Dienstag, 17. Februar 2015

Gemeinsam Lesen #10

                                                eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei,
                                                 die nun von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt wird
                                                                                Heute bei Schlunzenbücher


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Umweg nach Hause" von Jonathan Evison und bin auf Seite 148 von 384 Seiten.

Kurzbeschreibung: Ben geht’s nicht gut – weder persönlich noch finanziell. Nach einem Crashkurs in »häuslicher Pflege« heuert er bei Trevor an, einem zynischen Jugendlichen, der im Rollstuhl sitzt. Gemeinsam fahren sie mit dem VW-Bus quer durch die USA, um Trevs Vater zu besuchen – eine Reise voller skurriler Abenteuer beginnt. Ben hat einen schrecklichen Schicksalsschlag hinter sich und besitzt keinen Penny mehr, als er die Pflege von Trev übernimmt, der unheilbar krank ist. Sein Vater Bob, ein hoffnungsloser Tollpatsch, sucht gleich nach der Diagnose das Weite, was ihm in der Familie natürlich keiner verzeiht. Doch Ben fühlt mit dem verstoßenen und reuigen Vater und überzeugt Trev, im Auto von Washington State nach Salt Lake City zu fahren, um ihn zu besuchen. Auf dem Weg nehmen sie die Anhalterin Dot mit und kommen an den verrücktesten Sehenswürdigkeiten vorbei. Sie gabeln eine reifenwechselnde Schwangere auf, werden von einem Auto verfolgt, in dem ganz jemand anderes sitzt als vermutet, und lernen schließlich, dass man sich irgendwann seinen Problemen stellen muss. Ein bewegender Roman voller skurriler Situationskomik, der glücklich macht. (Quelle: Kiepenheuer & Witsch)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich bin dazu übergegangen, den Subaru drei Blocks entfernt in der Hildebrand Lane zu parken, damit die Kakerlake ihn nicht findet.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

"Umweg nach Hause" ist mein erster Roman von Jonathan Evison und bisher bin ich absolut begeistert von diesem Buch. Das Thema ist ernst, aber der Schreibstil eher amüsant und frech, sodass ich wirklich oft schmunzeln muss über Ben und Trevor.

"Es war eine dauernde Geduldsprobe. Aber heute würde ich einen Nachmittag mit kalten grünen Dosenbohnen und matschigen Füßen gegen jeden neuen Tag eintauschen, den ich noch habe. Und wenn das kein Argument dafür ist, grüne Bohnen zu essen, dann weiß ich es auch nicht." (Zitat S. 144/384)

4. Das 100. mal "gemeinsam Lesen"! Lasst es Revue passieren und erzählt uns seit wann ihr dabei seid, was ihr an gemeinsam Lesen so mögt, oder habt ihr sogar Verbesserungsvorschläge? Gibt es etwas, was ihr vermisst, was ihr gerne anders hättet? Oder etwas was ihr besonders schätzt, was diese Aktion für euch einfach wirklich einzigartig und perfekt macht?

Ich nehme heute zum zehnten Mal an "Gemeinsam Lesen" teil, bin jedoch nicht jede Woche mit dabei. Zuvor hatte ich die Aktion bereits einige Male bei anderen Bloggern gesehen, war mir jedoch nicht sicher, ob man einfach so mitmachen kann und irgendwann habe ich doch mal etwas genauer nachgelesen :)

Besonders gespannt bin ich immer auf die 4. Frage und da ihr diese ja nun immer schon im Voraus bekannt gebt, habe ich keine Verbesserungsvorschläge. Schön finde ich an dieser Aktion, dass man dadurch oftmals nochmal ein ganz anderes Bild vom Buch bekommt und Sachen erfährt, die man aus einer Rezension dann nicht heraus liest. Außerdem habe ich wirklich schöne Blogs durch "Gemeinsam Lesen" gefunden.


Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, hört sich aber auf jeden Fall sehr witzig an! Wünsche dir noch ganz viel Spaß dabei :)

    Bei Gemeinsam Lesen bin ich dabei, eigentlich seit ich meinen eigenen Blog habe - im Sept 2013 bin ich online gegangen und im Oktober darauf hab ich mitgemacht - seitdem regelmäßig :D Ich finds auch toll, andere Blogs kennenzulernen und auch in die Bücher reinzuschnuppern, die jeder gerade so liest. Aber auch der Austausch in den Kommentaren ist toll und es freut mich natürlich, dass auch so rege mitgemacht wird.

    Liebste Grüße und einen schönen Faschingsdienstag
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den lieben Kommentar Aleshanee und vor allem auch für die "Gemeinsam Lesen" Aktion. Ich mache zwar nicht regelmäßig mit, aber irgendwie ist das ein schönes Ritual am Dienstag geworden, bei den anderen Blogs zu stöbern :)

      Liebste Grüße und dir auch einen schönen Faschingsdienstag
      Diana

      Löschen
  2. Huhu Bria,

    auch ich nehme heute zum zehnten Mal an der Aktion teil. Jede Woche bin ich auch nicht dabei, aber ich versuche es zumindest jede Woche. Dein Buch ist mir bisher noch nicht über den Weg gelaufen, aber der Klappentext hört sich sehr vielversprechend an. Und wenn das Buch auch noch lustig ist, hat es bei mir schon viel gewonnen ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Sandra :) Ich hatte mir den Klappentext vorher gar nicht so richtig durchgelesen, aber das Cover hat mich sehr angesprochen und die Leseprobe beginnt schon sehr amüsant.

      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  3. Hey,
    dein Buch habe ich noch nicht gelesen, aber ich freue mich, es über "GemeinsamLesen" entdeckt zu haben. :D
    Viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es liest sich toll Emmi und ist einerseits sehr tragisch und dann wiederum so lustig. Ich denke mal, ich werde morgen damit fertig werden :)

      LG Diana

      Löschen
  4. Hallo,

    klingt gut das Buch, allerdings tauchen in der Kurzbeschreibung schon so viele verrückte Sachen auf, das ich Sorge hätte, das Buch wäre damit zu überladen.

    Ich finde es nicht so toll, dass die vierte Frage schon vorher veröffentlicht wird, weil das immer eine sehr schöne Überraschung war. Man kann es aber nicht allen Recht machen ;)

    Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      stimmt, allen kann man es wohl nicht Recht machen, aber eigentlich ist es ja trotzdem immer eine Überraschung - nur eben immer eine Woche vorher - ;)

      LG Diana

      Löschen
  5. Huhu,
    das Buch steht auch schon auf meiner Wunschliste, ich finde das hört sich so super an!! Toll, dass es dir bisher so gut gefällt. Ich hoffe, dass ich es auch bald lesen werde..
    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Carina,

      dann wünsche ich dir schon mal ganz viel Spaß mit dem Buch :) Mir gefällt es wirklich sehr und die Charaktere sind so schräg, dass man stellenweise Tränen lacht.

      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  6. Hallo Diana,

    das Buch habe ich bisher noch nirgendwo entdeckt, es hört sich aber nach einer schönen und ernsten Geschichte an. Werde es mir mal genauer ansehen, da mir Deine vorgestellten Bücher meistens auch gut gefallen :)

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ich bin heute fertig geworden mit dem Buch und bin absolut begeistert :) Rezi folgt...

      LG Diana

      Löschen
  7. Huhu :)

    Das Buch hört sich interessant an, fällt aber glaube ich nicht in mein Beuteschema. Viel Spaß noch beim Rest des Buches :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Huhu liebe Bria! :)

    Dein aktuelles Büchlein kenne ich noch gar nicht, doch der Klappentext hats mir echt angetan und da du so begeistert scheinst wandert es gleich mal auf meine Wunschliste. Das Cover finde ich übrigends auch nicht schlecht. Schlicht, aber passend zur Geschichte - so muss es sein. ;) Ich wünsch dir weiterhin viel Freude mit dem Buch! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♡♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina :)

      ich kann dir das Buch wirklich empfehlen, denn mir hat es sehr gefallen. Die Charaktere sind alle etwas schräg, aber sehr liebenswert und so stolpern sie von einer Katastrophe in die Nächste :) Ich habe mich sehr gut amüsiert.

      Liebe Grüße
      Diana ♥

      Löschen