Donnerstag, 3. April 2014

Mein Stapel ungelesener Bücher

In den letzten Wochen habe ich endlich mal angefangen, meine ungelesenen Bücher zu sichten und neu zu sortieren. Da ich mehr und mehr den Überblick verloren hatte und teilweise auch einige Bücher doppelt gekauft hatte, habe ich nun mithilfe einer App für mein Smartphone begonnen sämtliche Bücher mithilfe der ISBN Nummer einzuscannen. 

Ich bin zwar immer noch nicht fertig mit allen Büchern, aber die meisten habe ich nun in meinem Phone gespeichert und kann unterwegs so schnell mal schauen, ob ich es bereits habe oder nicht. Insgesamt - haltet Euch fest - komme ich auf 312 ungelesene Bücher (und das sind wie bereits geschrieben noch nicht alle). Zusätzlich bin ich noch Besitzer von ca. 243 e-books (teilweise sind das aber auch nur Zusatzkapitel oder Kurzgeschichten und da diese keinen Platz im Regal einnehmen, werde ich sie nicht mitzählen).

Bevor jetzt einige hier laut aufschreien, ich weiß es sind viel zu viele Bücher und ich werde es wahrscheinlich nie schaffen all diese Bücher zu lesen, aber ich arbeite daran. Ich versuche zum Beispiel nicht mehr um jeden Preis, alle Bücher zu Ende zu lesen. Wenn es mir nicht gefällt oder die Geschichte mich überhaupt nicht fesseln kann, dann breche ich es ab. Manchmal ist das besser, als sich ewig an einem Buch aufzuhalten. 

Außerdem werde ich versuchen mit diesem Blog meinen SUB abzubauen. Am Monatsende werde ich, wenn ich meine Neuzugänge poste, von nun an immer die Anzahl der ungelesenen Bücher dazuschreiben. Einen Teil der Bücher habe ich auf kleine Zettelchen geschrieben und diese in ein Glas gesteckt, aus dem ich dann immer einen Zettel ziehe. Es handelt sich dabei um Bücher, die schon sehr lange bei mir im Regal stehen aber auch um einige neu erworbene Bücher. Wundert Euch also bitte nicht, wenn ich teilweise Bücher von 2006 oder noch älter lese.

Ich werde mich also zukünftig etwas zurückhalten mit Bücherkäufen und halte Euch auf dem laufenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen