Sonntag, 27. November 2016

Motto Challenge 2017


So langsam neigt sich das Jahr 2016 dem Ende zu und damit enden gleichzeitig auch viele Challenges. Es ist also an der Zeit sich Gedanken zu machen, an welchen man im nächsten Jahr wieder teilnehmen möchte, sofern sie denn in eine weitere Runde gehen, und auch Ausschau nach neuen Herausforderungen zu halten.

An der Motto Challenge habe ich bereits in diesem Jahr teilgenommen und es freut mich sehr, dass diese auch 2017 weitergeführt wird, weil sie herrlich unkompliziert ist. Die jeweiligen Mottothemen findet ihr HIER.


Die Regeln sind denkbar einfach: 

  • Es gibt jeden Monat ein Motto, zu dem ihr Bücher lesen sollt/könnt, vorzugsweise natürlich vom SuB
  • Rezensionen sind keine Pflicht!
  • Es gelten KEINE Mangas, Comics oder Kochbücher
  • Änderung: Die Punkte werden nächstes Jahr individueller vergeben:
  • Bücher ab 100 bis 300 Seiten/Hörbücher bis 480 Min: 1 Punkt
  • Bücher ab 301 bis 600 Seiten/Hörbücher bis 900 Min: 2 Punkte
  • Bücher ab 601 Seiten/Hörbücher ab 901 Min: 3 Punkte

Auch auf Facebook wird es wieder eine entsprechende Gruppe geben, in der sich ausgetauscht, beraten und geplaudert werden kann. 

 Januar:

Der Winter naht

Ja, es wird kalt, die Wintermonate stehen bevor und deshalb gelten im Januar Bücher, die im Winter spielen, ein größtenteils weißes oder winterliches Cover haben, oder sich im Titel bzw. Autorennamen ein Wort befindet, das  zum Winter passt. Ihr habt also eine recht breit gefächerte Auswahl.


 Februar:

Farbenfroh

Passend zum Fasching, der sich ja grad noch so in den Februar quetscht, zählen BUNTE Titelschriften. D. h. wenn der Titel oder der Name des Autors auf dem Cover in Farbe geschrieben ist. Es zählen alle Farben außer schwarz, grau und weiß!

1. Törtchen zum Verlieben - Silvia Konnerth (348 Seiten) = 2 Punkte
2. Kalte Nächte Warme Herzen - Sarina Bowen (214 Seiten) = 1 Punkt
3. 41 Rue Loubert - Mara Ferr (192 Seiten) = 1 Punkt
4. Running to you: Bis zum Horizont und zurück (Running with you 1) - Lisa Jasmina (347 Seiten) = 2 Punkte
5. Winterglück (Rose Harbor-Reihe 1) - Debbie Macomber (416 Seiten) = 2 Punkte
6. Blackstorm: Zeit der Veränderung - Manuela Fritz (358 Seiten) = 2 Punkte


 März:

St. Patricks Day

Im März ist ja der St. Patricks Day, der vor allem in Irland groß gefeiert wird. Deswegen gelten im März Bücher, deren Geschichten in Irland spielen oder die von irischen Autoren geschrieben wurden.
ABER! Da das höchst selten ist – zumindest bei mir – weite ich das ganze noch auf Großbritannien aus. Ich denke, sonst werden wir alle kaum was finden ;)
Zusätzlich gilt noch, wenn das Cover hauptsächlich in grüner Farbe gehalten ist – denn zum St. Patricks Day gehört diese Farbe auf jeden Fall dazu!

1. Highlanderinnen küsst man nicht - Dana S. Jacob (252 Seiten) = 1 Punkt


 April:

Querbeet

Der Frühling naht! Und darum werden wir im April querbeet lesen ;)
Jedes Buch zählt, das zu einem anderen Verlag gehört – d. h. eure Motto-Bücher-Liste für April darf also am Ende nur aus Büchern von unterschiedlichen Verlagen bestehen.
Zu einer Verlagsgruppe dürfen sie natürlich gehören. „Eichborn“ gehört ja z. B. zum Lübbe Verlag, würde aber extra gezählt werden.
Entscheidend ist, was auf dem Cover steht!
Selfpublisher sind außen vor, die dürft ihr alle dazu zählen ;)

1. Mein Himmel in deinen Händen - Amy Harmon (384 Seiten/Verlag: INK) = 2 Punkte
2. Tage mit dir - Kate Dakota (298 Seiten/Forever) = 1 Punkt
3. Kolibriküsse - Barbara Schinko (208 Seiten/Impress) = 1 Punkt

Punktestand gesamt: 15

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen!

    Meine Challengeseite ist online und damit auch das erste Motto für den Januar ;)
    Auch findest du dort die Tabelle mit den Punkten, die ich dann immer am 11. des Folgemonats auf den neuesten Stand bringe; deshalb bitte alles was du zum Motto liest hier bis zum 10. aktualisieren!
    Ich wünsch dir viel Spaß :)

    Motto Challenge 2017

    Liebe Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen