Sonntag, 10. Juli 2016

Einmal hin und für immer (Puffin Island 1) - Sarah Morgan


Autor: Sarah Morgan

Verlag: MIRA Taschenbuch

Seitenzahl: 400

ISBN: 978-3956495670

Erscheinungsdatum: 10. Mai 2016

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: HarperCollins

oder bei: Amazon



Cover:


Mir gefällt das sommerliche Cover sehr und es passt auch super zu den weiteren Bänden der Reihe. Die Farben harmonieren perfekt miteinander und durch das gezeichnete Bild wirkt es richtig verträumt und idyllisch.


Erste Sätze:


Es war der perfekte Ort für jemanden, der nicht gefunden werden wollte. Ein Traumziel für Menschen, die das Meer liebten.


Inhalt:


Emily erhält nach dem Tod ihrer berühmten Schwester, die Vormundschaft für deren kleine Tochter. Dabei fühlt sie sich gar nicht in der Lage für ein Kind zu sorgen und hat schreckliche Angst zu versagen. Dennoch ringt sie sich dazu durch, das Mädchen erst mal aus der Schusslinie zu bringen, denn einige Journalisten verfolgen diese bereits rigoros. Um sich in Ruhe Gedanken darüber machen zu können, wie es weitergehen soll, zieht sie für eine Weile in das Cottage ihrer besten Freundin Skylar, das sich auf einer kleinen Insel befindet. Kurze Zeit später macht sie Bekanntschaft mit dem attraktiven Yachtclub-Besitzer Ryan Cooper, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, sie zu beschützen.


Meine Meinung zum Buch:


"Einmal hin und für immer" ist mein erster Roman von der Autorin Sarah Morgan und aufgrund des ansprechenden Covers versprach ich mir eine lockere Wohlfühlgeschichte, die ideal in die jetzige Urlaubszeit passt. Tja, und mit dieser Einschätzung lag ich wohl genau richtig, denn das Buch hat genau das, was ich mir von einer sommerlich frischen Lektüre vorstelle, bei der man glaubt, die salzige Luft zu riechen und das Meer rauschen zu hören.

Emily wirkte auf mich sehr verängstigt und schüchtern anfangs. Neben der Sorge um das Wohlergehen ihrer Nichte hat sie panische Angst vor dem Meer, sodass sie ihre Endscheidung, sich auf dieser kleinen Insel zu verstecken, bereits kurze Zeit später in Frage stellt. Wahrscheinlich hätte sie bereits wenige Tage später wieder die Koffer gepackt, wäre da nicht ausgerechnet Ryan Cooper, der ihr beinahe ständig zufällig über den Weg läuft und der von der gemeinsamen Freundin Skylar den Auftrag erhalten hat, etwas auf Emily aufzupassen. Die Beiden fühlen sich schnell zueinander hingezogen, doch weder Emily noch Ryan denken dabei ernsthaft an eine Beziehung. Emily möchte keine Nähe zulassen und Ryan möchte seine Freiheit genießen. Dabei schließt er Kinder leider von vornherein kategorisch aus.

Obwohl sich die Geschichte sehr leicht lesen ließ, hatte ich lange Zeit Probleme mit Emilys unsicherer Art sowie den ständigen Anspielungen auf das erotische Knistern zwischen den beiden Hauptcharakteren. Mir war das stellenweise etwas zu unglaubwürdig, dass beide ständig nur daran denken können und den Verstand ansonsten mehr oder wenig komplett ausschalten. Dennoch war ich gespannt auf die vielen offenen Fragen, die sich unweigerlich durch Emilys Verhalten ergeben und auch Ryan scheint etwas zu verbergen. Außerdem mochte ich die schlagfertigen Gespräche zwischen den Zweien richtig gerne und bekam beim Gedanken auf diese schöne Insel sofort Urlaubssehnsucht.

Was meine Meinung schließlich allmählich änderte, waren die vielen liebevollen Nebencharaktere, die das Inselleben dieses kleinen Örtchens scheinbar ausmachen. Jeder kennt jeden und jeder hilft jedem! Ich fand das sehr bewundernswert und möchte gerne mehr über diese liebenswürdigen Personen erfahren, sodass ich auf jeden Fall auch den zweiten Band lesen werde. Desweiteren gab es bereits einige Hinweise über Emilys Freundinnen und ich denke, da ist auf jeden Fall noch viel Zündstoff für weitere interessante Geschichten vorhanden

Mein Fazit:


"Einmal hin und für immer" beinhaltet genau das, was man als Leser bei solch einem Cover erwartet. Eine locker, leichte, sommerliche Liebesgeschichte, die witzig, charmant, spritzig und zugleich romantisch ist. Dieser Roman macht zweifelsohne Lust auf die Folgebände!

Ich bedanke mich bei  und dem Mira Taschenbuch Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.



Die Reihe:

1. Einmal hin und für immer
2. Für immer und ein Leben lang (erscheint am 15. August 2016)
3. Für immer und einen Weihnachtsmorgen (erscheint am 4. Oktober 2016)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen