Donnerstag, 23. April 2015

Blogger schenken Lesefreude [Gewinnspiel - Welttag des Buches 2015]




Hallo ihr Lieben,

heute ist Welttag des Buches! In diesem Jahr nehmen 702 Blogger daran teil und insgesamt werden dabei 1408 Bücher verlost. Bei mir könnt ihr heute diese beiden Bücher gewinnen:


1. Mayas Tagebuch von Isabel Allende


Es ist ein Leseexemplar, aber trotzdem die Hardcoverausgabe (mit Lesebändchen!). Der Suhrkamp / Insel Verlag hat mir dieses Buch bereits letztes Jahr zur Verfügung gestellt, aber damals war mein Blog noch sehr jung und da sich nicht ein Teilnehmer gemeldet hatte, verlose ich es in diesem Jahr erneut.



Klappentext: Die neunzehnjährige Maya ist auf der Flucht. Vor ihrem trostlosen Leben in Las Vegas, der Prostitution, den Drogen, der Polizei, einer brutalen Verbrecherbande. Mit Hilfe ihrer geliebten Großmutter gelangt sie auf eine abgelegene Insel im Süden Chiles. An diesem einfachen Ort mit seinen bodenständigen Bewohnern nimmt sie Quartier bei Manuel, einem kauzigen alten Anthropologen und Freund der Familie. Nach und nach kommt sie Manuel und den verstörenden Geheimnissen ihrer Familie auf die Spur, die mit der jüngeren Geschichte des Landes eng verbunden sind. Dabei begibt Maya sich auf ihr bislang größtes Abenteuer: die Entdeckung ihrer eigenen Seele. Doch als plötzlich Gestalten aus ihrem früheren Leben auftauchen, gerät alles ins Wanken. 


2. Ich kam mit dem Wüstenwind von Michaela und Elaine DePrince

Hierbei handelt es sich um ein Taschenbuch, das von mir bereits gelesen wurde. Es sieht jedoch aus wie neu und hat auch keine Leserillen oder ähnliches.



Klappentext: Sie ist 19 und erzählt davon, dass Träume wahr werden können. Michaela DePrince wächst im kriegszerrütteten Sierra Leone in einem Waisenhaus auf. Sie ist dort »Nummer 27«, wegen der Flecken auf ihrer Haut geächtet als »Teufelskind«. Als sie mit vier ein vergilbtes Magazincover mit dem Bild einer Ballerina findet, gibt es ihr Hoffnung: Sie will so werden wie diese strahlende Frau im Tutu. Dann wird sie überraschend in die USA adoptiert, wächst behütet und geliebt auf. Mit fünf erhält sie erste Ballettstunden, später Stipendien für die renommiertesten Ballettschulen der USA. Mit dem Dokumentarfilm »First Position« tanzt sie sich 2012 in die Herzen der Menschen – und zählt heute zu den Top-Nachwuchsballerinas der Welt. Mit farbigen Fotos im Innenteil. (Die wahre Lebensgeschichte einer Top-Ballerina)


Teilnahmebedingungen


  • Das Gewinnspiel läuft vom 23. April 2015 bis 30. April 2015 23:59 Uhr.
  • Teilnahme ab 18 Jahren oder die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten liegt vor
  • Der Versand des Gewinns erfolgt ausschließlich innerhalb Europas.
  • Die Verlosung ist eine Privataktion, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns kann nicht erfolgen.
  • Für den Versand wird nicht gehaftet.
  • Deine Daten werden vertraulich behandelt und nur für dieses Gewinnspiel verwendet.
  • Pro Familie darf nur ein Mitglied teilnehmen
  • Dieses Gewinnspiel ist nicht nur für meine Leser, ich freue mich aber sehr, solltest Du Leser meines Blogs werden
  • Die Aufgabe und Bedingungen müssen erfüllt werden, um am Gewinnspiel und an der Auslosung teilzunehmen.
  • Nach der Auslosung verkünde ich den Gewinner dann hier auf meinem Blog. Dieser hat dann eine Woche Zeit, mir seine Postadresse zwecks Gewinnversand zukommen zu lassen. Gerne könnt ihr mir auch eure e-Mail Adresse oder eine Mitteilung, wie ich euch erreichen kann dazuschreiben, damit ich euch zusätzlich benachrichtigen kann. (Google+, Facebook, Kommentar auf eurem Blog - sofern vorhanden)
  • Ich behalte mir das Recht vor das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen
  • Ich behalte mir eine erneute Verlosung oder ein neues Gewinnspiel vor, sollte der Gewinner sich nicht melden.

Deine Aufgabe:

Beantworte bitte als Kommentar: Welches Buch, das du 2015 gelesen hast, sollte ich unbedingt lesen? Für welches Buch hüpft ihr in den Lostopf?

Kommentare:

  1. Senger - Valentinhofstraße 12

    Ich lese normalerweise wirklich nicht gerne Romane über den Zweiten Weltkrieg, weil ich das einfach zu schrecklich finde, aber Valentin Senger hat mich wirklich überrascht. Er erzählt die autobiographische Geschichte seiner Familie, die es bedingt durch eine Verkettung unglaublicher Zufälle geschafft hat, die NS-Zeit relativ unbehelligt in Frankfurt zu überleben. Das Schöne ist (außer dass man weiß, dass er überlebt), dass (Himmel, drei Mal "dass") Senger auch wirklich witzig schreibt und ein gutes Gefühl für Situationskomik hat.

    Also, wirklich empfehlenswert - sowohl für Menschen, die schon zahlreiche Romane zu dem Thema gelesen haben als auch für relative Neulinge wie mich. War übrigens das "Frankfurt liest ein Buch" 2010.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)
    Ich würde gerne für "Ich kam mit dem Wüstenwind" in den Lostopf.
    Von dem, was ich 2015 gelesen habe, könnte ich "Der unsterbliche Alchemist" von Michael Scott empfehlen ;)
    Viele Grüße

    (flashgirl_jasmin[at]web.de)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!
    Mein Highlight bisher dieses Jahr war Lori Nelson Spielmans "Morgen kommt ein neuer Himmel". Das Buch hat mich wirklich umgehauen! Sehr schön geschrieben mit unvorhersehbaren Wendungen. Wenn ich mich recht erinnere, hab ich das Buch an einem Tag verschlungen :D
    Ach ja, ich würde gerne für "Ich kam mit dem Wüstenwind" in den Lostopf hüpfen. Da ich selbst Ballerina bin, ist das wohl naheliegend ^_^
    Alles liebe
    Henny

    AntwortenLöschen
  4. Hey Bria,

    ich hüpfe gerne in den Lostopf für Isabell Allende. Kenne von ihr bisher nur das Geisterhaus und das hat mir total gut gefallen.

    Vor kurzem habe ich "Das Kind, das nachts die Sonne fand" ausgelesen. Ein schöner historischer Roman, der vielleicht etwas vorhersehbar ist aber einen trotzdem total mit den Figuren mitfiebern lässt. Das Buch würde ich dir auf jeden Fall empfehlen.

    Viele Grüße
    Britta

    (yohko-san [at] gmx.de)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich würde mich über Mayas Tagebuch von Isabel Allende sehr freuen.
    Empfehlen kann ich besonders "Sohn" von Jo Nesbø.
    Liebe Grüße, Betty
    betty5[at]gmx.at

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)
    ich kann Dir als historische Romane die Hebammen-Saga von Sabine Ebert empfehlen. Ich mochte die Bücher sehr gerne und habe die Reihe in 2015 mit den letzten beiden der insgesamt 5 Bände beendet.
    In den Lostopf möchte ich gerne für Mayas Tagebuch von Isabel Allende hüpfen. Ich mochte deren Trilogie um die "Stadt der wilden Götter" total gerne.
    Erreichen kannst Du mich unter 10.kleeblatt@web.de
    Viele Grüße wünscht Melli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Diana,

    also meine Empfehlung ist "Madame Bovary". Das Buch ist einfach Klasse. In meinem Blog findest du eine Rezension dazu.

    Ich würde gerne Mayas Tagebuch von Isabel Allende gewinnen. Meine Email: info@lesestunden.de

    Liebe Grüße
    Tobi

    AntwortenLöschen
  8. Huhu, ich interessiere mich für "Mayas Tagebuch"

    ich lese gerade "Not that kind of Girl" von Lena Dunham und ich liebe es. Lena Dunham hat eine großartige Serie produziert (Girls) und spielt darin auch die Hauptrolle. Sie ist eine der Frauen, zu der ich aufschaue.

    Marie.
    marie.naundorf [at] gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen!

    Ich habe letzten Monat Passagier 23 von Sebastian fitzek gelesen und das solltest du nach Möglichkeit auch tun. Wieder ein sehr, sehr guter Thriller von Sebastian, der in keinem Bücherregal fehlen sollte.

    Ich springe für "Ich kam mit dem wüstenwind" in den Lostopf. Vielleicht habe ich ja Glück!

    LG Anne

    annekruggel(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich würde für Mayas Tagebuch in den Lostopf hüpfen. ;)
    sehr empfehlen kann ich "Mächtiges Blut - Nachtahn 1" von Sandra Florean.

    Liebe Grüße
    SaBine

    AntwortenLöschen
  11. hallo,

    bei deinen statistiken fand ich noch nicht "die letzten tage von robbit hayes", was jedoch in deiner blog-liste auftaucht. das ist meine empfehlung für dich! lass dich überraschen!

    ich nehme für "ich kam mit dem wüstenwind" teil.

    viele grüße!
    (flickflacksindri ätt yahoo punkt com)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    was mich sehr bewegt hat war Tanner geht: Sterbehilfe – Ein Mann plant seinen Tod
    Ein aktuelles Thema und ein tolles, einfühlsames, nicht bewertendes Buch.
    Gruß
    Melanie
    PS Hüpfen tue ich für Mayas Tagebuch

    mail(at)melanie-krebs.de

    AntwortenLöschen
  13. Mayas Tagebuch wäre mein Los.
    Ich mochte dieses Jahr bisher "Dickes Fell" von Moritz Matthies sooo gern!
    LG!

    AntwortenLöschen
  14. Helloo,
    also ich kann dir unbedingt #Girlboss empfehlen, so ein inspirierendes Buch, wenn man so richtig durchstarten möchte in der Berufswelt ;)
    Ich würde super gerne das Buch von Isabel Allende gewinnen, tolle Autorin!
    LG, Ineke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Diana,

    ich würde für das Buch "Ich kam mit dem Wüstenwind" in den Lostopf springen. Die Beschreibung liest sich so aufrührend, dass ich gleich bei Amazon in´s Buch reingelesen habe. Was soll ich sagen ...Gänsehaut...traurig und spannend zugleich...Ich würde mich freuen, wenn ich es gewinnen und würde... ;-)
    Ich habe im März gelesen "Das Kind das Nachts die Sonne fand" ein wunderschöner, aufregender Liebesroman mit Hintergrund aus dem Mittelalter. Ich habe das Buch im Zuge der Buchmesse Leipzig im Netz gefunden, gekauft, gelesen und 3 Tage eingetaucht in´s Leben von Marcus alias Mikael und Elisa.
    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  16. und ja...falls es doch klappt...hier ist noch meine Mail-Adresse: siviva73@yahoo.de ;-)

    AntwortenLöschen
  17. Guten Tag,
    ich bin heute auf dein Blog gestoßen und bin begeistert. Eins meiner Lieblingsbücher war neben Scotland Street von Samatha Young auch "Sie dürfen die Nanny jetzt auch küssen" von Alexandra Görner und kann beide Bücher einfach nur wärmsten empfehlen.

    Ich würde mich sehr über das Buch "Ich kam mit dem Wüstenwind" von Michaela und Elaine DePrince freuen, da ich es noch gar nicht kenne und ich es sehr interessant finde.

    Liebe Grüße,
    Jenny (JenEfron@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  18. Hallöchen,
    ich empfehle dir auf jeden Fall "Together Forever" von Monica Murphy, denn es ist sooo wundervoll und steckt voller Emotionen :)
    Ich möchte gern für "Ich kam mit dem Wüstenwind" von Michaela und Elaine DePrince in den Lostopf hüpfen :)

    Ich bin gleich mal Mitglied deines Blogs geworden und würde mich riesig freuen, wenn du mal bei meinem Blog http://bessis-louisiana.blogspot.de/ vorbeischaust :)

    Ganz liebe Grüße
    Besra
    lovely_girl55@outlook.de

    AntwortenLöschen
  19. Huhu, ich hüpfe für Mayas Tagebuch! Meine Empfehlung für den geneigten Leser ist Jan Uwe Fitz mit "Der Unerträgliche: Brief an einen todgeweihten Mitreisenden". Wenn man öfter ÖPNV nutzt, weiß man wovon er spricht!
    mistabreed@gmail.com
    Danke!

    AntwortenLöschen
  20. öhm, wo ist denn jetzt mein Kommentar hin? Weg ist er....

    Also nochmal: Ich hüpfe gern für Mayas Tagesbuch, weil ich das schon länger lesen will und meine Empfehlung des bisherigen Lesejahrs ist "Revival" von Stephen King!

    LG
    Nini
    http://ninis-kleine-fluchten.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  21. Hey :)

    Ich versuche gerne mein Glück für 'Ich kam mit dem Wüsteneind' versuchen. Ich kann dir das unglaublich berührende Buch 'Was fehlt wenn ich verschwunden bin ' von Lilly Lindner empfehlen.

    Alles Liebe, Jasi ♥ meine.lieblingsbuecher@gmx.at

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Diana,

    ich glaube das Buch, welches ich dir ans Herz legen kann ist "Das Rodie-Projekt", es hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, ist aber sehr lustig und gibt einen amüsanten Einblick in das (Liebes)leben eines Asperger Autisten ;-)
    Ich würde mich sehr über "Ich kam mit dem Wüstenkind" freuen und hüpfe deshalb dafür in den Lostopf.

    Ich wünsche dir noch einen sonnigen Welltag des Buches und lasse dir ganz liebe Grüße da.

    Casandra Krammer

    casandra-krammer@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  23. Grüß' dich Diana! :)

    Erst mal wünsche ich dir einen wundervollen Welttag des Buches 2015 und bedanke mich ganz herzlich für dein tolles Gewinnspiel. Sehr gerne hüpfe ich mit in den Lostopf für "Mayas Tagebuch".
    Ich finde, du solltest unbedingt "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley lesen. - Das Buch war einfach Traum, ein richtiges Meisterwerk und es geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf.^^

    Meine Mail Adresse: janine.brandstetter@gmx.at

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
  24. Hallo :)

    Endlich ein Buch zu einem Thema was mich sehr interessiert. Ich liebe Bücher über verlorene Seelen, über menschend ie sich durchs Leben kämpfen müssen,die viele Dinge erlebt haben , einfach über Menschen die kein *Bilderbuchleben* führen. darum möchte ich unbedingt für Mayas Tagebuch von Isabel Allende in den Lostopf springen !
    Ich habe jetzt gerade *Es wird keine Helden geben* von Anna Seidl gelesen. Es ist ein Buch was aus der Sicht eines Mädchens geschrieben ist was in der Schule einen Amoklauf eines Mitschülers er-und überlebte. Es wird beschrieben wie schwer das Leben danach ist,wie schnell die Welt sich verändern kann und wie auch die Mitmenschen,die Freunde sich durch so einen Schicksalsschlag verändern und das von einem auf dem anderen Moment nix mehr ist wie es einmal war.
    Sicherlich muss man so eine Art von Buch mögen, aber ich finde es absolut lesenswert.

    Meine Mailadresse lautet:
    b.wedderkkopp@gmx.de

    Einen sonnigen Tag wünsche ich dir!
    Liebe Grüsse,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  25. "ich kam mit dem wüstenwind" klingt total spannend und daher hüpfe ich auch für dieses buch in den lostopf.

    ich habe erst kürzlich das buch der richter von john grisham gelesen und kann es dir nur weiterempfehlen. es ist super spannend und ich konnte das buch gar nicht mehr weglegen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht :D

    LG, Kami-chan

    flowerchild{ät]hotmail[dot]de

    AntwortenLöschen
  26. Hey,

    Ich Hüpfe für Mayas Tagebuch in den lostopf :)

    Ich habe 2015 wenn du stirbst zieht das leben an dir vorbei, sagen sie - gelesen und es war so genial. Ich habe echt mitgefiebert und es wurde von Seite zu Seite besser. Eine klare leseempfehlung :)

    Glg - sinitas.life@gmail.com

    AntwortenLöschen
  27. Huhuuu. Ich würde gerne für Isabel Allende in den Lostopf hüpfen. Ich haber erst vo kurzem ein Buch von ihr gelesen und mag sie einfach sehr. Phuuu als ich kann dir auf jeden Fall "Das Lachen und der Tod" ans Herz legen - so schön und so wundervoll ehrlich, aber auch "Während die Welt schlief" auch sehr berührend und ging bei mir unter die Haut. glg Franzi

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,
    ich würde mien glück gerne versuchen und für den Roman "Ich kam mit dem Wüstenwind von Michaela und Elaine DePrince" in den Lostopf hüpfen, Ich finde den Klappentext super gespannt und die Geschichte hört sich sher interessant an und hat mein Interesse geweckt. Ich kann dir von 2015 das Buch aus meiner absoluten Lieblingsreihe "Chicagolnd Vampires -teuflische Bisse" ans herz legen es ist zwar kein Roman, aber einer der Besten wenn nach meiner Meinung die Beste Vampir Buchserien überhaupt, das ist keine typische Vampir serie die Hauptprogoneristin Merit ist unfreiwillig verwandelt worden und versucht in den Leben zurecht zu kommen, auch mit ihrem Meister Ethan giebt es sehr viele Probleme ist ist eine starke Frau die ihre Meinung sagt und versucht sich selbst zu finden & zu akzeptieren. Das Buchreihe ist sehr spannend, lustig und traurig zu gleich wenn man einmal das Buch in die Hand nimmt, kann man es nicht mehr weglegen, man versinkt in einer andere Welt, ich kann es nur Empfehlen! ;)

    Schöne Grüße

    franziska.peschko@t-online.de

    AntwortenLöschen
  29. Ich würde gerne Mayas Tagebuch gewinnen.
    Unbedingt lesen solltest du "Der Name des Windes" und die folgenden Bände von Patrick Rothfuss. Vom Genre her sind sie dem High Fantasy zuzuordnen. Mit der unglaublichen und spannenden Geschichte und der wunderschönen Sprache konnten mich diese Bücher total überzeugen. Eigentlich hat mich seit Harry Potter, also schon seit ein paar Jahren, nichts mehr so sehr begeistern können!

    Liebe Grüße
    Lena :)
    lena.grosse-aschhoff[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
  30. Uiuiui, da muss ich unbedingt mein Glück versuchen, auch wenn der Lostopf schon ganz schön voll ist! Aber "Ich kam mit dem Wüstenwind" steht schon länger auf meiner Wunschliste! Ich lese gern und oft Autobiographien solcher starker Persönlichkeiten, so dass ich dieses Buch auch sehr sehr gerne lesen möchte.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Welttag des Buches!
    Liebe Grüße
    Bianca

    P.S.: Ich gucke hier eh regelmäßig rein und werde selbst nachschauen, wenn du die Gewinner postest. :-)

    AntwortenLöschen
  31. Hey du,
    also ich finde beide Bücher klingen richtig gut, eine schwere Entscheidung. Ich tendiere aber zu Isabel Allende:-)
    Lg Petra
    www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  32. Ah, fast vergessen, Highlights waren für mich bisher "Dark Wonderland Herzkönigin" und "Die Überlebenden".

