Montag, 1. Juni 2015

Sommer Lesemarathon 2015 [Monat Juni]



Vor einigen Wochen entdeckte ich bei Facebook die Veranstaltung der Gruppe Selbsthilfegruppe der Bibliophilen und Sub-Traumatisierten und da ich bereits im letzten Sommer an einer ähnlichen tollen Veranstaltung teilnahm, entschloss ich mich sofort dabei zu sein. Die Urlaubs- und Ferienzeit rückt näher und ich möchte diese wieder nutzen, um den SuB etwas zu verkleinern.


Die Aufgabenstellung lautet:

Das Thermometer bestimmt die Seitenzahl, die jeder am Tag lesen muss/sollte.
Es sind 30 Grad? Ja, dann liest jeder mindestens 30 Seiten. Es gibt einen Regenschauer/Gewitter? 10 Seiten kommen extra dazu. Aus 30 werden also 40 Seiten. Pro Buch, das jeder schafft gibt es eine Belohnung die sich jeder selbst auferlegen darf.

Die Aktion läuft vom
01. Juni bis 31. August 2015

Ich werde euch in diesem Beitrag auf dem Laufenden halten und regelmäßige Updates machen. Da ich in den nächsten Wochen erstmal noch einige Rezensionsexemplare zu lesen habe und anschließend meine bereits begonnenen Bücher beenden möchte, wird es wohl erst im Juli und August etwas mehr werden, aber insgesamt möchte ich 30 Bücher schaffen. 

Was habe ich mir als Belohnung überlegt?

Zuerst war meine Überlegung, pro Buch etwas Geld zur Seite zu legen und mich am Ende mit neuen Büchern zu belohnen, aber das mache ich ja sowieso bereits durch die Sparstrumpf-Challenge und dieser Betrag ist ebenfalls für neue Bücher gedacht. Außerdem will ich mir auch selber ein bisschen was Gutes tun und meinen inneren Schweinehund mal etwas Feuer unterm Hintern machen. Also ist meine Belohnung gleichzeitig ein bisschen Ausgleich und Strafe für mich: 

Pro gelesenes Buch möchte ich 1 x Laufen gehen!!!

Die entsprechende Facebook Veranstaltung findet ihr übrigens HIER!


Tag 1 (01. Juni): Die Höchsttemperatur heute sind 16° und Regen gab es heute bereits zur Genüge. Ich muss also heute 26 Seiten lesen und kann diesen Punkt somit schon mal abhaken, da ich heute bereits 40 Seiten von "Makarionissi oder Die Insel der Seligen" von Vea Kaiser gelesen habe. Beginnen möchte ich heute noch "Ich bin Paul" von Patrick Hinz.


Gelesen: 60 Seiten
Tagesziel: √


Tag 2 (02. Juni): Die Migräne hatte mich aufgrund des extremen Wetterumschwungs ziemlich im Griff und ich lag praktisch den ganzen Vormittag flach. Am Nachmittag ging es dann dank Acetylsalicylsäure & Co. etwas besser und ich habe weiter "Ich bin Paul" gelesen.

Höchsttemperatur: 22 °C
Gelesen: 180 Seiten 
Tagesziel: 


Tag 3 (03. Juni): Ich habe "Ich bin Paul" beendet und werde nun "Makarionissi oder Die Insel der Seligen" von Vea Kaiser weiterlesen.

Höchsttemperatur: 24 °C
Gelesen: 79
Tagesziel: 

Tag 4 (04. Juni): Heute warte ich auf ein Buch zu einer Leserunde, das eigentlich schon gestern ankommen sollte, aber mittlerweile kommt die Post bei uns nur noch jeden zweiten Tag. Jedenfalls möchte ich da heute den ersten Leseabschnitt lesen.(Foto folgt)

Außerdem werde ich heute "Die sechste Farbe des Glücks" beginnen und hoffe, dass ich da wenigstens bis zur Mitte komme.

Gelaufen bin ich gestern 2 km, aber erstmal eher langsam, da ich den Hund dabei hatte und ihn nicht von der Leine lassen konnte.





Höchsttemperatur: 19 °C
Gelesen: 149
Tagesziel: 






Tag 5 (05. Juni): Ich konnte "Die sechste Farbe des Glücks" beenden und habe anschließend noch 73 Seiten von "Open Road Summer" von Emery Lord gelesen. Das lese ich ja in einer Leserunde und da das Buch verspätet ankam, möchte den Rückstand schnell aufholen.



Höchsttemperatur: 30 °C
Gelesen: 238
Tagesziel: 








Tag 6 (06. Juni): Heute geht es erstmal weiter mit "Makarionissi oder Die Insel der Seligen" von Vea Kaiser.

***

Ich habe ziemlich lange an meiner Rezension zu "Die sechste Farbe des Glücks" gesessen und hatte danach nicht mehr wirklich viel Lust zu lesen. Zum Laufen war es auch viel zu schwül, sodass ich mit dem Hund wieder 2 km spazieren war. Naja, besser wie gar nichts ;)

Am Abend waren wir zum Grillen eingeladen und danach habe ich noch 28 Seiten von  "Makarionissi oder Die Insel der Seligen" gelesen, bevor mir die Augen zugefallen sind.


Höchsttemperatur: 25 °C
Gelesen: 28
Tagesziel: 


Tag 7 (07. Juni): Ich habe mit dem nächsten Leseabschnitt von "Open Road Summer" von Emery Lord weitergemacht und bin nun auf Seite 146 angelangt.

Höchsttemperatur: 23 °C
Gelesen: 72
Tagesziel: 


Tag 8 (08. Juni): Heute Vormittag habe ich "Sylt oder Selters" von Claudia Thesenfitz begonnen und werde das heute versuchen so weit wie möglich zu lesen.



Höchsttemperatur: 19 °C
Gelesen: 100
Tagesziel: 








Tag 9 (09. Juni): Gleich heute Morgen habe ich "Sylt oder Selters" weitergelesen und auch bereits beendet.

***

Am Abend über habe ich endlich den nächsten Leseabschnitt von "Makarionissi oder Die Insel der Seligen" gelesen und bin mittlerweile auf Seite 211

Höchsttemperatur: 17 °C
Gelesen: 239
Tagesziel: 


Tag 10 (10. Juni): Gleich nachdem die Kinder aus dem Haus waren, bin ich Laufen gewesen. Insgesamt waren es dieses Mal 4,11 km. Danach habe ich noch ein bisschen "Open Road Summer" weitergelesen.

Höchsttemperatur: 21 °C
Gelesen: 85
Tagesziel: 


Tag 11 (11. Juni): Ich habe "Open Road Summer" weitergelesen und außerdem "Apfelgrüne Aussichten" begonnen.



Höchsttemperatur: 23 °C
Gelesen: 123
Tagesziel: 








Tag 12 (12. Juni): "Open Road Summer" konnte ich heute morgen endlich beenden, aber irgendwie ist mir bei der Wärme heute nicht so richtig nach Lesen und meine Jungs halten mich auf Trab, so dass ich wohl erst am Abend weiterlesen kann. Das Laufen muss ich auch erst mal verschieben, da ich Kopfweh habe.

***

Am Abend habe ich dann den nächsten Leseabschnitt von "Makarionissi oder Die Insel der Seligen" gelesen und bin mittlerweile auf Seite 284.

Höchsttemperatur: 28 °C
Gelesen: 73
Tagesziel: 


Tag 13 (13. Juni): Nachdem ich nun den Nachmittag über den Blog wieder mal etwas aktualisiert habe, mache ich jetzt noch ein wenig im Garten, laufe dann noch eine "kleine" Runde und danach steht endlich lesen auf dem Programm. Ich möchte "Makarionissi" unbedingt heute oder morgen beenden, da es definitiv kein Buch zum Nebenherlesen ist. Ich brauche dann immer ewig, bis ich wieder richtig drin bin.

***

Aus der Gartenarbeit sowie dem Laufen wurde leider nichts, da es anfing zu regnen. Letzten Endes hat es zwar nur wenige Tropfen geregnet, aber ich habe stattdessen meinen Beitrag für die Lesenacht vorbereitet und danach ging es auch schon los mit dem Lesen.

Höchsttemperatur: 26 °C
Gelesen: 44
Tagesziel: 


Tag 14 (14. Juni): Auch heute bin ich mal wieder kaum zum Lesen gekommen, da wir viel unterwegs waren. Meine Schwiegereltern hatten uns zum Mittagessen eingeladen und am Nachmittag gab es dann eine Feier vom Fußballvereins unseres Mittleren. Nun habe ich Kopfschmerzen, da ich stundenlang auf einer Bank in der prallen Sonne saß, aber ich werde es mir noch ein wenig auf der Couch bequem machen und lesen.

