Stockwerk Liebe - Maria Resco
  10. ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover --> Die Holunderschwestern - Teresa Simon
  11. ein Buch mit etwas Essbarem oder einem Getränk auf dem Cover --> Apfelkuchen am Meer - Anne Barns
  12. ein Buch mit einem Gebäude oder Bauwerk auf dem Cover
  13. einen Krimi oder Thriller
  14. ein Kinder- oder Jugendbuch --> The Ivy Years: Bevor wir fallen (Ivy-Years-Reihe 1) - Sarina Bowen
  15. ein Sachbuch oder eine Biografie
  16. einen Frauen- oder Erotik-Roman
  17. einen Klassiker (bei Fabelhafte Bücher – hier die PDF zur Liste – wurde eine Liste zur ZDF-Leserwahl veröffentlicht, zu lesen ist entweder ein konkretes Buch von dieser Liste oder alternativ ein anderes Buch eines Autoren von dieser Liste)
  18. ein Buch in dem Politik oder Religion eine Rolle spielen
  19. ein Buch in dem Musik, TV, Film oder Kunst eine Rolle spielen --> Denkst du manchmal noch an mich? - Renée Carlino
  20. ein Buch in dem Krankheit oder Tod eine Rolle spielen --> Die Liebe ist ein schlechter Verlierer - Katie Marsh
  21. ein Buch mit einer Zahl auf Cover oder Titel --> Rettungsring für zwei: Kreuzfahrt-Liebe Band 1 - Clara Gabriel
  22. ein Buch mit einem einzelnen Buchstaben auf Cover, Titel oder im Namen des Autoren (Initiale) --> The Sun Is Also a Star - Nicola Yoon
  23. ein Buch mit einem Palindrom im Titel (Wort, das auch rückwärts gelesen einen Sinn ergibt)
  24. ein Buch mit einer Verneinung im Titel (nein, kein, nicht, nie, niemand, nirgendwo …)
  25. ein Buch rund um das Thema Weihnachten oder Winter im Titel oder auf dem Cover
  26. ein Buch rund um das Thema Frühling oder Ostern im Titel oder auf dem Cover --> Frühlingsnächte (Rose Harbor-Reihe, Band 2) - Debbie Macomber
  27. ein Buch rund um das Thema Sommer oder Urlaub im Titel oder auf dem Cover --> Mit Hanna nach Havanna - Theresia Graw
  28. ein Buch rund um das Thema Herbst im Titel oder auf dem Cover
  29. ein Buch rund um die sieben Todsünden im Titel oder auf dem Cover Hochmut (auch Stolz, Übermut), Geiz (auch Habgier), Neid (auch Eifersucht), Zorn (auch Wut, Rachsucht), Wollust, Völlerei (auch Maßlosigkeit), Trägheit
  30. ein Buch mit einem der vier Elemente im Titel oder auf dem Cover (Feuer, Wasser, Luft, Erde)
  31. ein Buch mit etwas, was man am Himmel findet, im Titel oder auf dem Cover (Sonne, Mond, Sterne, Wolke, Regenbogen) --> Gipfelblau (GIPFELfarbe 1) - Stina Jensen
  32. ein Buch mit einem Tierkreiszeichen im Titel oder auf dem Cover (Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fische)
  33. ein Buch eines Autors, dem / der Du Dich regional verbunden fühlst (den Begriff regional darfst Du selbst auslegen)
  34. ein Buch eines Autoren, der einer der folgenden Gruppierungen angehört: Qindie, Autorensofa, Romance-Alliance, Das Syndikat
  35. ein Buch von einem Autoren, der nicht aus Deutschland, Großbritannien oder den USA stammt --> Die Insel der Zitronenblüten - Cristina Campos
  36. ein Buch eines Autoren, der die gleichen Initialen hat, wie Du (Initialen dürfen auch gedreht werden. d.h. meine Initialen sind D.C., ich darf auch einen Autor heranziehe, dessen Initialen C.D. sind)
  37. ein Buch das von einem Autoren-Duo geschrieben wurde
  38. ein Buch eines Selfpublishers
  39. ein Buch aus einem Indie-Verlag
  40. ein Buch das bei einem Verlag außerhalb Deutschlands erschienen ist
  41. ein Buch das du vor dem Erscheinungsdatum lesen durftest --> Playa de Palma: abgrundtief (Insel-Krimireihe 1) - Stina Jensen
  42. ein Buch das 2017 erschienen ist
  43. ein Buch das 2016 erschienen ist --> Schwarzer Lavendel (Ein-Leon-Ritter-Krimi 2) - Remy Eyssen
  44. ein Buch das schon mindestens ein Jahr auf deinem SuB liegt
  45. ein Buch das in der Schweiz, Österreich oder Liechtenstein spielt
  46. ein Buch das in Schottland, (Nord-)Irland, Wales spielt
  47. ein Buch das in Asien, Afrika oder Australien spielt
  48. ein Buch das in Dänemark, Schweden, Norwegen oder Finnland spielt
  49. ein Buch in dem der Protagonist / die Protagonistin eine Reise, einen Urlaub, einen Roadtrip unternimmt --> Machos, Macheten & Mojitos - Stefan Kämpfen
  50. ein Buch bei der der Protagonist sich auf einer Insel befindet
  51. ein Buch bei dem der / die Protagonisten an einen Ort / Platz / eine Sehenswürdigkeit o. ä. geht / gehen, den Du selbst schon besucht hast
  52. ein Buch mit einen Protagonisten, dessen Vorname mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie Dein eigener Vorname
  53. ein Buch das dir jemand empfohlen hat
  54. ein Buch das dir geschenkt wurde
  55. ein Buch das bereits ein anderer Teilnehmer der Challenge gelesen hat (bitte dessen Rezension verlinken) --> Barfuß im Sommerregen - Angelika Schwarzhuber (wurde bereits von Daggis Welt gelesen/Rezension)
  56. ein Buch das du vorbestellt hast
  57. ein Buch das auf deiner Wunschliste stand
  58. ein Buch das du schon einmal abgebrochen hast
  59. ein Wanderbuch, ein Buch, das du einer Wanderbuchkiste entnommen hast, ein Buch aus einem öffentlichen Bücherschrank oder ein Buch, das über Bookcrossing zu Dir gefunden hat
  60. ein Buch das jemand für dich bestimmt hat – du wählst drei bis fünf Bücher aus, fotografierst oder stellst sie anderweitig auf deinem Blog vor und lässt deine Leser abstimmen, welches du als nächstes lesen sollst

Nieder mit dem SuB - Challenge 2018 - Meine Update Seite


Auch ich versuche weiterhin meinen SuB zu verkleinern (hat bisher leider so überhaupt nicht geklappt ...) und werde daher versuchen, die Aufgaben zu erledigen. Die neuen Aufgaben wird es monatlich auf der Hauptseite geben, meine Fortschritte werde ich hier festhalten. Die Punkte schreibe ich mit dazu, an der Verlosung werde ich selber natürlich dann nicht teilnehmen.