    AntwortenLöschen
  33. Hallo,

    bei den Knallerbüchern machst du es mir ja echt schwer, aber ich hätte gern "Ich kam mit dem Wüstenwind". Mein Highlight dieses Jahr war übrigens "Heilige Kuh" von David Duchovny.
    Mail: uhlirschsabrina(at)gmail(dot)com
    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  34. Guten Morgen,

    ich hätte gerne Mayas Tagebuch.
    Meine Empfehlung für Dich ist die Maze-Runner-Trilogie,
    ich finde sie großartig.

    Alles Liebe
    Petra
    lady-glencoe@gmx.de

    AntwortenLöschen
  35. Hallo :)

    Beide Bücher hören sich richtig interessant an! Wie soll man sich denn da entscheiden? :D Ich würde gerne für Mayas Tagebuch in den Lostopf hüpfen :)
    Ich gestehe, ich habe 2015 noch kein einziges, neu erschienenes Buch gelesen... Lese gerade (zum unzähligen Mal) die Harry Potter-Reihe und wollte dazwischen keine anderen Bücher lesen. Als nächstes kommt dann das neu erschienene "Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire" von Cassandra Clare, die Reihe kann ich dir wirklich empfehlen. Hab das letzte Buch jetzt zwar noch nicht gelesen, aber da die 5 anderen Bücher toll waren, wird es das wohl hoffentlich auch sein :D

    Liebe Grüße
    Madita
    madita.hofmann@googlemail.com
    lucciola-test.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  36. ich jumpe für "Ich kam mit dem Wüstenwind" in den Lostopf :-)

    ich würde dir "after passion" von Anna Todd empfehlen. Ist seit einem Monat draußen und sehr nett zu lesen :)

    ich muss noch ein Lob zum Blog aussprechen, gefällt mir echt supi - weiter so :-)

    kingrene2014@gmail.com

    AntwortenLöschen
  37. Ich hüpfe für "Ich kam mit dem Wüstenwind" in den Lostopf.
    Außerdem möchte ich dir unbedingt das Buch "Hallo Mister Gott, hier spricht Anna" nahe legen. Ein absolut berührendes Buch.

    Liebe Grüße
    Anna
    mountainlovetest@web.de

    AntwortenLöschen
  38. Hallo,

    das sind zwei tolle Bücher, die du da zur Auswahl hast, deshalb möchte ich für beide in den Lostopf springen.

    Das Buch, dass du unbedingt lesen solltest, ist für mich "Die besten Freunde meines Lebens" von Sam Baker. Das war das erste Buch, welches ich dieses Jahr gelesen haben und es erzählt von drei Freundinnen, deren beste Freundin gestorben ist und ein ungewöhnliches Erbe für jede ihrer Freundinnen hinterlässt (der Ehemann, die Kinder und der Garten). Ich konnte mich nie entscheiden, ob ich jetzt lachen oder weinen sollte, ein wahrer Pageturner!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Judith

    zauberelfe@freenet.de

    AntwortenLöschen
  39. Hallo,

    ich würde gerne für "Ich kam mit dem Wüstenwind" in den Lostopf hüpfen :D
    Ich habe erst vor kurzem "Sommer unter schwarzen Flügeln" gelesen und war sehr begeistert davon, da es vor allem ein so aktuelles und wichtiges Thema aufgreift.

    LG (PPS13743@ku.de)

    AntwortenLöschen
  40. Hallo! Der Welttag des Buches ist ein schöner Tag, um das Buch zu ehren. Ich würde gerne für das Buch "Mayas Tagebuch" in den Lostopf hüpfen.
    Zuletzt habe ich "Ein Bild von dir" von Jojo Moyes gelesen und fand es einfach toll. :-)
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    nastjanastja[at]mail.bg

    AntwortenLöschen
  41. Hallo :)
    Ich würde gerne für beide Bücher in den Lostopf, denn ich kann mich nicht so richtig entscheiden :D
    2015 solltest du "Die Vernichteten" und natürlich die beiden Vorgänger gelesen haben, denn die sind echt gut :)

    Liebe Grüße, Tomatenkind
    fantabrause@gmx.de

    AntwortenLöschen
  42. Du solltest unbedingt "Der Zug der Waisen" von Christina Baker lesen -- dieses Buch habe ich verschlungen und schon ein Exemplar für meine Mutter zum Muttertag gekauft! :)

    "First Position" habe ich gerade vor zwei Wochen gesehen. Echt super, dass Michaela ein Buch ihrer Lebensgeschichte veröffentlicht hat. Egal, ob mir die Glücksfee hold ist oder nicht -- der Titel ist jetzt auf meiner Leseliste (danke für den Tipp!).

