Sonntag, 31. Juli 2016

[Aktion] Buch Safari #5


Hallo!

Auch dieses Wochenende bin ich wieder bei der schönen Aktion von Anjas Bücherblog dabei. 

Einmal die Woche gibt es Fragen zum SUB und der WULI. Frage 1 & 3 werden sich jede Woche ändern, Frage 2 wird immer gleich bleiben.Wollt ihr mehr erfahren? Dann klickt >>hier<<


1. Mit welchem Buch würdest du jetzt gerne am Strand liegen?

Kann ich mir momentan nur schwer vorstellen, da ich einerseits erst aus dem Urlaub zurückgekommen bin und andererseits am Strand irgendwie absolut nicht lesen kann, da ich die Kinder ständig im Auge behalten muss. Ansonsten wäre mir da wahrscheinlich jedes Buch recht. HAUPTSACHE LESEN! Da ich während des Urlaubs lediglich ein Buch komplett geschafft habe und somit die übrigen fünf eingepackten nun wieder hier liegen habe, habe ich mich für dieses entschieden:



Darum geht es: Sydney, 22, hat gerade ihren Freund verlassen, der sie mit ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin betrogen hat - und das schon seit Jahren. Nun steht sie plötzlich und sprichwörtlich völlig im Regen mit ihren zwei Koffern und wird von Ridge, ihrem Gitarre spielenden Nachbarn, den sie seit einiger Zeit abends auf dem Balkon belauscht, übergangsweise aufgenommen. Das Letzte, was Sydney will, ist, sich in Ridge zu verlieben - denn Ridge hat eine Freundin. Doch als sie das erfährt, ist es schon zu spät...


2. SuB: Wieso ist das Buch noch ungelesen?

"Maybe Someday" von Colleen Hoover hatte ich nach der Veröffentlichung im März gar nicht weiter beachtet. Ich habe letztes Jahr zwar "Weil ich Layken liebe" sehr gemocht, aber dann hatte ich einige Rezensionen bezüglich der Fortsetzung gelesen, die negativ ausfielen, sodass ich diese schließlich nicht mehr lesen mochte. Vor einigen Wochen begegnete mir dann "Maybe Someday" in der Bibliothek und ich habe es ohne lange zu zögern mitgenommen, kam jedoch nicht zum Lesen. Und nun habe ich es bereits einmal verlängert und mich dafür entschieden, das Buch zu kaufen, da es mit seinen 400 Seiten ja auch etwas umfassender erscheint. 


3. Wie wichtig sind dir Klappentexte? Beeinflussen sie deine Kaufentscheidung?

Ehrlich gesagt, lese ich die Klappentexte manchmal gar nicht richtig oder überfliege sie lediglich. In erster Linie muss mich das Cover ansprechen und oftmals sagt das schon sehr viel aus über das Genre bzw. die Geschichte. Oftmals kann man den kurzen Klappentexten auch nur wenig über die eigentliche Handlung entnehmen, sodass ich dann eher auf veröffentlichte Rezensionen achte und diese überfliege, bevor ich das Buch letztendlich kaufe. 

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    also ich persönlich schenke den Klapptexten schon lange keine Bedeutung. Denn sehr oft steht etwas falsches darin.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hall Karin,

      mich stört oftmals, dass die Texte zu allgemein gehalten werden. Da wird nur ein schlimmes Unglück oder ein Geheimnis angekündigt, sodass man die Texte genauso gut für verschiedene Bücher verwenden könnte. Ich überfliege dann lieber einige Rezensionen damit ich etwas mehr über die Handlung erfahre.

      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
    2. Hallo Diana,

      gute Einstellung....LG..Karin...

      Löschen