Januar:
  1. Lies ein Buch von einem verstorbenen Autor. [1 Punkt]
  2. Lies ein Buch, dessen Titel das Wort Schnee oder weiß enthält. [1 Punkt]
  3. Lies ein Buch, auf dessen Cover mindestens fünf Farben zu erkennen sind (schwarz, weiß und grau bzw. silber zählen nicht dazu). [5 Punkte] --> Die kleine Bäckerei am Strandweg - Jenny Colgan
  4. Lies ein Buch, dessen Titel aus nur einem Wort besteht (auch keine zusätzlichen Artikel oder Untertitel). [3 Punkte]

Februar:


  1. Lies ein Buch mit mindestens zwei Personen auf dem Cover. [5 Punkte] --> Stockwerk Liebe - Maria Resco
  2. Lies ein Buch, mit einem winterlichen oder überwiegend weißem Cover. [3 Punkte]
  3. Lies ein Buch, dessen Erstveröffentlichung mindestens zwei Jahre zurück liegt. [2 Punkte] --> Blackstorm: Zeit der Erinnerung - Manuela Fritz
  4. Lies ein Buch, eines Autors/einer Autorin, von dem/der du bereits zwei oder mehr Bücher gelesen hast. [1 Punkt]
  5. Lies den 1. Band einer Reihe [5 Punkte]

~ März ~

  1. Lies ein Buch, auf dessen Cover ein bekanntes Bauwerk abgebildet ist. (Gemeint sind einzigartige Bauwerke, die sich eindeutig einer bestimmten Stadt zuordnen lassen. (Berliner Fernsehturm, Pariser Eiffelturm, New Yorker Freiheitsstatue, etc.) [3 Punkte] --> Frühstück mit Giraffen - Bettina Pohlmann
  2. Lies ein Buch, das in Asien, Afrika oder Australien spielt. [1 Punkt]
  3. Lies ein Buch, mit mindestens 400 Seiten. [5 Punkte] --> Frühlingsnächte (Rose Harbor-Reihe, Band 2) - Debbie Macomber
Zusatzpunkte: Für jedes gelesene Buch, welches mit einem Anfangsbuchstaben beginnt, der sich im Wort MÄRZ wiederfindet, erhaltet ihr einen Zusatzpunkt (Gezählt werden lediglich die Bücher, die ihr zusätzlich zu den Aufgaben-Büchern lest. Ein Buch, das ihr bereits für eine der Aufgaben mitgezählt habt, darf nicht exra noch zu den Zusatzpunkten gezählt werden!)



~ April ~

1. Lies ein Buch, dessen Erstveröffentlichung mindestens fünf Jahre her ist. (3 Punkte)
2. Lies ein Buch, dessen Titel eine Jahreszeit enthält. (1 Punkt)
3. Lies ein Buch, auf dessen Cover eine Pflanze zu sehen ist. (5 Punkte)  --> Mit Hanna nach Havanna - Theresia Graw
4. Lies ein Buch, das vom Aufbau Verlag veröffentlicht wurde [hierzu zählen auch die Bücher von Rütten & Loening sowie Blumenbar]. (5 Punkte)
5. Lies ein Buch, dessen Titel aus mehr als 4 Worten besteht. [Bei Reihen zählt nur der Name des jeweiligen Bandes]. (1 Punkt) --> Die Liebe ist ein schlechter Verlierer - Katie Marsh


~ Mai ~

1. Lies ein Buch, das bereits verfilmt wurde. (1 Punkt)
2. Lies ein Buch, das komplett oder überwiegend in Frankreich, Italien oder Spanien handelt. (5 Punkte) --> Tanz gegen den Tod (Sorbello Series, Band 2) - Luca Ferraro
3. Lies ein Buch, das dich zum Lachen brachte. (1 Punkt) --> The Ivy Years: Bevor wir fallen (Ivy-Years-Reihe 1) - Sarina Bowen
4. Lies ein Buch, auf dessen Cover ein Gewässer zu sehen ist (Meer, Fluss o. See).  (3 Punkte)


~ Juni ~

1. Lies ein Buch, auf dessen Cover warme Farben dominieren [gelb, organge, rot]. (1 Punkt) --> Zwischen dir und mir das Meer - Katharina Herzog
2. Lies ein Buch, in dem ein Mord vorkommt. (3 Punkte)
3. Lies ein Buch, dessen Handlung nicht in Deutschland spielt. (3 Punkte) --> Die Insel der Zitronenblüten - Cristina Campos

Zusatzpunkte: Für jedes gelesene Buch, das zu einer Reihe zählt und somit kein Einzelband ist, erhaltet ihr einen Zusatzpunkt (hierzu zählen auch Dilogien und Trilogien).


 ~Juli ~


  1. Lies ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde. (5 Punkte) --> Gipfelblau (GIPFELfarbe 1) - Stina Jensen
  2. Lies ein Buch, in dem jemand unterwegs ist. Das kann mit einem Flugzeug, Auto, Motorrad, Schiff, Fahrrad, Wohnmobil oder Pferd sein, allerdings sollte es vordergründig um eine Reise gehen. (3 Punkte) --> Rettungsring für zwei (Kreuzfahrt-Liebe Band )1 - Clara Gabriel
  3. Lies ein Buch, das an der Nord- oder Ostsee handelt (1 Punkt)
  4. Lies ein Buch, auf dessen Cover ein Herz abgebildet ist oder in dessen Titel das Wort "Herz" vorkommt. (1 Punkt)



Punkte insgesamt: 39 (Stand: 11.07.2018) 

Weltenbummler-Challenge 2018

Auch im nächsten Jahr wird es bei Kerstin vom Blog Wörterkatze eine Neuauflage der Weltenbummler-Challenge geben, was mich sehr freut, denn es macht einfach Spaß zu sehen, wie die Weltkarte sich mehr und mehr füllt mit Markierungen. 

Die Challenge geht vom 01. Januar 2018 bis 31. Dezember 2018


Folgende Regeln gibt es zu beachten:


  • Dauer: 01.01.2018 – 31.12.2018
  • Anmeldung spätestens bis zum 03.01.2018
  • Bereist werden kann jedes Land der Erde (auch Deutschland)
  • Für jeden “ersten” Besuch eines Landes gibt es 5 Punkte
  • Sonderfall Deutschland für den “ersten” Besuch gibt es 3 Punkte
  • Für jeden weiteren Besuch eines Landes gibt es 3 Punkte, für Deutschland 1 Punkt
  • Für jedes 10. bereiste Land gibt es 10 Punkte extra,
  • Für jeden 15. Besuch des selben Landes gibt es ebenfalls 10 Punkte extra
  • Für den Besuch aller Kontinente (Nord-Mittel-Amerika, Südamerika, Afrika, Europa, Asien, Australien/Pazifik) mit jeweils 2 Ländern gibt es 30 Punkte extra
  • Werden 10 Länder mindestens zweimal besucht gibt es 20 Punkte extra.
  • Es gibt keine Bonusländer
  • Fantasyländer zählen nicht, bei Dystopien zählt nur das Land, wenn es eindeutig ist, wo die Vision spielt
  • Kurzgeschichten zählen nicht einzeln, aber ein kompletter Kurzgeschichtenband wird gezählt
  • Mangas zählen in diesem Jahr nicht mehr
  • Es zählt der Handlungsort des Buches und nicht der Autor wichtig
  • Bei mehrfach bereisten Ländern in einem Buch, zählt das Land in dem das Buch anteilsmäßig am häufigsten spielt
  • Großbritannien zählt als ein Land egal ob Wales, Nordirland, Schottland oder England der Handlungsort ist.
  • Die Antarktis wird zu Australien/Pazifik gezählt
  • Eine Weltkarte zum Eintragen eurer besuchten Länder findet ihr bei Douwe Osinga. Die Ländereinteilung dort ist maßgeblich für die Punkte der Kontinente.
  • Es besteht keine Rezensionspflicht für die gelesenen Bücher. Da vertraue ich euch!
  • Nach der Challenge gibt es einen Gewinn für den besten Weltenbummler.


Meine Länder:


GROSSBRITANNIEN:

1. Die kleine Bäckerei am Strandweg - Jenny Colgan (5 Punkte)
2. Wie Arthur Pepper sich vor seiner Nachbarin versteckte und am Ende doch sein Herz fand - Phaedra Patrick (3 Punkte)
3. Die Liebe ist ein schlechter Verlierer - Katie Marsh (3 Punkte)
4. Immer wieder Schottland - Stephanie Linnhe (3 Punkte)


ITALIEN:

1. Der Zauber zwischen den Seiten - Cristina Caboni (5 Punkte)
2. Tanz gegen den Tod - Luca Ferraro (3 Punkte)
3. Zwischen dir und mir das Meer - Katharina Herzog (3 Punkte)


KUBA:

1. Machos, Macheten & Mojitos - Stefan Kämfpen (5 Punkte)
2. Mit Hanna nach Havanna - Theresia Graw (3 Punkte)


SCHWEIZ:

1. Gipfelblau (GIPFELfarbe 1) - Stina Jensen (5 Punkte)

SPANIEN:

1. Playa de Palma: abgrundtief (Insel-Krimireihe 1) - Stina Jensen (5 Punkte)
2. Die Insel der Zitronenblüten - Cristina Campos (3 Punkte)


USA:

1. Blackstorm: Zeit der Erinnerung - Manuela Fritz (5 Punkte)
2. Denkst du manchmal noch an mich? - Renée Carlino (3 Punkte)
3. Kleine große Schritte - Jodi Picoult (3 Punkte)
4. Frühlingsnächte (Rose Harbor-Reihe, Band 2) - Debbie Macomber (3 Punkte)
5. Blackstorm: Zeit der Ankunft - Manuela Fritz (3 Punkte)
6. The Ivy Years: Bevor wir fallen (Ivy-Years-Reihe 1) - Sarina Bowen (3 Punkte)
7. The Sun Is Also a Star - Nicola Yoon (3 Punkte)
...


Länderliste nach Kontinenten

Europa (5): Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Schweiz, Spanien

Asien (0):

Afrika (... Punkte)

Nordamerika/Mittelamerika (2) USA, Kuba

Südamerika (... Punkte)

Australien/Ozeanien (..): 

Extrapunkte:

Gesamtpunkte (77 Punkte) –>Stand 20. Juli 2018



Motto Challenge 2018


Der letzte Dezembertag und obwohl ich im nächsten Jahr etwas kürzer treten möchte bei den Challenges, ist die Motto Challenge eine der wenigen, an der ich unbedingt wieder teilnehmen möchte. Sie ist herrlich unkompliziert und lässt sich gut nebenher erledigen.

Veranstaltet wird sie von Alexandra von Weltenwanderer.


Die Regeln:

  • Für jeden Monat gibt es ein Motto, zu dem ihr Bücher lesen sollt/könnt, vorzugsweise natürlich vom SuB
  • Das Motto gebe ich immer am 15. vom Vormonat hier in dem Post bekannt
  • Ihr könnt gerne eine Challengeseite erstellen: entweder auf eurem Blog oder in der Facebook-Gruppe als Dokument, die werde ich gerne hier unten verlinken. Dort könnt ihr dann eure gelesenen Bücher listen
  • Rezensionen sind wie immer KEINE Pflicht
  • 2018 wird es von mir keine Tabelle mit Bücheranzahl oder Punkte geben, da ich es zeitlich nicht schaffe. Dafür gibts zum Halbjahr und Jahresende gerne einen Überblick über das was ihr gelesen habt, den ich mir mit euren Challengeseiten verschaffe (wenn gewünscht)
  • Zu den Mottos gelten KEINE Mangas, Comics oder Kochbücher
  • Die Bücher müssen eine Mindestseitenanzahl von 100 Seiten haben
  • Einsteigen in die Challenge ist jederzeit möglich

Januar:

Neues Jahr - Neue Autoren

Ins Neue Jahr möchte ich gerne mit neuen Autoren starten. Das heißt, dass in diesem Monat alle Bücher zur Challenge zählen, von deren Autoren ihr bisher noch nichts gelesen habt, die euch also noch unbekannt sind! Ich hoffe, ihr könnt gleich gut in das Motto-Jahr starten und habt einiges dafür auf dem SuB :)

1. Wie der Wind und das Meer - Lilli Beck
2. Die kleine Bäckerei am Strandweg - Jenny Colgan


Februar:

Reihen

Ja, die Reihen. Das Motto hatte ich letztes Jahr bewusst weggelassen, wollte es aber in diesem Jahr auf jeden Fall wieder mit aufnehmen, denn ich ertrinke wirklich in der Reihenflut. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber Einzelbände finde ich sehr rar, egal in welchem Genre und deshalb zählen in diesem Monat alle Bücher, die zu einer Reihe gehören, schlicht und einfach :)

1. Blackstorm: Zeit der Erinnerung - Manuela Fritz


März:

Kurz und Knapp

Im März zählen Bücher, deren Titel nur aus einem Wort besteht :)
Bei Reihen darf entweder der Reihenname oder der Untertitel gezählt werden.

1. Frühlingsnächte (Rose Harbor-Reihe, Band 2) - Debbie Macomber
2. Blackstorm: Zeit der Ankunft - Manuela Fritz
3. Playa de Palma: abgrundtief (Insel-Krimireihe 1) - Stina Jensen


April:

Frauenpower

Nach dem etwas schwierigen Thema im März mal was leichtes, bei dem ihr euch austoben könnt: Alle Bücher zählen, die von Frauen geschrieben wurden!
Allerdings dieses Mal mit einer kleinen Einschränkung: es zählen dieses Mal keine Pärchen, also wenn Frau und Mann an dem Buch geschrieben haben. Also nur reine Frauensache ;)

1. Die Liebe ist ein schlechter Verlierer - Katie Marsh
2. Mit Hanna nach Havanna - Theresia Graw


Mai:

Kunterbunt

Der Frühlung kommt! Und mit blauem Himmel und Sonnenschein hoffentlich auch viele bunte Blumen, die endlich das triste nasse Grau vertreiben! :D Zum Thema Kunterbunt zählen im Mai deshalb Bücher, die eine farbige Titelschrift auf dem Cover haben! Jede Farbe zählt - außer weiß, schwarz, silber und grau! Ich hoffe ihr könnt was passendes finden!

1.  Der Zauber zwischen den Seiten - Cristina Caboni
2. Immer wieder Schottland - Stephanie Linnhe
3. Tanz gegen den Tod (Sorbello Series, Band 2) - Luca Ferraro


Juni:

Verlage

Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, wie gut das Motto funktioniert - es ist sozusagen ein Experiment, deshalb habt ihr zwei Varianten zur Auswahl - ihr könnt sie vorher treffen, aber auch am Ende des Monats, je nachdem wie ihr damit besser zurecht kommt ;)

Variante 1: Es zählen alle Bücher aus demselben Verlag
Variante 2: Die Bücher die in der Mottoliste landen müssen alle aus unterschiedlichen Verlagen kommen

Variante 1 ist klar, denke ich, bei Variante zwei dürfen am Ende in der Liste praktisch keine Verlage zweimal genannt werden

EDIT! Wer viel Selfpublisher liest, kann natürlich auch das als "einen" Verlag nennen ;)

Ich habe mich für Variante 2 entschieden!

1. Zwischen dir und mir das Meer - Katharina Herzog (Rowohlt Taschenbuch Verlag)
2. Eigentlich nur dich - Kristina Moninger (FeuerWerke Verlag)
3. Die Insel der Zitronenblüten - Cristina Campos (Blanvalet Taschenbuch Verlag)


Juli:

SuB-Leichen

Im Juli ist es wieder soweit: wie jedes Jahr um diese Zeit sollt ihr euch mal mit euren vernachlässigten Büchern beschäftigen *g* Gemeint sind damit die Bücher, die VOR dem Jahr 2018 bei euch zu Hause eingezogen sind und die sich somit schon länger als ein halbes Jahr auf eurem SuB befinden ;)
Wer davon völlig frei ist und alles schon weggelesen hat, greift bitte zu den ältesten SuB Büchern, seid einfach ehrlich zu euch selbst und zählt die Bücher zum Motto, die wirklich schon am längsten Staub ansetzen!

1. The Sun Is Also a Star: Ein einziger Tag für die Liebe - Nicola Yoon

*WERBUNG* Hello Sunshine - Laura Dave


Autor: Laura Dave

Format: E-Book

Verlag: Blanvalet Verlag

Seitenzahl: 384

ISBN: 978-3734103537

Erscheinungsdatum: 16. April 2018

zu kaufen bei: Verlagsgruppe Random House

oder bei: Amazon



Cover:


Das Cover macht sofort Lust auf laue Frühlingstage, an denen die ersten Blüten erscheinen und an denen man endlich wieder etwas mehr Sonne tanken kann. Man sieht darauf lediglich einige Traubenhyazinthen- sowie Narzissenblüten auf blauen Holzbrettern liegen, aber die verschiedenen Pastelltöne passen einfach perfekt zueinander und auch die Schriftform des Titels ist stimmig.


Erste Sätze:


Zwei Sachen sollten Sie besser vorab wissen. Die erste ist: Am Morgen meines fünfunddreißigsten Geburtstags - dem Tag, an dem ich meine Karriere, meinen Ehemann und mein Zuhause mit einem einzigen Schlag verlor - weckte mein Radiowecker mich mit einem meiner absoluten Lieblingssongs.


Inhalt:


Sunshine Mackenzie steht nach einem Hacker-Angriff auf ihren Twitter-Account vor dem Nichts, denn plötzlich erfährt alle Welt, dass sie in Wahrheit gar nicht kochen kann. Ihre Kochshow wird nicht fortgesetzt, alle ihre Freunde wenden sich ab und ihr Ehemann hat die gemeinsame Wohnung bereits zum Verkauf freigegeben. Ihr bleibt lediglich ein Tag Zeit, um die Sachen zu packen und irgendwo unterzutauchen. Sunshine beschließt in ihre Heimat, die Hamptons, zurückzukehren und abzuwarten bis Gras über die Sache gewachsen ist, aber ihre Schwester ist alles andere als erfreut sie wiederzusehen und würde sie am liebsten sofort wieder loswerden.


Meine Meinung zum Buch:


Ich durfte "Hello Sunshine" aufgrund einer Bloggeraktion bereits vor dem Veröffentlichungstermin lesen und nehme dadurch automatisch an einem Gewinnspiel von Blanvalet teil. Meine Rezension ist aufgrunddessen zwar als Werbung gekennzeichnet, spiegelt aber dennoch meine ehrliche Meinung zu diesem Buch wieder.

Allein durch das zauberhafte Cover fühlte ich mich sofort angesprochen und wollte diese Geschichte unbedingt lesen. Naja, und irgendwie lese ich momentan auch unheimlich gerne Bücher über das Thema Neuanfänge, da es mich interessiert, wie die Charaktere damit umgehen und wie sie sich dadurch eventuell persönlich verändern.

Für Sunshine Mackenzie steht schnell fest, dass sie so wie bisher nicht weitermachen kann, da sie einerseits zahlreiche Follower verloren hat und andererseits macht ihr Manager ihr innerhalb weniger Minuten klar, dass niemand sie mehr sehen möchte. Die Sunshine Mackenzie, die die Zuschauer kannten und liebten, existierte nie und von all ihrem Ruhm sowie Reichtum ist ihr nichts geblieben.

Anfangs habe ich mich mit der Hauptprotagonistin, aus deren Sicht die Geschichte geschrieben ist, wahrhaft schwergetan. Mir erschien sie einfach zu uneinsichtig und ich tat mich schwer mit ihrer ständigen Lügerei. Allerdings nahm die Handlung wenig später dann doch noch eine überraschende Wendung und auch Sunshine begann endlich sich auf die wesentlichen sowie wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren. Als ihr endlich klar wurde, dass es wenig bringt sich ständig zu verstellen, fing auch ich an sie in mein Herz zu schließen.

Nach und nach wird klar, was sie für eine seltsame Kindheit im elterlichen Haus hatte und warum die Beziehung zu ihrer Schwester Rain so unveränderbar zerstört erscheint. Auch die Themen Internet, Selbstfindung, Vermarktung in Zeiten von Facebook & Twitter sowie Vertrauen werden immer wieder angeschnitten, sodass dieser Roman durchaus auch mit einer gewissen Tiefgründigkeit aufwarten kann. Gleichzeitig schaffen es jedoch die gut gezeichneten Nebencharaktere Sammy, Ethan und Chefkoch Z dem Ganzen die nötige Prise Humor zu verleihen, weshalb sich "Hello Sunshine" durchaus als lockere und wunderbar witzige Geschichte für zwischendurch eignet.

Ich muss gestehen: Ich, für meinen Teil, hätte mir ein völlig anderes Ende dieser Handlung gewünscht. Es passte zwar zu den typischen Liebesromanen mit Happy End, aber mir hätte es mehr gefallen, wenn die Protagonistin stattdessen einen anderen Weg gewählt hätte.


Mein Fazit:


Laura Dave ist es gelungen eine locker-leichte, humorvolle Lektüre mit gefühlvollen, tiefgründigen Elementen zu verknüpfen. Für mich die ideale Lektüre für zwischendurch oder für den nächsten Sommer-Urlaub!



Dienstag, 26. Dezember 2017

Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit 2017 [Tag 4]


<-- zu Tag 1
<-- zu Tag 2

Guten Morgen,

heute ist bereits Tag 4 der Aktion angebrochen und da ich es gestern so gar nicht geschafft habe mal einen Beitrag zu schreiben, gibt es wieder eine kurze Zusammenfassung von Tag 3 & Tag 4. Den 1. Weihnachtsfeiertag haben wir mit einem ausgiebigen Frühstück begonnen, danach war etwas Chaosbeseitigung angesagt. Zum Mittagessen waren wir mit meinen Schwiegereltern in einer Gaststätte verabredet und wenig später haben wir dann gleich einen großen Spaziergang gemacht. Am Abend habe ich "Kleine große Schritte" weitergelesen, aber von 100 Seiten war ich meilenweit entfernt, denn ich bin lediglich bis zur Seite 234 gekommen. 


AUFGABEN AM 1. WEIHNACHTSFEIERTAG, 25.12.2017


  • Heute wünsche ich mir von jedem von uns mindestens 100 gelesene Seiten. Auf wie viele Seiten kommen wir wohl als Community? Bitte poste am Ende des Tages deine gelesene Seitenanzahl hier in die Kommentare.
  • Besuche heute mindestens 3 Blogs, die auf unserer Teilnehmerliste verlinkt sind und die du bisher noch nicht anlässlich #blubberxmas angeklickt hat. Findest du eine Rezension zu einem Buch, das du ebenfalls gelesen hast? Fällt deine Meinung ähnlich oder ganz anders aus?
  • Verrate uns, welches Buch bzw. welche Bücher du dieses Jahr unbedingt noch lesen möchtest. Bist du mit deinen insgesamt gelesenen Büchern 2017 zufrieden?

Ich habe leider nur 35 Seiten gelesen, denn ich komme nach wie vor nur langsam vorwärts bei meinem Buch. Man muss sich schon arg konzentrieren beim Lesen, was momentan mit der ganzen Familie um mich rum nicht so recht funktionieren will.

Die Kommentare auf den 3 anderen Blogs werde ich mir für heute Abend aufheben.

Was die Bücher betrifft, die ich dieses Jahr unbedingt noch lesen möchte, so bin ich ehrlich gesagt froh, wenn ich die die ich bereits angefangen habe, beenden kann. Dazu zählt "Kleine große Schritte" von Jodi Picoult, "Die Liebe ist ein schlechter Verlierer" (dieses lese ich unterwegs über Skoobe und bin ungefähr bei Seite 70 von 416) sowie ein Buch, welches erst im nächsten Jahr erscheinen wird und über das ich noch gar nichts weiter erzählen möchte.



Zufrieden bin ich mit meinen gelesenen Büchern ganz und gar nicht. Die ersten paar Monate lief es super, aber danach habe ich es zeitlich einfach nicht mehr geschafft. Bei uns gab es sehr viele Familienfeiern 2017 und die Kinder hielten mich ebenfalls ordentlich auf Trab, da viele Unterrichtsstunden ausfielen. Hinzu kam, dass ich wieder mehr Sport gemacht habe die letzten Monate.



AUFGABEN AM 2. WEIHNACHTSFEIERTAG, 26.12.2017

  • Versuche dir heute mindestens 1 Stunde Lesezeit zu nehmen. 
  • Besuche heute mindestens 3 Blogs, die auf unserer Teilnehmerliste verlinkt sind und die du bisher noch nicht anlässlich #blubberxmas angeklickt hat. Beschreibe deine Eindrücke in Tweet-Länge (max. 280 Zeichen)
  • Stell dir vor, du würdest jetzt an genau der Stelle, an der dein Lesezeichen steckt, in dein aktuelles Buch hineingezogen. In welcher Situation befindest du dich und was würdest du tun?

Gestern waren wir den ganzen Tag unterwegs, denn wir waren gemeinsam mit meinen Eltern mittags essen, danach ging es zum Kaffee nochmal zu meinen Schwiegereltern und dort waren wir schließlich bis abends. Ich habe anschließend noch ein paar Seiten lesen können, aber viel war das nicht.

