Samstag, 16. März 2019

Das kleine Café am Meer - Anja Saskia Beyer


Autor: Anja Saskia Beyer

Format: E-Book

Seitenzahl: 285

Verlag: Tinte & Feder

ISBN: 978-2919807185

Erscheinungsdatum: 12. März 2019

Ebenfalls als Taschenbuch erhältlich!

zu kaufen bei: Amazon



Cover:


Das Cover ist schlicht gehalten und dennoch sehr ansprechend gestaltet. Es passt einfach zu dieser Geschichte, in der sowohl die Orangen als auch das kleine Café und die Orangenblüten eine große Rolle spielen.


Erste Sätze:


Wenn das eigene Leben nicht so spielt wie erhofft, ist es dann möglich, neu anzufangen? An einem anderen Ort - zum Beispiel auf einer wunderschönen Insel?


Inhalt:


Für die hübsche Hannah Blumberg, Assistentin in der Modebranche mit einer Vorliebe für teure Handtaschen, läuft es gerade gar nicht gut: Erst wird ihr Arbeitsvertrag nicht verlängert, und dann macht auch noch ihr Freund mit ihr Schluss. Per Mail.

Eins ist klar: Hannah braucht dringend eine bezahlbare Auszeit. Da kommt die Einladung von Freundin Lucia nach Mallorca gerade recht – Lucia hat ein Café mit Meerblick eröffnet und serviert den besten Kaffee der Insel. Sie vermittelt Hannah außerdem einen Job als Mädchen für alles in der Pension von ihrem Freund Sam. Zwischen Bettenbeziehen und Zeit mit der Freundin begibt Hannah sich auf Spurensuche – nach sich selbst, ihrer Kindheit und vielleicht auch dem Sinn des Lebens. Und dann wäre da noch Sam, der unnahbar und anziehend zugleich ist und ihr manchmal den letzten Nerv raubt. Er zeigt Hannah, wie Orangenblütenhonig schmeckt und hört ihr wirklich zu. Doch was verbirgt Sam und was diese Insel?


Meine Meinung zum Buch:


Von der Autorin Anja Saskia Beyer hatte ich bereits mehrere Romane auf dem Reader, da mich die Cover sowie die Klappentexte immer sehr ansprachen, aber bisher fehlte mir immer die Zeit einen davon in Ruhe zu lesen. Leider! Bei "Das kleine Café am Meer" verliebte ich mich recht schnell in das Cover und nahm mir bewusst die nötige Zeit, denn ich wollte dieses Buch unbedingt lesen. Es passte einfach prima zu meiner momentanen Sehnsucht nach Urlaub und Meer.

Hannah kam mir anfangs etwas oberflächlich vor, aber das legte sich recht schnell, und ich konnte förmlich spüren, wie sie nach und nach ihren alltäglichen Ballast abwarf und begann, wieder die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu sehen. Es gab eine Zeit, in der es mir fast ähnlich ging. Eine Zeit, in der ich mir von einem Vorgesetzten viel zu viel gefallen ließ, und in der man nach und nach begann, irgendwann an sich selbst zu zweifeln. Ich konnte Hannahs Selbstzweifel sowie ihre Unsicherheit also sehr gut nachvollziehen und fand all dies auch mehr als glaubwürdig beschrieben.

Die Nebencharaktere Sam und Lucia blieben mir alles in allem leider etwas zu blass. Ich mochte sie zwar, aber sowohl Sam´s Probleme als auch Lucias Sorgen konnte ich nur bedingt nachvollziehen. Ich möchte jetzt nicht zuviel verraten, aber mir erschienen diese Schwierigkeiten fast schon etwas hausgemacht. Hannahs schräge Freundin Greta sowie Lucias Großmutter mochte ich dagegen sehr und sie gaben der Story an sich viel Humor und lockerten sie wiederum auf.

Die Autorin schaffte es mit ihrem Schreibstil mich neugierig zu machen auf dieses Mallorca, fernab des Massentourismus. Bisher hatte ich dieses Urlaubsziel immer kategorisch abgelehnt, aber nun bin ich doch neugierig geworden auf die beliebte Insel sowie ihre Einwohner.

Mein Fazit:


Mich hat dieses Buch von den ersten Seiten an gepackt und mitgenommen auf eine wundervolle Reise. Zu gerne hätte ich erfahren, wie es in Hannahs Leben weitergeht nach alledem. Ich würde mich jedenfalls über eine Fortsetzung freuen und fand die Geschichte an sich absolut lesenswert und glaubwürdig.



Montag, 11. März 2019

Mein wunderbarer Küstenchor - Janne Mommsen


Autor: Janne Mommsen

Verlag: Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl: 288

ISBN: 978-3499274442

Erscheinungsdatum: 24. Juli 2018

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Rowohlt Verlage

oder bei: Amazon



Cover:


Das Cover machte mich sofort neugierig, und allein das Meer im Hintergrund sowie die Möwen waren für mich Grund genug, dieses Buch unbedingt zu lesen. Ich mag die Ostseeküste sehr und verbinde viele schöne Urlaubserinnerungen mit ihr, sodass dieses Buch einfach ein Muss für mich war.


Erste Sätze:


Durch die riesige Scheibe in der Eingangshalle blickte Britta auf die Ostsee. Die Wellen stürzten mit weißen Schaumkronen auf den Strand zu, dazu schien die Nachmittagssonne vom dunkelblauen Himmel herab.


Inhalt:


Klütz, ein kleiner Küstenort in Mecklenburg, ist der Schauplatz des neuen Romans von Bestsellerautor Janne Mommsen. Er erzählt von einer Musikliebhaberin voller Ideale, einem charmanten Klavierprofessor und einer Chorgemeinschaft, die auch in schwierigen Zeiten gemeinsam durch dick und dünn geht.
Die Saison ist vorbei, das Hotel, das Britta leitet, wird für den Winter geschlossen. Ihr seelischer Anker ist der Chor, der seit zwanzig Jahren jeden Mittwochabend probt. Hier singt man, hilft einander, feiert und verliebt sich auch manchmal ineinander. Eines Tages verkündet der langjährige Chorleiter, dass er wegziehen muss. Ein Schock für alle, denn mit ihm drohen auch die beiden verbliebenen Männerstimmen abzuwandern. Britta krempelt die Ärmel hoch. Sie veranstaltet ein Casting für einen neuen Chorleiter: Es bewerben sich unter anderem ein vermeinlicher Broadway-Star sowie eine grell geschminkte ehemalige Balletttänzerin mit knallharten Lehrmethoden. Doch ein Gutes hat die Aktion: Britta lernt einen jungen Klavierprofessor kennen. Der ist begeistert von ihrem Engagement und überredet sie, den Chor selbst zu leiten. Wird es den beiden gelingen, die Chorgemeinschaft zu retten?


Freitag, 22. Februar 2019

Das Haus in der Nebelgasse - Susanne Goga


Autor: Susanne Goga

Verlag: Diana Verlag

Seitenzahl: 449

ISBN: 978-3453358850

Erscheinungsdatum: 9. Januar 2017

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Verlagsgruppe Random House

oder bei: Amazon



Cover:


Das Cover wirkt auf den ersten Blick geheimnisvoll und man kann anhand der Kleidung der Frau recht schnell erahnen, in welcher Zeit die Geschichte handeln wird. Es kommt mit wenigen Farben aus und passt perfekt zur Handlung.


Erster Satz:


Katie wankte die Treppe herunter, glitt aus und konnte sich gerade noch an den rauen Mauersteinen abstützen, sonst wäre sie gefallen.


Inhalt:


London 1900: Matilda Gray ist Lehrerin an einer Mädchenschule und führt das Leben einer unabhängigen Frau. Als ihre Lieblingsschülerin Laura nicht mehr zum Unterricht erscheint, ahnt Matilda, dass diese in Gefahr ist. Zu plötzlich ist ihr Verschwinden, zu fadenscheinig sind die Begründungen des Vormunds. Eine verschlüsselte Botschaft, die ihr Laura auf einer Postkarte schickt, bringt Matilda auf die Spur des Mädchens. Ihre Suche führt sie zu dem Historiker Stephen Fleming und mit ihm zu einem jahrhundertealten Geheimnis, tief hinein in die verborgensten Winkel der Stadt.


Samstag, 9. Februar 2019

Niemand kennt dich, wenn du am Boden liegst - Beate Baum

Autor: Beate Baum

Format: E-Book

Seitenzahl: 338

Verlag: Books on Demand

ISBN: 978-3746007540

Erscheinungsdatum: 22. März 2018

Ebenfalls als Taschenbuch erhältlich!

zu kaufen bei: Autorenwelt

oder bei: Amazon


Cover:


Das Cover gefällt mir sehr gut, da es eher schlicht gehalten wurde und man direkt erahnen kann, dass die Musik eine große Rolle in diesem Roman spielt.


Erste Sätze:


»Wow! Das ist unglaublich.« Kevin ließ Johns Hände an der Gibson nicht aus den Augen.


Inhalt:


Ines Behrendt weiß gleich, dass etwas nicht stimmt, als sie ihren geliebten John beim Konzert der Distant Stars am Dresdner Elbufer wiedersieht. Ganz offensichtlich gibt es Probleme mit Tim Cantely, dem Star der Band. Prompt wird der charismatische Sänger in Dortmund, wo die Distant Stars als Vorgruppe für Eric Clapton gebucht sind, wegen Rauschgift-Handels verhaftet. Wenig später gerät er auch noch unter Mordverdacht. Und ausgerechnet John will ihm helfen.


Samstag, 2. Februar 2019

...und die Erde dreht sich weiter - Stephanie Mischke


Autor: Stephanie Mischke

Format: E-Book

Verlag: -

Seitenzahl: 258

ISBN: 978-1720259299

Erscheinungsdatum: 21. Oktober 2018

Ebenfalls als Taschenbuch erhältlich!

zu kaufen bei: Amazon



Cover:


Das Cover hat mich mit seinen warmen Farben und der etwas unförmig wirkenden Schriftform sofort in´s Schwärmen geraten lassen. Das Motiv lädt zum Nachdenken ein, da es beinahe wirkt, als ob man in eine Schneekugel schaut. Kurzum: Ich mag es sehr!


Erster Satz:


Fast schwerelos schwebte ich über die Tanzfläche, mein Körper bewegte sich wie von allein.


Inhalt:


Was passiert, wenn im Leben nichts mehr so ist wie es war? Wenn Verzweiflung und Trauer keinen klaren Gedanken mehr zulassen? Bemerken wir dann überhaupt, dass uns Menschen zur Seite stehen oder gestellt werden, die uns auf diesem Weg begleiten möchten? Können wir es schaffen einen Schicksalsschlag zu überstehen?
Die junge Anwältin Tina führt ein gutes Leben. Dennoch wünscht sie sich, zwei Jahre nach der Geburt ihres Sohnes, wieder arbeiten zu gehen. Doch das Leben beginnt zu machen, was es will.
Kurz nachdem Tina ihre Arbeit als Anwältin wieder aufgenommen hat, wird sie schwanger. Es braucht eine Weile, ehe sie sich an diesen Gedanken gewöhnt. Gerade als sie sich den neuen Gegebenheiten angepasst hat, geschieht ein Unglück. Bei einem Autounfall verliert sie die wichtigsten Menschen in ihrem Leben.
Trauer, Verzweiflung und die Frage nach dem "Warum" quälen Tina. Sie läuft weg, stürzt immer tiefer und hadert mit dem Schicksal. Doch Tina trifft auf Menschen die ihr dabei helfen, ihr Leben wieder annehmen zu können.
Sie gehen mit ihr ein Stück des steinigen Weges und helfen ihr dabei Hürden zu bewältigen. Und auch, wenn das ihr altes Leben nicht zurückbringt, gelingt es ihr, sich allmählich wieder mit der Erde weiterzudrehen!


Donnerstag, 10. Januar 2019

Bastei Lübbe Challenge 2019


Hallo ihr Lieben,

ein klein wenig verzögert geht am 15. Januar 2019 die Bastei Lübbe-Challenge in eine zweite Runde. Diese wird organisiert von Elchi´s World of Books & Crafts. Im letzten Jahr lief es bei mir mit den Verlagsbüchern nicht wirklich rund, aber ich möchte dennoch einen neuen Versuch wagen, da meine Bücherregale voller Bücher dieses Verlags sind.

Erlaubt: Bastei Entertainment, Bastei Lübbe, Baumhaus, Boje, be, Community Editions, Eichborn, One | Hörbücher: HarperCollins bei Lübbe Audio, Lübbe Audio

Facebook-Gruppe zur Challenge | Formular für Rezensionslinks als Beleg

Regeln:

– Die Challenge startet am 15. Januar und endet am 31. Dezember 2019
– Es müssen mindestens 15 Bücher aus dem Bastei Lübbe Verlag gelesen und rezensiert werden!
– Für die Challenge zählen alle Titel, die das Programm des Bastei Lübbe Verlages beinhaltet, sofern das Buch über 100 Seiten beträgt. Ausnahme: Lyx!!! (Hierfür gibt es eine eigenständige Challenge bei Ina’s Little Bakery.) Hauptsache sie wurden innerhalb des Challenge-Zeitraumes gelesen und eine Rezension dazu verfasst. Vorher gelesene und rezensierte Bücher gelten nicht!
– Es gelten auch die Hörbücher der Imprints „HarperCollins bei Lübbe Audio“ und „Lübbe Audio“. (Hier wird die Seitenzahl des jeweiligen Prints berechnet.) (Bei audible vertonte Hörbücher gelten nicht.)
– Rezensionen bzw. schriftlich verfasste Meinungen zum Buch sind Pflicht und dienen als Beleg. Ob dies nun auf einem eigenen Blog, einem Online-Shop (z. B. Amazon / Thalia / Weltbild / …) oder einer Buch-Community (LovelyBooks / Goodreads / …) geschieht, ist egal. Es versteht sich jedoch von selbst, dass eine Rezension aus mehr als 3 Sätzen bestehen sollte.
– Trage die Links zu deinen Rezensionen bitte immer selbstständig in das dafür vorgesehene Formular ein. Bitte pro Buch das Formular neu ausfüllen, damit die Punkte gezählt werden können. Das Formular findest du oben im Haupt-Menü unter „Bücher – Challenges – Bastei Lübbe Challenge 2019“, als auch in der Sidebar verlinkt.
– Mitmachen kann jeder, egal ob Blogger oder „normaler Leser“.
– Falls du Blogger bist, erstelle doch bitte eine Challenge-Seite, wo du deinen Fortschritt übersichtlich festhältst. Gerne darfst du dazu das Banner (wird noch vom Verlag erstellt) und die Regeln übernehmen. So haben andere Leser ebenfalls die Chance auf die Challenge aufmerksam zu werden. Danke!
– Auch gibt es eine Facebook-Gruppe zur Challenge, dort kannst du dich gerne mit anderen Teilnehmern austauschen. Hier gelangst du zur Bastei Lübbe-Challenge-Gruppe in Facebook *klick*.
– Ein Challenge-Einstieg ist jederzeit möglich. (Gelesene und rezensierte Titel werden jedoch erst ab Anmelde-Datum gewertet.)
– Die Anmeldung zur Challenge erfolgt über das unten stehende Formular.

Preise:
Auch dieses Jahr stellt der Verlag wieder die Gewinne für die Challenge-Sieger zur Verfügung. Vielen lieben Dank!

+ Es wird monatlich eine Verlosung eines gerade erst erschienenen Buches des Bastei Lübbe Verlags geben!

Der erste Preis geht an denjenigen mit den meistgelesenen Seiten.
Der zweite Preis geht an denjenigen, der die meisten Bücher des Bastei Lübbe Verlags gelesen und rezensiert hat.
Der dritte Preis wird unter allen weiteren Teilnehmern ausgelost, die die Anforderungen der mindestens 15 Bücher erfüllt haben.

Teilnahmebedingungen:
– Ihr seid 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern / Sorgeberechtigten zur Teilnahme an dieser Challenge.
– Ihr kümmert euch selbstständig darum, dass eure Beleglinks pünktlich bis spätestens Jahresende 2019 in das dafür vorgesehene Formular eingetragen werden.
– Ihr seid damit einverstanden, dass euer Name und euer Challenge-Fortschritt / Punktestand hier auf meinem Blog veröffentlicht werden.
– Bezüglich des Gewinns bei bestandener Challenge erklärt ihr euch damit einverstanden, dass eure Daten an den Bastei Lübbe Verlag weitergeleitet werden um euch den Preis zusenden zu können.
– Es ist keine Barauszahlung des Gewinns möglich.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Weder Elchi’s World of Books & Crafts noch der Bastei Lübbe Verlag haften für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen.
– Die Challenge steht in Verbindung mit dem Bastei Lübbe Verlag und wird vom Bastei Lübbe Verlag unterstützt.


1.
2.
3.

Freitag, 4. Januar 2019

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen - Petra Hülsmann


Autor: Petra Hülsmann

Verlag: Bastei Lübbe

Seitenzahl: 575

ISBN: 978-3-404-17690-8

Erscheinungsdatum: 25. Mai 2018

Ebenfalls als E-Book sowie Hörbuch erhältlich!

zu kaufen bei: myBookShop

oder bei: Amazon



Cover: 


Das Cover des Buches war für mich erstmal nichtssagend, weckte aber trotzdem Interesse. Es passte gewissermaßen zu den bereits erschienenen Büchern der Autorin, allerdings konnte ich mit dem gewählten Motiv eher wenig anfangen.


Erste Sätze:


»Hi, Frau Paulsen!«
Erschrocken fuhr ich zusammen. Fast wäre mir der Plastikbehälter mit Schokoladenkuchen und das Buch heruntergefallen, in dem ich gerade las.


Inhalt:


Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan, ihre erste große Liebe und inzwischen Regisseur. Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los.