Sonntag, 4. Januar 2015

Klapperstörche und andere schräge Vögel - Vanessa Richter


Autor: Vanessa Richter

Format: eBook

Verlag: Bookshouse

Seitenzahl: 305

ISBN: 9789963525430

Erscheinungsdatum: 18. Oktober 2014

Ebenfalls als Taschenbuch erhältlich!

zu kaufen bei: Bookshouse

oder bei: Amazon




"Seit Ikea vegetarisches Bio-Essen anbot, stromerten wir so oft durch diesen Laden, dass ich mir manchmal abends in unserem Wohnzimmer gar nicht mehr so sicher war, ob wir nicht vielleicht immer noch in der Möbelausstellung saßen." (Position 363/4036)


Cover:


Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut, denn es passt einfach wunderbar zur flippigen Geschichte und zum Titel. Man sieht im Vordergrund einen Storch sowie ein Baby und im Hintergrund erkennt man die Umrisse eines Elternpaares.


Erster Satz:


Hier lag ich und versuchte, eine Wassermelone herauszupressen.


Inhalt:


Mia ist fünfunddreißig Jahre alt und möchte endlich schwanger werden. Dies gestaltet sich allerdings schwieriger als erwartet und monatelang will der ersehnte Kinderwunsch, sich einfach nicht erfüllen. Als sie die Hoffnung fasst aufgegeben hat und auf die Schwangerschaftsanzeichen gar nicht mehr achtet, ist der Schwangerschaftstest endlich positiv. Alles scheint perfekt, doch dann verlieren Mia und ihr Mann Nils ihre Wohnung durch einen Brand und müssen notgedrungen auf´s Land, zu ihrer verrückten Mutter ziehen. Was anfangs nur vorübergehend gedacht war, wird jedoch zum Dauerzustand und auch zwischen Mia und Nils beginnt es zu kriseln.


Meine Meinung zum Buch:


Mit "Klapperstörche und andere schräge Vögel" ist der Autorin Vanessa Richter ein spritziger und humorvoller Debütroman gelungen, bei dem definitiv keine Langeweile aufkommt. Schon der Einstieg der Geschichte, die mit der Geburt beginnt und anschließend im Rückblick erzählt wird, ist so gelungen, dass man am liebsten gar nicht aufhören möchte zu lesen. Die Kapitel sind relativ kurz gehalten und unterteilt in die jeweiligen Stadien der Schwangerschaft, so dass man Mias jeweiligen Gemütszustand sehr gut nachvollziehen kann. Am meisten fasziniert haben mich an diesem Buch jedoch die einzigartigen und schrillen Charaktere, die auf ihre Art und Weise zugleich so liebenswert sind, dass man sie einfach mögen muss.

Mia, aus deren Sicht die Geschichte geschrieben ist, ist zum Teil recht chaotisch, aber im Gegensatz zu ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester Molly eher bodenständig und durchschnittlich. Sie arbeitet in einer Werbefirma und lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann Nils in einer kleinen Stadtwohnung. Weit genug entfernt von ihrer Mutter, die einen kleinen Bauernhof betreibt und frei heraus sagt, was sie denkt, egal ob sie anderen damit vor den Kopf stößt oder nicht. Sie liebt Rosamunde Pilcher Filme und ihr Haus gleicht dem eines Messies, aber mit ihrer liebenswerten und schnodderigen Art verleiht sie dem Buch sehr viel Würze und ich hatte oftmals Lachtränen in den Augen.

Zu ihrer Schwester Molly hat Mia ein gutes Verhältnis und da diese durch ihre zwei Söhne bereits viel Erfahrung besitzt, steht sie Mia in der gesamten Zeit mit "guten" Tipps und Ratschlägen zur Seite. Mia legt jedoch viel Wert auf Designerkleidung, während Molly eher ökologisch bewusst lebt und handelt.

Der Schreibstil ist leicht lesbar und strotzt vor Ironie und Humor. Die Hauptcharaktere geraten in die skurrilsten Situationen und in Kombination mit den originellen Charakteren ergibt das oftmals eine ziemlich explosive Mischung.


Mein Fazit:


Ich habe dieses Buch sehr genossen und kann es jedem, der humorvolle Geschichten mag, uneingeschränkt empfehlen. Ein Buch, das sich schnell weg liest und ideal zum Abschalten ist.




                                                             ★ ★ ★ ★ 




Info:

Voraussichtlich im März 2015 erscheint mit "Om, es ist nur eine Phase" die Fortsetzung zu "Klapperstörche und andere schräge Vögel" (für nähere Infos: HIER klicken)


Kommentare:

  1. Hallo Diana,

    hört sich wirklich lustig an :-) werde mal genauer reinschauen.
    Habe das Buch bisher nirgendwo bewusst gesehen.

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Tanja, ich fand es einfach großartig und es hat meinen Humor sehr gut getroffen ;)

      LG und dir auch eine schöne Woche
      Diana

      Löschen
  2. Seit Freitag gibt es übrigens offiziell die Fortsetzung "Om, es ist nur eine Phase" als Print und E-Book. :)

    AntwortenLöschen
  3. Seit Freitag gibt es übrigens offiziell die Fortsetzung "Om, es ist nur eine Phase" als Print und E-Book. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß :) Habe es auch schon auf dem Kindle :)

      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  4. Leben auf dem Land? Nein :-)

    AntwortenLöschen