Die Blogrunde lasse ich ausfallen und ich werde die Aktion auch an dieser Stelle abbrechen, da ich selber nach wie vor nicht auf der Teilnehmerliste stehe. Dementsprechend wird sich wohl auch heute niemand hierher verirren und ich kann mir das Ganze sparen. Ich nutze die Zeit dann doch eher zum Lesen heute.

Mein Lesezeichen steckt an einer ziemlich unschönen Stelle, denn ich würde mich unschuldig im Gefängnis befinden. Dort herrscht ein furchtbar rauer Umgangston und ich könnte aufgrund der gesetzlichen Regelungen in den USA nichts daran ändern. Die Hauptprotagonistin Ruth sorgt sich währenddessen um ihren Sohn und dies wäre wohl auch meine größte Sorge.

Sonntag, 24. Dezember 2017

Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit 2017 [Tag 2]

<-- zu Tag 1


Frohe Weihnachten allerseits!

Es ist Heiligabend und ich freue mich auf die viele freie Zeit, aber auch auf die Treffen mit der Familie, zu denen es wieder reichlich zu schlemmen geben wird. Die letzten Geschenke werde ich gleich noch einpacken und dann geht es los zu meiner Schwester. Meine Jungs sind bereits seit heute Morgen hibbelig, sodass wir sie mit einem langen Spaziergang etwas abgelenkt haben. 

Gelesen habe ich gestern Abend noch einige Seiten von "Kleine große Schritte" von Jodi Picoult und bin jetzt auf Seite 164. Nicht sehr viel weiter als gestern, aber die Protagonistin ist mir inzwischen wirklich an´s Herz gewachsen und ich denke, dass ich die Geschichte nun auch besser lesen kann. 


AUFGABEN AN HEILIGABEND, 24.12.2017


Na, wirst du heute zum Lesen kommen? Setze dir selbst ein realistisches Leseziel und versuche es zu erreichen. 100 Seiten? 60 Minuten Lesezeit am Stück? 4 Kapitel? Ich bin gespannt und drücke dir fürs Erreichen deines Ziels beide Daumen.

Mein Tagesziel werde ich erst am späten Abend in Angriff nehmen, wenn hier Ruhe eingekehrt ist. Ich würde dann gerne 60 Minuten am Stück lesen und denke, dass das machbar sein wird.


Besuche heute mindestens 4 Blogs, die auf unserer Teilnehmerliste verlinkt sind und hinterlasse liebe Weihnachtsgrüße.

Ich habe Isabell von Girl behind books besucht sowie Julia von Geschichtenzänzer. Die anderen beiden Blogs werde ich später noch in Angriff nehmen, denn das benötigt einfach seine Zeit.


Verrate uns, wie du dieses Jahr Weihnachten feierst. Gibt es Traditionen, auf die du dich besonders freust? Was gibt es zu Essen und was verschenkst du?

Wir werden uns wie jedes Jahr heute Abend bei meiner Schwester treffen (gemeinsam mit meinen Eltern sowie der Schwiegermutter meiner Schwester) und werden gemeinsam Kartoffelsalat mit Fisch essen. Meistens macht sie für die Kinder zusätzlich noch Wunschessen sowie mehrere Gänge, sodass es reichlich für alle sein wird. Der Weihnachtsmann wird kommen und die Kinder werden wohl wieder soviele Geschenke bekommen, dass wir zu tun haben werden alles ins Auto zu packen. Ansonsten läuft es eher entspannt ab diesmal, denn wir schenken uns nur noch Kleinigkeiten bzw. Sachen, die auf einem Wunschzettel standen.


Update: 


Montag, der 25. Dezember 2017 ~ 00.56 Uhr

Nachdem die Kinder im Bett waren habe ich endlich Zeit gefunden um mein Buch weiter zu lesen. Ich bin bis zur Seite 199 gekommen und das Gelesene hat mich stark berührt, da es in diesen Kapiteln hauptsächlich um die Krankenschwester Ruth ging. Vor dem Einschlafen werde ich dann noch irgendetwas anderes weiterlesen, aber was das sein wird, werde ich wohl spontan entscheiden.

Zum Abschluss habe ich schließlich noch Anka einen Besuch abgestattet, aber danach war leider mein Akku leer und ich musste notgedrungen Feierabend machen.

Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit 2017 [Tag 1]



Guten Abend,

da schaue ich seit Tagen immer wieder ob es in diesem Jahr wieder Ankas alljährliche Aktion geben wird, und dann verpenne ich vor lauter Weihnachts-Stress den Start ... Nun denn, ich möchte trotzdem unbedingt wieder dabei sein und versuche die Aufgaben/Fragen von gestern irgendwie noch nachzuholen.

Aufgabe vom Freitag, den 22. Dezember 2017


Stell dich doch bitte kurz vor!

Mein Name ist Diana und ich bin in diesem Jahr 40 Jahre alt geworden. Meinen Blog gibt es bereits seit März 2014, aber ich habe wahrscheinlich nie so wenig gelesen und gebloggt wie in diesem Jahr. Was wohl daran lag, dass sich meine Hobbys sowie mein alltäglicher Ablauf immer wieder stark verändern und 2017 wahnsinnig viele Feiern & Jubiläen anstanden, dass ich tatsächlich froh bin, dass dieses Jahr bald Geschichte ist. 
Ich bin verheiratet, Mutter von drei Jungs und wenn ich meine freie Zeit nicht mit Lesen verbringe, dann werkel ich im Garten oder mache lange Spaziergänge mit dem Hund. Am liebsten lese ich Liebesromane sowie Krimis, aber nebenher auch oft Jugendbücher, Familiengeschichten oder humorvolle Geschichten.


Aufgaben vom Samstag, den 23. Dezember 2017


Nutze deine freie Zeit heute zum Lesen und greife in deinen Pausen ganz bewusst zu deinem aktuellen Buch. Manchmal liegt das Handy besser in der Hand und auch Netflix hat eine absolut charmante Anziehungskraft - doch heute gewinnt dein Buch. Verrate uns heute Abend, wie du dich geschlagen hast.

Mhm, ehrlich gesagt bin ich erst am Abend zum Lesen gekommen und habe auch nicht wirklich viel geschafft. Zuvor wollten noch die letzten Geschenke verpackt werden und mit meiner aktuellen Lektüre tue ich mich nach wie vor schwer.


"Kleine große Schritte" von Jodi Picoult habe ich bereits vor einigen Wochen im Rahmen einer Leserunde begonnen, aber so interessant ich das Thema "Rassismus" finde, so schwer tue ich mich hingegen mit dem Schreibstil des Buches. Die anderen Teilnehmer haben den Roman längst beendet und waren überwiegend begeistert, aber ich komme kaum vorwärts und klappe nach wenigen Seiten das Buch wieder zu. Momentan bin ich auf Seite 156 von insgesamt 592 Seiten.

Besuche heute mindestens 3 Blogs, die auf unserer Teilnehmerliste verlinkt sind und verrate uns pro Blog 1 Sache/Beobachtung/Blogbeitrag, der/die dir besonders gut gefällt.

Besucht habe ich:

1. Lillys Corner: Dort bin ich über die Rezension von "Die Jahre der Schwalben" von Ulrike Renk gestolpert, da ich den 1. Band der Reihe (Das Lied der Störche) bereits auf dem Reader habe, aber mir war bisher gar nicht bewusst, dass es sich dabei um einen Reihenauftakt handelt. Lillys Rezension zum 2. Band hat mich nun ziemlich neugierig gemacht, denn sie war richtig begeistert von den beiden bereits erschienenen Bänden.

2. Jana von Welt der Bücher: Sie hat einen Neuzugänge-Post veröffentlicht und dadurch habe ich überhaupt erst mitbekommen, dass es ein neues Buch von Rachel Harris gibt. Nach genauerem hinschauen, habe ich dann auch festgestellt, dass es eine Fortsetzung von "Und er steht doch auf dich" ist, welches ich im letzten Jahr geradezu verschlungen habe.

3. Denise von Tapsis Buchblog: Bei ihr habe ich etwas länger verweilt und schließlich gesehen, dass sie bereits "Kleine große Schritte" rezensiert hat (Anfang November!!!). Ihr hat das Buch richtig gut gefallen, sodass ich nun doch nochmal versuchen möchte, mich mehr in die Handlung hinein zu versetzen. Vielleicht kann es mich ja doch noch packen ...


Freitag, 15. Dezember 2017

Nieder mit dem SuB - Challenge 2018


Hallo ihr Lieben, 

die letzten Tage des Jahres sind angebrochen und ich habe lange überlegt, ob ich auch im nächsten Jahr wieder eine eigene Challenge veranstalten sollte, denn die vergangenen Monate hatte ich privat unheimlich viel um die Ohren, sodass für mein Lieblings-Hobby, das Lesen, kaum noch Zeit blieb. Dann jedoch stand ich wiederum vor meinen riesigen Bücherstapeln, die irgendwie partout nicht schrumpfen wollen, und die ich doch endlich mal in Angriff nehmen sollte. Kurzum, ich habe mich dazu entschlossen auch im Jahr 2018, einen erneuten Versuch zu starten um den Stapel ungelesener Bücher zu minimieren!

Nun ja, und ich würde mich natürlich riesig freuen, wenn ihr wieder mit dabei seid und ebenfalls anhand der vorgegebenen Aufgaben eure größeren oder auch kleineren angesammelten SuB-Bücher-Stapel versucht abzubauen.

Die Regeln:

  • Die Challenge beginnt am 01.01.2018 und endet am 31.12.2018.
  • Erstellt bitte eine Challengeseite, die ihr aktuell haltet. Am Ende des Monats werde ich mir die gesammelten Punkte notieren.
  • Auch Nicht-Blogger haben die Möglichkeit, an der Challenge teilzunehmen, sofern ihr Rezensionen oder Kurzmeinungen zu den gelesenen Büchern schreibt. Über die Facebook-Gruppe könnt ihr euch dann ein Dokument anlegen und dort die Rezensionslinks zu den entsprechenden Aufgaben eintragen (z. B. bei Amazon, Lovelybooks, Goodreads und Wasliestdu)
  • Es wird jeden Monat 3 - 5 Aufgaben geben, zu denen ihr Bücher lesen könnt.
  • Für jede Aufgabe gibt es eine bestimmte Anzahl Punkte. Diese werden am Ende zusammen gerechnet. 
  • Die Aufgabe gilt als erfüllt, wenn sie im angegeben Monat erledigt wurde und die entsprechende Rezension bis zum 5. Tag des darauffolgenden Monat verlinkt wurde.
  • Sofern nichts anderes angegeben ist, zählen Bücher ab 200 Seiten.
  • Teilnehmer, die über einen längeren Zeitraum keine Fortschritte mehr vermelden, werden gelöscht. Solltet ihr aussetzen oder aus anderen Gründen nicht mehr mitmachen können / wollen, so würde ich Euch bitten, bei mir zu melden.
  • Wenn gleich mehrere Aufgaben eines Monats auf ein und dasselbe Buch zutreffen, dann darf das Buch nur für eine Aufgabe als erfüllt gesehen werden. Bei Unsicherheiten, ob eure Bücher für die Aufgabe gehen, fragt mich bitte und respektiert gegebenenfalls auch meine Entscheidung, wenn ich ein Buch dann nicht dazu zähle.
  • Die Aufgaben für den nächsten Monat werde ich etwa eine Woche vor Monatsende posten.
  • Ein Einstieg in die Challenge ist jederzeit möglich, jeder kann auch noch mittendrin anfangen Punkte zu sammeln. Die Punkte für abgelaufene Aufgaben können jedoch nicht nachgeholt werden.
  • Am Ende des Jahres werde ich unter den drei Bestplazierten ein Wunschbuch im Wert bis 15,00 Euro verlosen. Damit auch die Leser einen Anreiz haben, die vielleicht nur wenige Bücher jeden Monat lesen können, werde ich noch ein kleines Überraschungs-Päckchen unter allen Teilnehmern verlosen, die vom 01. Januar 2018 - 31. Dezember 2018 aktiv dabei waren.


Anmelden dürft ihr euch hier unten in den Kommentaren oder direkt in der Facebook-Gruppe, in der es meistens einfacher ist, schnell Antworten bei aufkommenden Fragen zu erhalten und in der wir uns untereinander austauschen können. --> Hier geht es zur Facebook-Gruppe!

Natürlich würde ich mich auch freuen, wenn ihr auf Eurem Blog Werbung für die Challenge machen würdet :-) Meinen Banner dafür dürft ihr gerne verwenden!

Die Teilnehmer:



Da ich natürlich auch versuchen werde, meinen SuB zu verkleinern, halte ich hier ebenfalls meine Fortschritte fest. 