    "Mayas Tagebuch" klingt allerdings auch interessant. Falls möglich, würde ich gerne für beide Bücher in den Lostopf.

    Viele Grüße aus München,
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt habe ich doch glatt meine E-Mail-Adresse vergessen: swappinghowdies@yahoo.de

      Löschen
  43. "After Truth" kann ich dir empfehlen ebenso den Vorgänger :)

    Ich würde gerne für beide Bücher in den Lostopf, falls das geht. Ansonsten auf jeden Fall für "Mayas Tagebuch"

    lg
    myreadingworld@gmail.com

    AntwortenLöschen
  44. Ich kam mit dem Wüstenwind von Michaela und Elaine DePrince würde ich gerne lesen :)

    Dieses Jahr habe ich zum Beispiel Was die Welt zusammenhält gelesen, das fand ich ganz schön!

    Zini-Mini@web.de

    AntwortenLöschen
  45. Da ich mich kaum entscheiden kann, und beide Bücher sehr interessant klingen, würde ich gerne für beiden in den Lostopf springen. Hoffentlich klappt's ja bei einem :)

    Ich habe dieses Jahr Jojo Moyes entdeckt. Ist kein unbekannter Namen, die Dame würde realtiv schnell sehr berühmt. Nachdem ich "ein ganzes halbes Jahr" gelesen hatte, habe ich die anderen beiden auch gleich gekauft, ohne nachzulesen, worum es in den anderen Büchern geht! Vielleicht gefallen dir ihre Bücher ja auch so sehr wie mir :)

    Liebe Grüße,
    Zeynep (zeynepkaplan@hotmail.com)

    AntwortenLöschen
  46. Hallo,

    als Highlight bis jetzt was Schäfers Tocher von erika summ. Ich würde gern für Mayas Tagebuch in den Lostopf hüpfen

    Gruss
    sandra
    sunnybeck@web.de

    AntwortenLöschen
  47. Hallo,

    Mayas Tagebuch fehlt mir noch in meiner Allende-Sammlung, daruf versuche ich gleich mein Blück. Ich empfehle dir Madame Picasso von Anne Girard.

    LG

    AntwortenLöschen
  48. Hallo :)

    Ich würde dir Survivor Dogs empfehlen. Sehr tolle Bücher, auch wenn der 1.Teil der Langweiligste der bisher erschienenen ist. Ich würde für beide gerne in den Lostopf springen. Wenn das nicht geht, dann bitte in Ich kam mit dem Wüstenwind eintragen

    email: selina.grassinger@gmail.com

    LG Lina~

    AntwortenLöschen
  49. Ich muss, zu meiner Schande, gestehen in diesem Jahr noch kein Buch "fertig" gelesen zu haben. Da immer sehr viel dazwischen kam, u.a. vor kurzem mein Umzug.

    Ich lese aber momentan "Erlöse mich" von Michael Robotham und das finde ich bisher ganz gut.

    Ich würde gern für "Ich kam mit dem Wüstenwind" in den Lostopf.

    Meine Mailadresse ist auf meinem Profil zu finden.

    AntwortenLöschen
  50. Hallo,

    ich würde gerne für "Ich kam mit dem Wüstenwind" in den Lostopf hüpfen.

    Mein Buchtipp ist Saeculum von Ursula Poznanski, das mir sehr gut gefallen hat. Nur das Ende war einw enig merkwürdig, aber dafür hat der Rest das wieder wett gemacht :)

    Viele Grüße, Cat
    cattie04@web.de

    AntwortenLöschen