Freitag, 13. Mai 2016

Deutscher Follow Friday #22 - 13. Mai 2016

Hallo ihr Lieben,

ich mache heute wieder beim Deutschen Follower Friday mit. Mehr zu der Aktion von Sonja vom Buchblog A Bookshelf Full Of Sunshine erfahrt ihr hier.

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Die heutige Freitagsfrage lautet:

Welches Buch ist das letzte, das ihr abgebrochen habt und warum?

Ich breche gewöhnlich nur in ganz ganz seltenen Fällen ein Buch ab und quäle mich stattdessen eher bis zum Ende durch. Von daher muss ich auch nicht lange nachdenken, denn das letzte Buch, das ich abbrach war von einem Autor, dessen Bücher ich ansonsten sehr gerne lese. Begonnen hatte ich das Buch ungefähr vor einem Jahr, da es zu einer Lesenacht passte und die Rede ist von "Ewig Dein" von Daniel Glattauer.


Meine Mutter hatte mir das Buch geschenkt, nachdem sie es gelesen hatte und war begeistert davon, aber ich merkte bereits nach wenigen Seiten, dass mich die Geschichte sehr aufwühlen würde, und dann wollte ich es zu einem späteren Zeitpunkt weiterlesen. Letzten Endes startete ich während des Sommerurlaubes einen erneuten Versuch, die Handlungen der Hauptprotagonistin konnte ich jedoch ganz und gar nicht verstehen und nach dem ersten Drittel ging mir das dann echt zu weit. Am liebsten hätte ich sie wachgerüttelt.

Wie ist das bei euch? Welches Buch habt ihr zuletzt abgebrochen?


Kommentare:

  1. Ich breche Bücher schon eher ab, wenn es nicht meins ist....wenn ich nicht abbreche dann druckse ich immer drum rum und beschäftige mich mit allem anderen nur nicht mit dem Buch...das ist mir zu schade...LG

    AntwortenLöschen
  2. Hi Diana,
    das Buch habe ich damals auch gelesen. Ich fand es eigentlich ziemlich gut xD ein bisschen Psycho, aber gerade das war mal was anderes. Aber ich mag die Bücher von Daniel Glattauer eh sehr gerne.

    Ich breche auch nur ungern Bücher ab, aber manchmal geht's leider nicht anders.
    https://chrissisbuecherchaos.wordpress.com/
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    ich breche Bücher äußerst selten ab, aber meist sind es dann Thriller irgendwie. Oft sind es diese 0815 Handlungen die mich dabei in den Wahnsinn treiben. Super tolle Polizisten jagen Bösewicht und Spannung ist Fehlanzeige. Das passiert mir so oft und inzwischen quäl ich mich dann nicht mehr durch das Buch, sondern breche es ab, da mir meine Zeit zu schade ist, um sie mit schlechten Büchern zu verbringe.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    abrechen geht gar nicht für mich, denn jeder Autor oder Autorin verdient eine Chance bis zur letzten Seite.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    schade, den Autor mag ich eigentlich ganz gern.
    Ich habe bis jetzt nur zwei Bücher abgebrochen, eines aus Zeitmangel und das andere, weil es mir geklaut wurde :(
    xoxo, Jade

    AntwortenLöschen