~ Januar ~

  1. Lies ein Buch von einem verstorbenen Autor. [1 Punkt]
  2. Lies ein Buch, dessen Titel das Wort Schnee oder weiß enthält. [1 Punkt]
  3. Lies ein Buch, auf dessen Cover mindestens fünf Farben zu erkennen sind (schwarz, weiß und grau bzw. silber zählen nicht dazu). [5 Punkte]
  4. Lies ein Buch, dessen Titel aus nur einem Wort besteht (auch keine zusätzlichen Artikel oder Untertitel). [3 Punkte]

~ Februar ~

  1. Lies ein Buch mit mindestens zwei Personen auf dem Cover. [5 Punkte]
  2. Lies ein Buch, mit einem winterlichen oder überwiegend weißem Cover. [3 Punkte]
  3. Lies ein Buch, dessen Erstveröffentlichung mindestens zwei Jahre zurück liegt. [2 Punkte]
  4. Lies ein Buch, eines Autors/einer Autorin, von dem/der du bereits zwei oder mehr Bücher gelesen hast. [1 Punkt]
  5. Lies den 1. Band einer Reihe [5 Punkte]

~ März ~

  1. Lies ein Buch, auf dessen Cover ein bekanntes Bauwerk abgebildet ist. (Gemeint sind einzigartige Bauwerke, die sich eindeutig einer bestimmten Stadt zuordnen lassen. (Berliner Fernsehturm, Pariser Eiffelturm, New Yorker Freiheitsstatue, etc.) [3 Punkte]
  2. Lies ein Buch, das in Asien, Afrika oder Australien spielt. [1 Punkt]
  3. Lies ein Buch, mit mindestens 400 Seiten. [5 Punkte]
Zusatzpunkte: Für jedes gelesene Buch, welches mit einem Anfangsbuchstaben beginnt, der sich im Wort MÄRZ wiederfindet, erhaltet ihr einen Zusatzpunkt (Gezählt werden lediglich die Bücher, die ihr zusätzlich zu den Aufgaben-Büchern lest. Ein Buch, das ihr bereits für eine der Aufgaben mitgezählt habt, darf nicht exra noch zu den Zusatzpunkten gezählt werden!)


~ April ~

  1. Lies ein Buch, dessen Erstveröffentlichung mindestens fünf Jahre her ist. (3 Punkte)
  2. Lies ein Buch, dessen Titel eine Jahreszeit enthält. (1 Punkt)
  3. Lies ein Buch, auf dessen Cover eine Pflanze zu sehen ist. (5 Punkte)
  4. Lies ein Buch, das vom Aufbau Verlag veröffentlicht wurde [hierzu zählen auch die Bücher von Rütten & Loening sowie Blumenbar]. (5 Punkte)
  5. Lies ein Buch, dessen Titel aus mehr als 4 Worten besteht. [Bei Reihen zählt nur der Name des jeweiligen Bandes]. (1 Punkt)

~ Mai ~

  1. Lies ein Buch, das bereits verfilmt wurde. (1 Punkt)
  2. Lies ein Buch, das komplett oder überwiegend in Frankreich, Italien oder Spanien handelt. (5 Punkte) 
  3. Lies ein Buch, das dich zum Lachen brachte. (1 Punkt)
  4. Lies ein Buch, auf dessen Cover ein Gewässer zu sehen ist (Meer, Fluss o. See).  (3 Punkte)

~ Juni ~

  1. Lies ein Buch, auf dessen Cover warme Farben dominieren [gelb, organge, rot]. (1 Punkt)
  2. Lies ein Buch, in dem ein Mord vorkommt. (3 Punkte)
  3. Lies ein Buch, dessen Handlung nicht in Deutschland spielt. (3 Punkte)
Zusatzpunkte: Für jedes gelesene Buch, das zu einer Reihe zählt und somit kein Einzelband ist, erhaltet ihr einen Zusatzpunkt (hierzu zählen auch Dilogien und Trilogien).


~ Juli ~

  1. Lies ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde. (5 Punkte)
  2. Lies ein Buch, in dem jemand unterwegs ist. Das kann mit einem Flugzeug, Auto, Motorrad, Schiff, Fahrrad, Wohnmobil oder Pferd sein, allerdings sollte es vordergründig um eine Reise gehen. (3 Punkte)
  3. Lies ein Buch, das an der Nord- oder Ostsee handelt (1 Punkt)
  4. Lies ein Buch, auf dessen Cover ein Herz abgebildet ist oder in dessen Titel das Wort "Herz" vorkommt. (1 Punkt)

~ August ~

  1. Lies ein Buch, mit etwas Essbarem oder einem Getränk auf dem Cover. [3 Punkte]
  2. Lies ein Buch, dessen Titel mit Der, Die oder Das beginnt. [1 Punkt]
  3. Lies ein Buch, das 2018 erstveröffentlicht wurde. [1 Punkt]
  4. Lies ein Buch, das von einem Autor/einer Autorin geschrieben wurde, dessen/deren Nachname mit H beginnt (5 Punkte)
 

Sonntag, 3. Dezember 2017

Das Leben ist kein Punschkonzert - Heike Wanner


Autor: Heike Wanner

Format: E-Book

Seitenzahl: 304

Verlag: Ullstein Taschenbuch

ISBN: 9783548289687

Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2017

Ebenfalls als Taschenbuch erhältlich!

zu kaufen bei: Ullstein Buchverlage

oder bei: Amazon


Cover:


Sowohl der Titel als auch das herrlich weihnachtlich anmutende Cover machten mich sofort neugierig auf diese Geschichte. Es wirkt natürlich und passt perfekt zur Handlung.


Erster Satz:


Seit über tausend Jahren umkreist ein Strom aus Meteoriden die Sonne.


Inhalt:


Julchen war von jeher das Sorgenkind der Familie und so ist es auch wenig verwunderlich, dass ihre beiden Schwestern nach ihrem Unfall sofort alle Hebel in Bewegung setzen, um ihr mit dem Kartoffelpufferstand auf dem Weihnachtsmarkt zu helfen. Die kleine Schwester kann sich mit dem kleinen Imbisswagen, den sie einst von den Eltern übernahm, ohnehin keine großen Sprünge erlauben und durch die Gipshand würde ihre wichtigste Einnahmequelle wegfallen. Doch während die beruflich erfolgreiche Caro versucht mit einem völlig neuen Konzept, die Gewinne zu steigern, kommt es in Mellys Familie immer wieder zum Streit, da plötzlich alle mit anpacken müssen. Und dann schmeißt auch noch Julchens einzige Aushilfskraft das Handtuch...