Höchsttemperatur: 22 °C
Gelesen: 35
Tagesziel: 

Tag 15 (15. Juni): Okay also zuerst mal, habe ich Sonnenbrand im Gesicht vom gestrigen Nachmittag und sehe aus wie ein Feuermelder. Ausgerechnet ich, wo ich sonst meistens die Sonne meide und mich lieber in den Schatten setze. Da ärgere ich mich gerade tierisch drüber, aber nun ist das leider auch nicht mehr zu ändern.

Heute Morgen habe ich den nächsten Abschnitt von "Makarionissi oder Die Insel der Seligen" gelesen und bin mittlerweile auf Seite 381.

***

Gelaufen bin ich bereits am Morgen und habe insgesamt 4,12 km zurückgelegt. Am Abend habe ich dann schließlich noch "Apfelgrüne Aussichten" weiter gelesen.

Höchsttemperatur: 18 °C
Gelesen: 70
Tagesziel: 


Tag 16 (16. Juni): "Apfelgrüne Aussischten" habe ich am Abend beendet, bin aber ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Mir fehlte da definitiv etwas mehr Spannung und ich fand einige Charaktere sehr oberflächlich und klischeebehaftet.

Höchsttemperatur: 16 °C
Gelesen: 133
Tagesziel: 


Tag 17 (17. Juni): Ich habe ein weiteres Buch begonnen, das ich in einer Leserunde lese: "Heart. Beat. Love" von James Patterson & Emily Raymond und bin bis zur Seite 50 gekommen. Am Abend habe ich schließlich noch "Makarionissi oder Die Insel der Seligen" beendet.




Höchsttemperatur: 19 °C + Regen
Gelesen: 114
Tagesziel: 







Tag 18 - 20 (18. Juni - 20. Juni): Die letzten Tage ging es mir gesundheitlich nicht so gut und ich habe auch eher wenig lesen können. Bei "Heart. Beat. Love" von James Patterson & Emily Raymond bin ich auf Seite 165 angelangt und außerdem habe ich das eBook "Ein Saxofon im Handgepäck" begonnen und werde das auch heute erstmal weiterlesen.



Höchsttemperatur: ca. 16 °C + Regen
Gelesen: 115
Tagesziel: 








Tag 21 (21. Juni): Ich habe am Nachmittag weiter "Ein Saxofon im Handgepäck gelesen (ca. 42 Seiten) und finde es sehr spannend bisher. Da ich jedoch am Abend für eine Lesenacht einen Reihenauftakt benötigte, habe ich noch "Bruno, Chef de police" von Martin Walker begonnen.

Höchsttemperatur: ca. 17 °C + Regen
Gelesen: 66
Tagesziel: 


Tag 22 (22. Juni): Heute ging es weiter mit dem Buch "Ein Saxofon im Handgepäck" und da es eine richtig spannende Geschichte ist, habe ich es bis zur Seite 264 geschafft.

Höchsttemperatur: ca. 15 °C + Regen
Gelesen: 222
Tagesziel: 


Tag 23 (23. Juni): Am Vormittag konnte ich schließlich auch die letzten Seiten von  "Ein Saxofon im Handgepäck" noch lesen und auch "Heart. Beat. Love" habe ich beendet. Eine der beiden Rezensionen möchte ich unbedingt heute noch schaffen, bevor dann heute Abend das Gemütliche Lesemiteinander bei Livia beginnt.

Höchsttemperatur: ca. 14 °C + Regen
Gelesen: 90
Tagesziel: 


Tag 24 - 26 (24. Juni - 26. Juni): Ich konnte ein weiteres Buch beenden: "Telefonseelsorge: Liebe hat eine lange Leitung" von Emma Lots und habe nun "Das Olivenhaus" von Margherita Balbi begonnen.


Höchsttemperatur: ca. 18°C - 25°C 
Gelesen: 212 (Telefonseelsorge) + ... Seiten Das Olivenhaus
Tagesziel: 

Tag 27- 29 (27. Juni - 29. Juni): Am Wochenende bin ich kaum zum Lesen gekommen und auch das Buch "Das Olivenhaus" konnte mich nur mäßig begeistern. Beendet habe ich es inzwischen, aber zum Laufen bin ich nun schon länger überhaupt nicht gekommen. Ich bleibe jedoch dran und versuche das spätestens Mittwoch nachzuholen.

Höchsttemperatur: ca. 20°C - 24°C + Regen
Gelesen: 368 (Das Olivenhaus)
Tagesziel: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen