Samstag, 20. Juli 2019

Zwei in Solo - Elja Janus


Autor: Elja Janus

Format: E-Book

Seitenzahl: 336

Verlag: FeuerWerke Verlag

ISBN: 978-3945362556

Erscheinungsdatum: 24. Juni 2019

Ebenfalls als Taschenbuch erhältlich!

zu kaufen bei: Amazon




Cover:


Das verspielte Cover hat mich sofort angesprochen und ich finde es unheimlich passend. Man sieht darauf einen offenstehenden Vogelkäfig sowie zwei frei fliegende Vögel. Ich mag die kursive Schrift des Titels sowie die darin verwobenen Rauchschwaden.


Erste Sätze: 


MEINE Schulter rempelt gegen den Arm eines rauchenden Fremden vor einer Bar. "Entschuldigung", rufe ich und renne, ohne aufzusehen, weiter.


Inhalt:


Sie stammen aus zwei Welten, und doch verbindet sie die gleiche Sehnsucht: ganz sie selbst zu sein. Als Sophie und ihr ehemaliger Schüler Milo nach Jahren wieder aufeinandertreffen, fühlen sie sich sogleich zueinander hingezogen. Dabei sind sie so verschieden – sie, die gelernt hat, jedes Gefühl zu unterdrücken, und er, der in ein Leben voller Gewalt und Machtkämpfe geboren wurde. Als sie bereit sind, sich wirklich aufeinander einzulassen, wird aus Sophie und Milo endlich Solo. Doch ihre kleine Welt ist dem Untergang geweiht, wenn die beiden ihre Vergangenheit nicht hinter sich lassen können.


Meine Meinung zum Buch:


Ich kannte bisher noch kein Buch der Autorin und war aufgrund des tollen Covers sowie des Klappentextes unheimlich gespannt auf diese Geschichte. Vielleicht hatte ich völlig falsche Vorstellungen, was die Handlung betaf, vielleicht kam dieses Buch auch einfach nur zu einem völlig falschen Zeitpunkt zu mir. Ich habe mich richtig schwer getan mit diesem Buch und war mehrmals kurz davor, es abzubrechen.

Sophie arbeitet als Lehrerin an einer Schule, hat allerdings aufgrund ihrer Mutter Minderwertigkeitskomplexe, und führt ein sehr einsames, zurückgezogenes Leben neben ihrem Schulalltag. Milo stammt aus einer völlig zerrütteten Familie. Die Mutter starb frühzeitig, der Vater war, und ist es immer noch, gewalttätig und der Bruder dealt mit Drogen. Alleine diese Konstellation sorgt für jede Menge Zündstoff und ich war gespannt auf die Umsetzung bei diesem Buch, aber mir ging das alles schrecklich nahe, ich konnte nicht begreifen, warum das Jugendamt diesen Jungen trotz der auffälligen Hinweise in dieser Familie ließ und konnte auch nicht so recht nachvollziehen, warum ein Erwachsener junger Mann sich nach wie vor die Grausamkeiten des Vaters gefallen lässt, obwohl er ihm körperlich wahrscheinlich längst überlegen ist.

Durch die erste Hälfte der Geschichte musste ich mich wirklich durchkämpfen, da ich nicht verstand, warum die Beiden sich stets nur in dieser Wohnung von Sophie trafen, warum Milo da nach kurzer Zeit irgendwie umsonst wohnte und warum die anfangs so zurückhaltende Sophie, diese Machtspielchen einfach so mitspielte. Für mich waren da zu Anfang so viele Fragezeichen und das Ganze zog sich unheimlich, sodass ich immer wieder kurz davor war, das Buch abzubrechen. Ich fand es auf Dauer schrecklich ermüdend, dass die Handlung auch quasi nur in diesen "sicheren" vier Wänden stattfand und scheinbar nur aus langen Gesprächen und Liebkosungen abwechselte.

Ich breche ja ungern Geschichten ab, aber bei diesem Buch hatte ich das Gefühl, die beiden Hauptcharaktere leben da in einer Art Traumwelt und verstecken sich vor dem Rest der Welt. Es passierte so schrecklich wenig und die langatmigen Gespräche begannen mich zu langweilen. Letzenendes habe ich mal etwas weiter hinten geblättert und mich entschieden doch weiterzulesen. Die zweite Hälfte des Buches gestaltete sich dann auch wesentlich spannender, aber mir waren da viele Dinge zu heftig, gingen mir zu nahe und ich habe dann auch bewusst manche Stellen versucht zu überspringen. Das klingt jetzt alles viel zu negativ, dabei gab es durchaus auch positive Momente. Beispielsweise die vielen kleinen Botschaften von Milo, die schließlich auch ausschlaggebend waren, dass ich die Geschichte doch zu Ende lesen wollte.

Mein Fazit:


Leider hatte ich bei dieser Geschichte aufgrund des Klappentextes sowie des Covers vollkommen falsche Erwartungen. Mit den Charakteren wurde ich kaum warm und diese ganze Brutalität innerhalb Milos Familie machte mir schwer zu schaffen. Vielleicht erreichte mich diese Geschichte auch zu einem völlig verkehrten Zeitpunkt, aber im nachhinein kann ich sagen: Da waren schon einige Dinge merkwürdig. Dennoch bin ich froh, diese Geschichte bis zum Ende gelesen zu haben.



Donnerstag, 18. Juli 2019

Der Löwe büllt - Tommy Jaud


Autor: Tommy Jaud

Verlag: FISCHER Scherz

Seitenzahl: 320

ISBN: 978-3651025585

Erscheinungsdatum: 30. April 2019

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: S. Fischer Verlage

oder bei: Amazon



Cover:


Dass der Titel des Buches "Der Löwe büllt" statt "Der Löwe brüllt" lautet, ist mir anfangs gar nicht aufgefallen, da ich die Gestaltung des Covers in allererster Linie angeschaut habe. Ich mag die warmen Farben und das Gebiss darauf und wollte es direkt lesen.


Erster Satz:


Warum wartet man fast eine Stunde, nur um in einer Achterbahn zu sitzen, die mit dem gnadenlosesten Katapultstart der Welt wirbt?


Inhalt:


Kein Mann kann vor seinen Problemen fliehen – zumindest nicht mit seiner Mutter.

Es läuft nicht gut für Nico Schnös, 47, den überforderten Controller mit der kaputten Brille. Warum gibt ihm seine Mutter seit dem Tod des Vaters täglich durch, was sie kocht und wie sie putzt? Was genau treibt Nicos Frau in dieser seltsamen Kuschelsekte, und warum flüchtet im Großraumbüro sogar der Saugroboter vor ihm?

Als er bei einem Wutanfall eine Kaffeetasse auf den Finanzvorstand wirft, schickt sein Chef ihn in den Zwangsurlaub: Entweder Nico kommt entspannt zurück, oder er ist seinen Job los. Der kanarische Ferienclub ist paradiesisch schön – doch sämtliche Entspannungsversuche gehen nach hinten los. Vielleicht hätte Nico nicht ausgerechnet seine hyperaktive Mutter mitnehmen sollen:

»Eine Zimmerkarte reicht, mein Sohn und ich machen eh alles zusammen!«

Bald schon ahnt Nico: Paradies und Hölle können sehr nah beieinander liegen.

Der Roman für alle, die schon mal mit ihren Eltern im Urlaub waren.


Meine Meinung zum Buch:


Von Tommy Jaud kannte ich bisher nur "Hummeldumm", was ich damals ganz gut fand, das mir jedoch stellenweise etwas zu langatmig erschien. Seit Jahren möchte ich nun schon ein weiteres Buch des Autors lesen, und als ich nun zufällig diese Neuerscheinung entdeckte, habe ich es direkt mitgenommen.

Alleine den Namen des Hauptcharakters, Nico Schnös, finde ich irgendwie bereits genial und höre mich den in Gedanken immer wieder mit verschiedenen Betonungen sowie unterschiedlichen Stimmen sagen. Dennoch finde ich Nico sympathisch und wusste oftmals nicht so recht, wo ich ihn einordnen sollte. Mal wirkte er super lässig und einfach nur etwas gestresst, im nächsten Moment machte er wiederum so irrsinnige Aktionen, dass ich nur dachte: Was für ein Trottel! Zum Ende hin machte er dann jedoch eine tolle Weiterentwicklung durch und gab der ganzen Geschichte durchaus noch einige tiefsinnige, ernsthafte Momente.

"Mein Zustand ist erbärmlich, ich bin völlig entkräftet, auch zittere ich noch aufgrund des Erlebten. Urlaub. Wer je in einen verwickelt war, der weiß: Man sieht dort Bilder, die man sein Leben lang nicht mehr vergisst." (Zitat S. 173)


Die Geschichte lässt sich flott weglesen und ich hatte sie direkt bildlich vor Augen. Mutter Rosi fand ich so schräg, dass ich sie manchmal am liebsten angeschrien hätte. Sie ist tatsächlich so jemand, der das komplette Animationsprogramm mitmachen muss und keine Minute still sitzen kann. Ich glaube ich hätte es keine Minute mit der Frau ausgehalten und oftmals tat mir Nico richtig leid, wie er da krampfhaft versuchte seinen Ruhepuls zu senken und den geschenkten Urlaub einfach nur zu genießen. Die Kapitel wechseln stets zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit, in der es hauptsächlich darum geht, zu verstehen warum Nico ausgerechnet mit seiner Mutter verreist und warum die Beziehung zu seiner Frau gerade kriselt. Außerdem erfährt man so nebenbei auch viel über den verstorbenen Vater. Am Ende der Geschichte findet man sogar noch das Lasagne-Rezept des Vaters, aber das werde ich wohl eher nicht nachkochen, denn ich habe mein eigenes Lieblings-Rezept dafür bereits gefunden.

Mein Fazit:


Mich konnte "Der Löwe büllt" bestens unterhalten und einmal mehr wurde mir bewusst, wie anstrengend so ein Cluburlaub sein kann. Die Charaktere waren allesamt detailgetreu beschrieben und machten diese Geschichte für mich tatsächlich zu einer herrlichen Komödie. Die perfekte Urlaubslektüre!





Dienstag, 16. Juli 2019

Die Glücksagentur - Lorraine Fouchet


Autor: Lorraine Fouchet

Format: E-Book

Verlag: Bastei Lübbe

Seitenzahl: 380

ISBN: 978-3404177615

Erscheinungsdatum: 29. März 2019

zu kaufen bei: Amazon

oder bei: Bastei Lübbe




Cover:


Ich finde das Cover absolut bezaubernd, mag die dominierenden Farben grün sowie fuchsia und könnte dieses Motiv immer wieder anschauen. Es lädt einfach zum Träumen ein.


Erste Sätze:


Ohne anzuklopfen, betrat Juliette das Büro ihres Chefredakteurs Loic. Sie mochte den großen Raum und die Regale aus hellem Holz mit den vielen Büchern ringsum. Das Parkett roch angenehm nach Wachs.


Inhalt:


Juliette ist 29 und Journalistin. Und sie hat die Nase voll: der Chef, der Job, das Liebesleben - alles andere als erfreulich. Sie wirft alles hin, um in Südfrankreich im Dorf ihrer Kindheit einen beruflichen Neustart zu wagen. Ein charmantes, aber heruntergekommenes Schulgebäude wird mit fantasievoller Tatkraft zum Domizil ihrer Agentur für alle, die mit einer räumlichen Veränderung ihrem weiteren Lebensglück auf die Sprünge helfen wollen. Die Agentur findet bald großen Anklang - und Juliette sich selbst und die Liebe.


Dienstag, 9. Juli 2019

Gemeinsam Lesen #43


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die ursprünglich von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags statt. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell den Roman "Der Löwe büllt" von Tommy Jaud und bin auf Seite 66 von 320.



Kurzbeschreibung: Kein Mann kann vor seinen Problemen fliehen – zumindest nicht mit seiner Mutter.

Es läuft nicht gut für Nico Schnös, 47, den überforderten Controller mit der kaputten Brille. Warum gibt ihm seine Mutter seit dem Tod des Vaters täglich durch, was sie kocht und wie sie putzt? Was genau treibt Nicos Frau in dieser seltsamen Kuschelsekte, und warum flüchtet im Großraumbüro sogar der Saugroboter vor ihm?

Als er bei einem Wutanfall eine Kaffeetasse auf den Finanzvorstand wirft, schickt sein Chef ihn in den Zwangsurlaub: Entweder Nico kommt entspannt zurück, oder er ist seinen Job los. Der kanarische Ferienclub ist paradiesisch schön – doch sämtliche Entspannungsversuche gehen nach hinten los. Vielleicht hätte Nico nicht ausgerechnet seine hyperaktive Mutter mitnehmen sollen:

»Eine Zimmerkarte reicht, mein Sohn und ich machen eh alles zusammen!«

Bald schon ahnt Nico: Paradies und Hölle können sehr nah beieinander liegen.

Der Roman für alle, die schon mal mit ihren Eltern im Urlaub waren.


Donnerstag, 4. Juli 2019

INSELtürkis (Inselfarbe 6) - Stina Jensen



Autor: Stina Jensen

Format: E-Book

Seitenzahl: 235

Verlag: Sótano

ASIN: B07TSWZXTK

Erscheinungsdatum:  28. Juni 2019

zu kaufen bei: Amazon





Cover:


Das Cover schreit förmlich nach Sommer, Sonne, Urlaubslektüre! Es wurde, wie die bereits erschienenen Bände der Reihe, schlicht gehalten und passt prima zur Handlung des Romans.


Erster Satz:


"Terry?" Matts vertraute Stimme schallte durchs Treppenhaus unseres Guesthouses zu mir nach oben.


Inhalt:


Sommer, Sonne, sorgenfrei – genau so hat Schottin Terry sich ihr Leben auf Sardinien vorgestellt!
Die Mittelmeerinsel mit ihrem türkisblauen Meer und der italienischen Wärme soll ihr neues Zuhause werden. Doch schon nach kurzer Zeit verliert sie ihren Job in einem Luxushotel und steht unversehens auf der Straße.
Nur gut, dass der Hotelgast und gefeierte Rockstar Josh ihr anbietet, in seiner Suite zu wohnen. Und auch Toni, der einheimische Sohn einer Pizzabäckerin, macht Terry schöne Augen.
Für Terry beginnt ein Abenteuer zwischen Rockstarleben und Dolce Vita. Und leise, ganz leise, meldet sich bei Terry Herzklopfen. Doch bei welchem der beiden Männer wird sich ihr Herz wirklich zu Hause fühlen?


Dienstag, 2. Juli 2019

Gemeinsam Lesen #42


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die ursprünglich von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags statt. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Zwei in Solo" von Elja Janus und bin ungefähr auf Seite 95 von 338 (28% auf dem Reader).

Kurzbeschreibung: Sie stammen aus zwei Welten, und doch verbindet sie die gleiche Sehnsucht: ganz sie selbst zu sein. Als Sophie und ihr ehemaliger Schüler Milo nach Jahren wieder aufeinandertreffen, fühlen sie sich sogleich zueinander hingezogen. Dabei sind sie so verschieden – sie, die gelernt hat, jedes Gefühl zu unterdrücken, und er, der in ein Leben voller Gewalt und Machtkämpfe geboren wurde. Als sie bereit sind, sich wirklich aufeinander einzulassen, wird aus SOphie und MiLO endlich SOLO. Doch ihre kleine Welt ist dem Untergang geweiht, wenn die beiden ihre Vergangenheit nicht hinter sich lassen können. (Quelle)


Samstag, 29. Juni 2019

Ein Tag hat viele Farben - Christine Drews


Autor: Christine Drews

Verlag: Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl: 304

ISBN: 9783548291079

Erscheinungsdatum: 9. November 2018

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Ullstein Buchverlage

oder bei: Amazon



Cover:


Obwohl das Cover ziemlich schlicht daherkommt, hat es mich mit den Korn- und Mohnblumen, den hellblauen Kreisen sowie natürlich der teilweise kursiven Schriftform des Titels auf der Vorderseite sofort angesprochen.


Erster Satz:


Mick Römer starrte auf das Bild, das über dem Kamin hing, und versuchte, die Kopfschmerzen zu ignorieren, die ihn heute schon den ganzen Tag über plagten.


Inhalt:


Ein Tag ist viel zu kurz für all diese Probleme ...


Erst an dem Tag, an dem die Geräte ihres Vaters abgeschaltet werden, kommen die drei Geschwister Mia, Tom und Anna nach Jahren wieder einmal zusammen. Statt gemeinsam zu trauern, beschäftigt sie am meisten, was mit dem Familienschatz geschehen wird. Sie alle haben ihre eigenen Pläne für das wertvolle Pechstein-Gemälde. Doch im Laufe des Tages erfahren sie, dass nicht alles ist, wie es scheint. Und Familie Liebe mit Ecken und Kanten ist ...


Mittwoch, 5. Juni 2019

Wenn das so weitergeht, kauf ich mir 'ne Katze - Linette Carlson



Autor: Linette Carlson

Format: E-Book

Seitenzahl: 318

Verlag: neobooks

ISBN: 9783742738332

Erscheinungsdatum: 14. Mai 2018

zu kaufen bei: Amazon




Cover: 


Das Cover ist schlicht gehalten und kommt mit wenigen Farben aus, die prima zueinander passen. Mich hat der amüsant klingende Titel sofort angesprochen, der einem aufgrund der blau unterlegten Farbe prompt auffällt. Der Hintergrund schaut fast schon wie ein auffälliges Stoffmuster aus.


Erste Sätze:


An schlechten Tagen fühle ich mich wie die menschliche Version des Berliner Hauptstadtflughafens, auch bei mir geht seit Jahren nichts richtig voran. Steffi, 36, Großbaustelle.


Inhalt:


Steffi ist Mitte 30 und hat alle Möglichkeiten. Sagen die Anderen. Doch diese unzähligen Möglichkeiten verstecken sich leider verflixt gut. Oder machen einfach Schluss. Wie Oliver. Oder melden sich plötzlich nicht mehr. Wie Daniel. Dabei ist Steffi eine tolle Frau. Sagen die Anderen. Shoppen ist natürlich keine Lösung – oder vielleicht doch? Steffi bewirbt sich als Kandidatin bei der TV-Show „Fashionista – Mein neues Ich“, überzeugt beim Casting und stylt nicht nur sich, sondern ihr ganzes Leben um.

Ein unterhaltsamer Roman über Notmänner, Traummänner, Frauenfreundschaften, Shoppingstress und die Suche nach sich selbst.


Montag, 20. Mai 2019

Gipfelrot (GIPFELfarbe 3) - Stina Jensen



Autor: Stina Jensen

Format: E-Book

Seitenzahl: 280

Verlag: Sótano

ISBN: 978-3749436439

Erscheinungsdatum: 03. April 2019

zu kaufen bei: Amazon




Cover:


Das Cover passt ganz gut zu den bereits erschienenen Bänden der Gipfel-Reihe, aber ich tue mich einfach schwer mit der Körperhaltung der abgebildeten Frau. Meditiert sie? Ist sie verwirrt? Oder redet sie zu höheren Mächten? Ich weiß es nicht, aber auf mich wirkt das Bild im Ganzen betrachtet merkwürdig.


Erste Sätze:


»Dass ausgerechnet du allein nach Schottland fährst!«, sagte Susa. »Ich dachte, dich zieht es mehr in den Süden? Hast du dich nicht deswegen bei dieser Boutique-Hotelkette beworben, weil die hauptsächlich Häuser in Frankreich und Italien betreiben?«


Inhalt:


Valerie ist tieftraurig. Ihr Traum vom Leben mit ihrer großen Liebe ist wie eine Seifenblase zerplatzt und auch einen anderen Herzenswunsch musste sie schmerzlich aufgeben. Was wäre da wohltuender, als ganz allein in die malerische Abgeschiedenheit Schottlands zu reisen, um wieder zu sich selbst zu finden?

Doch ihre beiden Freundinnen Rosina und Miriam wollen davon nichts wissen und reisen spontan mit. Als auch noch der kernige Schotte Matt mit seinem Sohn auftaucht, ist es endgültig vorbei mit der Ruhe. Zudem scheint der geheimnisvolle Mann, dessen Akzent und Lachfältchen Valerie gegen ihren Willen faszinieren, etwas vor ihnen zu verbergen.

Die Einladung ins touristische Pitlochry am Fuße der Highlands lehnt Valerie kategorisch ab, doch hat sie ihre Rechnung ohne den Einfallsreichtum ihrer Begleiterinnen gemacht. Es geht zu wie in einer schottischen Familiensaga! Bald weiß Valerie gar nicht mehr so genau, ob Einsamkeit wirklich das ist, was sie sich am meisten wünscht.

Vielleicht wäre Matt ja jemand, um ihr eigenes, sorgsam gehütetes Geheimnis endlich preiszugeben?


Mittwoch, 15. Mai 2019

Madeirasturm (Comissário Avilas zweiter Fall) - Joyce Summer

Autor: Joyce Summer

Format: E-Book

Verlag: -

Seitenzahl: 332

ISBN: 978-3749430390

Erscheinungsdatum: 24. April 2019

Ebenfalls als Taschenbuch erhältlich!

zu kaufen bei: Amazon

oder bei: BoD Buchshop


Cover:


Das Cover weckte sofort mein Interesse, da die abgebildeten Häuser sowie die Kirche einerseits idyllisch wirken und andererseits sieht man im Hintergrund den wolkenverhangenen Himmel, der zugleich bedrohlich wirkt.


Erster Satz:


Leise tauchte das schwarze Paddel in das graue Blau des Atlantiks.


Inhalt:


Ein Sturm zieht auf. Im Hafen von Funchal wird die Leiche eines Touristen angespült. Madeira rüstet sich, um eine Katastrophe und weitere Tote zu verhindern. Leticia Avila hat dagegen andere Pläne. Sie überredet ihren Mann, mit ihr das Wochenende in einem romantischen Hotel in den Bergen zu verbringen.
Aber der scheinbar so idyllische Ort wird bald gestört: Eine Leiche treibt am Morgen im Hotelpool. Abgeschnitten von der Zivilisation versucht Comissário Avila, dem Sturm und den Machenschaften des Mörders zu trotzen. Wird es ihm gelingen, seine Familie zu beschützen?


Sonntag, 28. April 2019

Die Wege, die wir kreuzen - Katy Mahood


Autor: Katy Mahood

Verlag: Droemer

Seitenzahl: 304

ISBN: 978-3426281857

Erscheinungsdatum: 11. Januar 2019

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Verlagsgruppe Droemer Knaur

oder bei: Amazon



Cover:


Das Cover gefällt mir sehr, da es mit so wenigen Farben auskommt und die Personen darauf nur umrissartig zu erkennen sind. Im Hintergrund lässt sich prima das Stadtbild Londons erkennen.


Erste Sätze: 


Zuerst denkt sie, es ist eine Wolke. Oder Rauch. Aber die Schwingungen sind zu regelmäßig, zu rhythmisch.


Inhalt: 


Die Geschichte zweier Paare über drei Jahrzehnte und ein hochemotionaler Roman im Hardcover über Beziehungen für die Leser von "Zwei an einem Tag" - Familiengeschichte und Generationenroman

Zwei Paare, drei Jahrzehnte: Immer wieder kreuzen sich in diesem Roman von Katy Mahood die Lebenswege von John und Stella mit denen von Charlie und Beth in den Straßen Londons, wo der Puls der Welt schlägt. Obwohl sie es nicht wissen, sich nicht einmal kennen, werden diese Begegnungen nicht ohne Folgen bleiben. Während manche Pläne gelingen und andere scheitern, während die Liebe sich wandelt, schwindet oder um so stärker zurückkehrt, zieht das Leben seine Kreise um die vier und ihre Kinder.
Und immer bleibt die Frage, wie wir wurden, wer wir sind – und wie selbst scheinbar unbedeutende zufällige Begegnungen unser Leben und unsere Beziehungen beeinflussen.


Sonntag, 14. April 2019

Rosenstunden (Rose Harbor-Reihe, Band 6) - Debbie Macomber


Autor: Debbie Macomber

Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag

Seitenzahl: 417

ISBN: 978-3-7341-0449-7

Erscheinungsdatum: 17. Juli 2017

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Verlagsgruppe Random House

oder bei: Amazon



Cover:


Das Cover des letzten Bandes dieser Reihe ähnelt den bereits erschienenen Rose Harbor Büchern und zeigt erneut den Fensterrahmen im Hintergrund. Vordergründig zieren nun passend zum Titel Rosen die Fensterbank. Ich finde es bezaubernd!


Erster Satz:


Im Leben geschieht immer das Unerwartete.


Inhalt:


Alte Leidenschaften, neues Glück ...

Vor neun Monaten gestand Mark Taylor Jo Marie Rose seine Liebe. Und verließ sie und das Städtchen Cedar Cove danach Hals über Kopf. Doch Jo Marie will sich nicht ein weiteres Mal in Trauer um einen Mann verlieren – sie ist fest entschlossen, ihr Glück wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Auch Emily Gaffney, ihr neuester Gast, hat Pläne für die Zukunft: Sie sucht in Cedar Cove nach ihrem Traumhaus – und hat auch schon eines im Auge. Der Besitzer, Nick Schwartz, ist allerdings alles andere als begeistert, als sie ihn kontaktiert. Doch Emily gibt nicht auf, und aus einem holprigen Start wird bald eine enge Freundschaft – oder sogar mehr …


Donnerstag, 4. April 2019

Wo die Liebe nicht von selbst hinfällt - Maria Resco


Autor: Maria Resco

Format: E-Book

Seitenzahl: 272

Verlag: Montlake Romance

ISBN: 978-2919808571

Erscheinungsdatum: 12. März 2019

Ebenfalls als Taschenbuch erhältlich!

zu kaufen bei: Amazon



Cover:


Mich hat das Cover sofort angesprochen, da ich die gemalten Blumen einfach bezaubernd finde und die Pastellfarben passen einfach perfekt zueinander. Dennoch hätte ich im Nachhinein vielleicht ein humorvolleres Motiv für diese Geschichte besser gefunden.


Erste Sätze:


Eine Lösung musste her. Aber woher? Jana warf einen Blick auf die Anzeige des Ergometers. Heute hatte sie sich selbst übertroffen.


Inhalt:


Jana und Leonard sind getrennt, aber eigentlich steht Jana immer noch auf Leonard. Doch das würde sie nie zugeben.

Und Leonard? Der liebt Jana auch noch und würde ihr das gern sagen – wenn da nicht Janas esoterisch angehauchter Ex auf der Bildfläche erschienen wäre, und zwar mit sehr konkreten Vorstellungen für eine gemeinsame Zukunft.

Um in Janas Nähe zu sein, fällt Leonard nichts Besseres ein, als sich an ihre Mitbewohnerin heranzupirschen. Nicht gerade seine beste Idee, wenn er Jana, die Liebe seines Lebens, wirklich zurückgewinnen möchte …


Samstag, 23. März 2019

Auswertung der Nieder mit dem SuB Challenge 2018



Hallo ihr Lieben,

zuallererst mal möchte ich mich dafür entschuldigen, dass die Auswertung so lange auf sich warten ließ. Momentan läuft vieles hier einfach nicht richtig rund, die Zeit und Ruhe zum bloggen fehlt oftmals oder ich bin am Abend schlichtweg zu müde um mich noch an´s Laptop zu setzen. Mit den wärmeren Tagen werde ich nun jedoch versuchen, all dies wieder besser zu organisieren und zu planen. 

Ich habe nun endlich die fehlenden Punkte für die Challenge nachgetragen (soweit dies noch möglich war). Teilweise hatte sich da wirklich mächtig viel angesammelt, sodass ich zu tun hatte die gelesenen Bücher zuzuordnen. Gerade bei den Facebook-Dateien hatte da doch jeder irgendwie ein anderes System entwickelt. ;) Nun denn! Sollte ich etwas übersehen oder falsch berechnet haben, seht es mir bitte nach.

Folgende Endpunktstände habe ich ermittelt:


1. Unsere zauberhaften Bücherwelten: 170 Punkte

2. Chrissys Bücherwelt: 145 Punkte

3. Katja R.: 137 Punkte

4. Annette S.: 118 Punkte

5. Nicole R.: 103 Punkte

6. Kerstin von Lesewelten: 94 Punkte

7. Micha G.: 68 Punkte

8. Sarah hats getestet: 59 Punkte

9. Christina K. [Seitendiebin]: 48 Punkte

10. My Book, & Serie & Movie Blog: 33 Punkte


Die Verlosung:


Unter den drei Bestplazierten habe ich folgenden Gewinner des Wunschbuches im Wert bis 15,00 Euro ermittelt:

Christine von Unsere zauberhaften Bücherwelten

Herzlichen Glückwunsch liebe Christine! Bitte teile mir per Mail (BuchBria@web.de) mit, über welches Buch du dich freuen würdest, damit ich es dir so schnell wie möglich zusenden kann.



Über das Überraschungspäckchen darf sich

Katja R. freuen!

Herzlichen Glückwunsch Katja! Auch dich möchte ich bitten, mir in den nächsten Tagen deine Anschrift mitzuteilen (BuchBria@web.de). 


Ich hoffe ihr hattet alle Freude an der Challenge und konntet das ein oder andere schöne Buch lesen! Mir hat es jedenfalls Spaß gemacht die monatlichen Aufgaben auszuwählen und dann zu sehen, welche Bücher ihr dafür gelesen habt. Einige davon bereichern nun auch meinen SuB!!! ;) 

Liebe Grüße und Alles Gute für´s weitere Lesejahr 2019!



Diana

Samstag, 16. März 2019

Das kleine Café am Meer - Anja Saskia Beyer


Autor: Anja Saskia Beyer

Format: E-Book

Seitenzahl: 285

Verlag: Tinte & Feder

ISBN: 978-2919807185

Erscheinungsdatum: 12. März 2019

Ebenfalls als Taschenbuch erhältlich!

zu kaufen bei: Amazon



Cover:


Das Cover ist schlicht gehalten und dennoch sehr ansprechend gestaltet. Es passt einfach zu dieser Geschichte, in der sowohl die Orangen als auch das kleine Café und die Orangenblüten eine große Rolle spielen.


Erste Sätze:


Wenn das eigene Leben nicht so spielt wie erhofft, ist es dann möglich, neu anzufangen? An einem anderen Ort - zum Beispiel auf einer wunderschönen Insel?


Inhalt:


Für die hübsche Hannah Blumberg, Assistentin in der Modebranche mit einer Vorliebe für teure Handtaschen, läuft es gerade gar nicht gut: Erst wird ihr Arbeitsvertrag nicht verlängert, und dann macht auch noch ihr Freund mit ihr Schluss. Per Mail.

Eins ist klar: Hannah braucht dringend eine bezahlbare Auszeit. Da kommt die Einladung von Freundin Lucia nach Mallorca gerade recht – Lucia hat ein Café mit Meerblick eröffnet und serviert den besten Kaffee der Insel. Sie vermittelt Hannah außerdem einen Job als Mädchen für alles in der Pension von ihrem Freund Sam. Zwischen Bettenbeziehen und Zeit mit der Freundin begibt Hannah sich auf Spurensuche – nach sich selbst, ihrer Kindheit und vielleicht auch dem Sinn des Lebens. Und dann wäre da noch Sam, der unnahbar und anziehend zugleich ist und ihr manchmal den letzten Nerv raubt. Er zeigt Hannah, wie Orangenblütenhonig schmeckt und hört ihr wirklich zu. Doch was verbirgt Sam und was diese Insel?


Montag, 11. März 2019

Mein wunderbarer Küstenchor - Janne Mommsen


Autor: Janne Mommsen

Verlag: Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl: 288

ISBN: 978-3499274442

Erscheinungsdatum: 24. Juli 2018

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Rowohlt Verlage

oder bei: Amazon



Cover:


Das Cover machte mich sofort neugierig, und allein das Meer im Hintergrund sowie die Möwen waren für mich Grund genug, dieses Buch unbedingt zu lesen. Ich mag die Ostseeküste sehr und verbinde viele schöne Urlaubserinnerungen mit ihr, sodass dieses Buch einfach ein Muss für mich war.


Erste Sätze:


Durch die riesige Scheibe in der Eingangshalle blickte Britta auf die Ostsee. Die Wellen stürzten mit weißen Schaumkronen auf den Strand zu, dazu schien die Nachmittagssonne vom dunkelblauen Himmel herab.


Inhalt:


Klütz, ein kleiner Küstenort in Mecklenburg, ist der Schauplatz des neuen Romans von Bestsellerautor Janne Mommsen. Er erzählt von einer Musikliebhaberin voller Ideale, einem charmanten Klavierprofessor und einer Chorgemeinschaft, die auch in schwierigen Zeiten gemeinsam durch dick und dünn geht.
Die Saison ist vorbei, das Hotel, das Britta leitet, wird für den Winter geschlossen. Ihr seelischer Anker ist der Chor, der seit zwanzig Jahren jeden Mittwochabend probt. Hier singt man, hilft einander, feiert und verliebt sich auch manchmal ineinander. Eines Tages verkündet der langjährige Chorleiter, dass er wegziehen muss. Ein Schock für alle, denn mit ihm drohen auch die beiden verbliebenen Männerstimmen abzuwandern. Britta krempelt die Ärmel hoch. Sie veranstaltet ein Casting für einen neuen Chorleiter: Es bewerben sich unter anderem ein vermeinlicher Broadway-Star sowie eine grell geschminkte ehemalige Balletttänzerin mit knallharten Lehrmethoden. Doch ein Gutes hat die Aktion: Britta lernt einen jungen Klavierprofessor kennen. Der ist begeistert von ihrem Engagement und überredet sie, den Chor selbst zu leiten. Wird es den beiden gelingen, die Chorgemeinschaft zu retten?


Freitag, 22. Februar 2019

Das Haus in der Nebelgasse - Susanne Goga


Autor: Susanne Goga

Verlag: Diana Verlag

Seitenzahl: 449

ISBN: 978-3453358850

Erscheinungsdatum: 9. Januar 2017

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Verlagsgruppe Random House

oder bei: Amazon



Cover:


Das Cover wirkt auf den ersten Blick geheimnisvoll und man kann anhand der Kleidung der Frau recht schnell erahnen, in welcher Zeit die Geschichte handeln wird. Es kommt mit wenigen Farben aus und passt perfekt zur Handlung.


Erster Satz:


Katie wankte die Treppe herunter, glitt aus und konnte sich gerade noch an den rauen Mauersteinen abstützen, sonst wäre sie gefallen.


Inhalt:


London 1900: Matilda Gray ist Lehrerin an einer Mädchenschule und führt das Leben einer unabhängigen Frau. Als ihre Lieblingsschülerin Laura nicht mehr zum Unterricht erscheint, ahnt Matilda, dass diese in Gefahr ist. Zu plötzlich ist ihr Verschwinden, zu fadenscheinig sind die Begründungen des Vormunds. Eine verschlüsselte Botschaft, die ihr Laura auf einer Postkarte schickt, bringt Matilda auf die Spur des Mädchens. Ihre Suche führt sie zu dem Historiker Stephen Fleming und mit ihm zu einem jahrhundertealten Geheimnis, tief hinein in die verborgensten Winkel der Stadt.


Samstag, 9. Februar 2019

Niemand kennt dich, wenn du am Boden liegst - Beate Baum

Autor: Beate Baum

Format: E-Book

Seitenzahl: 338

Verlag: Books on Demand

ISBN: 978-3746007540

Erscheinungsdatum: 22. März 2018

Ebenfalls als Taschenbuch erhältlich!

zu kaufen bei: Autorenwelt

oder bei: Amazon


Cover:


Das Cover gefällt mir sehr gut, da es eher schlicht gehalten wurde und man direkt erahnen kann, dass die Musik eine große Rolle in diesem Roman spielt.


Erste Sätze:


»Wow! Das ist unglaublich.« Kevin ließ Johns Hände an der Gibson nicht aus den Augen.


Inhalt:


Ines Behrendt weiß gleich, dass etwas nicht stimmt, als sie ihren geliebten John beim Konzert der Distant Stars am Dresdner Elbufer wiedersieht. Ganz offensichtlich gibt es Probleme mit Tim Cantely, dem Star der Band. Prompt wird der charismatische Sänger in Dortmund, wo die Distant Stars als Vorgruppe für Eric Clapton gebucht sind, wegen Rauschgift-Handels verhaftet. Wenig später gerät er auch noch unter Mordverdacht. Und ausgerechnet John will ihm helfen.


Samstag, 2. Februar 2019

...und die Erde dreht sich weiter - Stephanie Mischke


Autor: Stephanie Mischke

Format: E-Book

Verlag: -

Seitenzahl: 258

ISBN: 978-1720259299

Erscheinungsdatum: 21. Oktober 2018

Ebenfalls als Taschenbuch erhältlich!

zu kaufen bei: Amazon



Cover:


Das Cover hat mich mit seinen warmen Farben und der etwas unförmig wirkenden Schriftform sofort in´s Schwärmen geraten lassen. Das Motiv lädt zum Nachdenken ein, da es beinahe wirkt, als ob man in eine Schneekugel schaut. Kurzum: Ich mag es sehr!


Erster Satz:


Fast schwerelos schwebte ich über die Tanzfläche, mein Körper bewegte sich wie von allein.


Inhalt:


Was passiert, wenn im Leben nichts mehr so ist wie es war? Wenn Verzweiflung und Trauer keinen klaren Gedanken mehr zulassen? Bemerken wir dann überhaupt, dass uns Menschen zur Seite stehen oder gestellt werden, die uns auf diesem Weg begleiten möchten? Können wir es schaffen einen Schicksalsschlag zu überstehen?
Die junge Anwältin Tina führt ein gutes Leben. Dennoch wünscht sie sich, zwei Jahre nach der Geburt ihres Sohnes, wieder arbeiten zu gehen. Doch das Leben beginnt zu machen, was es will.
Kurz nachdem Tina ihre Arbeit als Anwältin wieder aufgenommen hat, wird sie schwanger. Es braucht eine Weile, ehe sie sich an diesen Gedanken gewöhnt. Gerade als sie sich den neuen Gegebenheiten angepasst hat, geschieht ein Unglück. Bei einem Autounfall verliert sie die wichtigsten Menschen in ihrem Leben.
Trauer, Verzweiflung und die Frage nach dem "Warum" quälen Tina. Sie läuft weg, stürzt immer tiefer und hadert mit dem Schicksal. Doch Tina trifft auf Menschen die ihr dabei helfen, ihr Leben wieder annehmen zu können.
Sie gehen mit ihr ein Stück des steinigen Weges und helfen ihr dabei Hürden zu bewältigen. Und auch, wenn das ihr altes Leben nicht zurückbringt, gelingt es ihr, sich allmählich wieder mit der Erde weiterzudrehen!


Donnerstag, 10. Januar 2019

Bastei Lübbe Challenge 2019


Hallo ihr Lieben,

ein klein wenig verzögert geht am 15. Januar 2019 die Bastei Lübbe-Challenge in eine zweite Runde. Diese wird organisiert von Elchi´s World of Books & Crafts. Im letzten Jahr lief es bei mir mit den Verlagsbüchern nicht wirklich rund, aber ich möchte dennoch einen neuen Versuch wagen, da meine Bücherregale voller Bücher dieses Verlags sind.

