Freitag, 16. Januar 2015

Nur Liebe ist schöner - Gabriella Engelmann

Bildquelle: dotbooks Verlag

Autor: Gabriella Engelmann

Format: eBook

Verlag: dotbooks Verlag

Seitenzahl: 305

ISBN: 978-3-95520-796-0

Erscheinungsdatum: 28. Oktober 2014

zu kaufen bei: dotbooks Verlag

oder bei: Amazon





Cover: 


Das Cover ist relativ einfach gehalten und man sieht darauf einen Wolkenhimmel mit Luftschloss sowie dreiblättrige Kleeblätter, die für die Freundschaft der drei Frauen stehen. Man sieht sofort, dass es sich um einen leichten Unterhaltungsroman handelt, allerdings ist mir das Cover zu verspielt und eher kein Kandidat für einen reinen Coverkauf.


Erster Satz:


Mit zitternden Händen umfasste Ariane ihr Sektglas.


Inhalt:


Nelly Sander arbeitet als Autorin für Liebesgeschichten und steckt in einer Schaffenskrise. In letzter Zeit fällt es ihr zunehmend schwerer, sich romantische Romane für den Amor Verlag auszudenken und die Lektorin sitzt ihr im Nacken, da sie auf das Manuskript wartet. Ihre beiden besten Freundinnen Inka und Tinette versuchen sie aufzubauen und da alle drei auf der Suche nach der großen Liebe sind, treffen sie sich regelmäßig und zelebrieren ihre gemeinsamen Pizza "Kleeblatt" Abende.


Meine Meinung zum Buch:


Ich muss gestehen, dass dies mein erstes Buch von Gabriella Engelmann war und ich eigentlich nicht allzu hohe Erwartungen an das Buch stellte, da es sich hier um die Neuausgabe eines Buches von 2011 handelte, welches bisher komplett an mir vorbeigegangen war. Ich wurde jedoch sehr positiv überrascht, da es zum einen einen wirklich einfachen und lockeren Schreibstil aufweist und sich leicht und flüssig lesen lässt und zum anderen durch wirklich authentische sowie sympathische Protagonisten besticht.

Nelly, aus deren Sicht die Geschichte geschrieben ist, ist fünfunddreißig und hat bereits mehrere Romane beim Amor Verlag veröffentlicht. Sie ist teilweise recht chaotisch und lebt die meiste Zeit des Tages in ihrer eigenen Romanwelt. Dennoch fühlt sie sich einsam und möchte endlich ihr Single-Dasein beenden.

Ihre Freundin Inka, ist Psychologin und Paartherapeutin, aber selber immer noch auf der Suche nach Mr. Right. Allerdings hat sie eine Schwäche für Männer, die es in die Ferne zieht und landet in einer Fernbeziehung nach der nächsten.

Tinette ist Mitarbeiterin einer Künstleragentur und kennt sich bestens aus in der Modewelt. Sie verliebt sich jedoch stets in Männer, die bereits an andere Frauen vergeben sind und das endet dann in den meisten Fällen damit, das sie nach kurzer Zeit wieder verlassen wird.

Die Handlung empfand ich teilweise humorvoll und ich musste oftmals schmunzeln über Nellys chaotischen Alltag, aber dennoch auch tiefgründig. Vor allem als die Protagonistin schließlich in eine Schreibblockade schlittert und vom Verlag heftig unter Druck gesetzt wird, endlich ein brauchbares Manuskript abzuliefern. Mit Charme und viel Humor versuchen die drei Frauen endlich geeignete Partner zu finden und halten dabei fest zusammen. Wie ein dreiblättriges Kleeblatt eben. Der einzige Punkt, der mich dann etwas störte, war die übertriebene Höflichkeit von Nellys Verehrer Wolfhard Leander von Sandersdorf. Das fand ich schlichtweg zu viel des Guten und das ewige Gesieze störte mich dann einfach.

Mein Fazit:


"Nur Liebe ist schöner" ist ein warmherziges und witziges Gute-Laune-Buch, das sich durch eine großartige Frauenfreundschaft auszeichnet. Am Ende wird einem einmal mehr bewusst, welche Chance ein Neubeginn manchmal sein kann.

Ich bedanke mich bei Blogg dein Buch und dem dotbooks Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.



                                                                 ★ ★ ★ ★ 


Info:

Dieses Buch erschien bereits 2011 unter dem Titel "Nur lieben ist schöner" und dem Autorenpseudonym Rebecca Fischer im Diana Verlag.


Kommentare:

  1. Hallo Diana,

    also ich finde das Cover toll :) macht irgendwie gut Laune, ich mag dieses Verspielte.
    Das Buch hört sich witzig an. Lese gerne mal solche "Zwischendurch"-Bücher. Von Gabriella Engelmann habe ich schon so viel Positives gehört aber noch kein einziges Buch gelesen *schande*, wird wohl höchste Zeit :)

    Liebe Grüße ♥ und ein schönes Wochenende!
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso, Tanja :) Ich habe auch noch 1 oder 2 andere Bücher von Gabriella Engelmann im Regal stehen, die ich schon ewig lesen will, aber dann kam doch immer wieder ein anderes Buch dazwischen. Im April erscheint noch "Apfelblütenzauber" und das klingt auch vielversprechend :)

      Liebe Grüße und dir auch ein schönes Wochenende ♥
      Diana

      Löschen
  2. Ich war auch total gespannt auf das Buch, weil ich schon viel Gutes über die Autorin gelesen hatte, aber mich konnte es nicht überzeugen. Vor allem war der Schluss so "hopplahopp" ;)

    LG
    Daggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daggi,

      schade, dasss dir das Buch nicht so gut gefallen hat. Den Schluss fand ich in Ordnung und er passte irgendwie, allerdings habe ich mich eben etwas schwer getan mit Nellys Traumprinz.

      LG und einen schönen Sonntag
      Diana

      Löschen