Erlaubt: Bastei Entertainment, Bastei Lübbe, Baumhaus, Boje, be, Community Editions, Eichborn, One | Hörbücher: HarperCollins bei Lübbe Audio, Lübbe Audio

Facebook-Gruppe zur Challenge | Formular für Rezensionslinks als Beleg

Regeln:

– Die Challenge startet am 15. Januar und endet am 31. Dezember 2019
– Es müssen mindestens 15 Bücher aus dem Bastei Lübbe Verlag gelesen und rezensiert werden!
– Für die Challenge zählen alle Titel, die das Programm des Bastei Lübbe Verlages beinhaltet, sofern das Buch über 100 Seiten beträgt. Ausnahme: Lyx!!! (Hierfür gibt es eine eigenständige Challenge bei Ina’s Little Bakery.) Hauptsache sie wurden innerhalb des Challenge-Zeitraumes gelesen und eine Rezension dazu verfasst. Vorher gelesene und rezensierte Bücher gelten nicht!
– Es gelten auch die Hörbücher der Imprints „HarperCollins bei Lübbe Audio“ und „Lübbe Audio“. (Hier wird die Seitenzahl des jeweiligen Prints berechnet.) (Bei audible vertonte Hörbücher gelten nicht.)
– Rezensionen bzw. schriftlich verfasste Meinungen zum Buch sind Pflicht und dienen als Beleg. Ob dies nun auf einem eigenen Blog, einem Online-Shop (z. B. Amazon / Thalia / Weltbild / …) oder einer Buch-Community (LovelyBooks / Goodreads / …) geschieht, ist egal. Es versteht sich jedoch von selbst, dass eine Rezension aus mehr als 3 Sätzen bestehen sollte.
– Trage die Links zu deinen Rezensionen bitte immer selbstständig in das dafür vorgesehene Formular ein. Bitte pro Buch das Formular neu ausfüllen, damit die Punkte gezählt werden können. Das Formular findest du oben im Haupt-Menü unter „Bücher – Challenges – Bastei Lübbe Challenge 2019“, als auch in der Sidebar verlinkt.
– Mitmachen kann jeder, egal ob Blogger oder „normaler Leser“.
– Falls du Blogger bist, erstelle doch bitte eine Challenge-Seite, wo du deinen Fortschritt übersichtlich festhältst. Gerne darfst du dazu das Banner (wird noch vom Verlag erstellt) und die Regeln übernehmen. So haben andere Leser ebenfalls die Chance auf die Challenge aufmerksam zu werden. Danke!
– Auch gibt es eine Facebook-Gruppe zur Challenge, dort kannst du dich gerne mit anderen Teilnehmern austauschen. Hier gelangst du zur Bastei Lübbe-Challenge-Gruppe in Facebook *klick*.
– Ein Challenge-Einstieg ist jederzeit möglich. (Gelesene und rezensierte Titel werden jedoch erst ab Anmelde-Datum gewertet.)
– Die Anmeldung zur Challenge erfolgt über das unten stehende Formular.

Preise:
Auch dieses Jahr stellt der Verlag wieder die Gewinne für die Challenge-Sieger zur Verfügung. Vielen lieben Dank!

+ Es wird monatlich eine Verlosung eines gerade erst erschienenen Buches des Bastei Lübbe Verlags geben!

Der erste Preis geht an denjenigen mit den meistgelesenen Seiten.
Der zweite Preis geht an denjenigen, der die meisten Bücher des Bastei Lübbe Verlags gelesen und rezensiert hat.
Der dritte Preis wird unter allen weiteren Teilnehmern ausgelost, die die Anforderungen der mindestens 15 Bücher erfüllt haben.

Teilnahmebedingungen:
– Ihr seid 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern / Sorgeberechtigten zur Teilnahme an dieser Challenge.
– Ihr kümmert euch selbstständig darum, dass eure Beleglinks pünktlich bis spätestens Jahresende 2019 in das dafür vorgesehene Formular eingetragen werden.
– Ihr seid damit einverstanden, dass euer Name und euer Challenge-Fortschritt / Punktestand hier auf meinem Blog veröffentlicht werden.
– Bezüglich des Gewinns bei bestandener Challenge erklärt ihr euch damit einverstanden, dass eure Daten an den Bastei Lübbe Verlag weitergeleitet werden um euch den Preis zusenden zu können.
– Es ist keine Barauszahlung des Gewinns möglich.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Weder Elchi’s World of Books & Crafts noch der Bastei Lübbe Verlag haften für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen.
– Die Challenge steht in Verbindung mit dem Bastei Lübbe Verlag und wird vom Bastei Lübbe Verlag unterstützt.


1.
2.
3.

Freitag, 4. Januar 2019

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen - Petra Hülsmann


Autor: Petra Hülsmann

Verlag: Bastei Lübbe

Seitenzahl: 575

ISBN: 978-3-404-17690-8

Erscheinungsdatum: 25. Mai 2018

Ebenfalls als E-Book sowie Hörbuch erhältlich!

zu kaufen bei: myBookShop

oder bei: Amazon



Cover: 


Das Cover des Buches war für mich erstmal nichtssagend, weckte aber trotzdem Interesse. Es passte gewissermaßen zu den bereits erschienenen Büchern der Autorin, allerdings konnte ich mit dem gewählten Motiv eher wenig anfangen.


Erste Sätze:


»Hi, Frau Paulsen!«
Erschrocken fuhr ich zusammen. Fast wäre mir der Plastikbehälter mit Schokoladenkuchen und das Buch heruntergefallen, in dem ich gerade las.


Inhalt:


Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan, ihre erste große Liebe und inzwischen Regisseur. Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los.