Dienstag, 22. März 2016

[Blogtour] Der 2. Tag "Der Heiratsplan" von Sophia Farago



Ihr Lieben!

Ich heiße euch heute herzlich Willkommen zu unserer Blogtour "Der Heiratsplan"

Bei mir geht es heute um das Thema :

Heiraten heute


Auf der Facebookseite von Unsere kleine Bücherwelt konntet ihr gestern bereits etwas über den Inhalt von "Der Heiratsplan" erfahren.  Es geht darin um die beiden Schwestern Frederica und Penelope, die sich einen wohlhabenden Ehemann suchen müssen, um die Familie vor dem finanziellen Ruin zu bewahren.

Zum Glück heiraten heutzutage die wenigsten Paare aus Gründen, bei denen der finanzielle Aspekt im Vordergrund steht. Auch wenn eine Hochzeit jede Menge geldwerte Vorteile mit sich bringt, wie zum Beispiel das Ehegattensplitting, die Witwenrente sowie das kostenlose Mitversichern des nicht berufstätigen Ehepartners bei der Krankenkasse, so bleibt doch das romantische Argument der Hauptgrund um "JA" zu sagen.

Wenn man das Gefühl hat, dass genau dieser Mann/diese Frau der Mensch ist, mit dem man den Rest seines Lebens verbringen möchte, dann möchte man das mit einem Trauschein amtlich machen. War es früher üblich sehr jung zu heiraten, um abgesichert zu sein, so ist es mittlerweile völlig normal, das bereits Kinder da sind und auch das Alter spielt keine Rolle mehr. Die Aussicht auf gegenseitige Treue und Liebe bis ans Lebensende bedeutet eine Konstante inmitten der üblichen Arbeitsplatz- und Wohnortwechsel.

Und wenn man Jahre später merkt, dass es doch nicht funktioniert? Dann hat man immer noch die Möglichkeit, sich scheiden zu lassen und später erneut zu heiraten. Früher wäre so etwas undenkbar gewesen.

Die Trauung und das Fest wird jedoch auch heute noch mit vielen Tradtionen verbunden und immer geht dem Ganzen eine Verlobung voraus. Oftmals lassen die Brautpaare viele althergebrachte Bräuche mit einfließen, die bereits seit vielen Jahren bestehen (Polterabend, Blumenkinder, Reiswerfen, Flitterwochen, und so weiter), aber das darf jeder machen wie er mag.



Der Blogtourfahrplan im Überblick:


Montag, 21. März: Buchvorstellung


Dienstag, 22. März: Heiraten heute
hier bei mir


Mittwoch, 23. März geht es weiter bei


Donnerstag, 24. März macht die Blogtour Halt bei




Kommentare:

  1. "Der Heiratsplan" hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den nächsten Teil. Ich bin allerdings in der Tat froh, dass ich mir heute nicht nur selbst aussuchen kann wen ich heiraten möchte, sondern auch das wann und die Umstände. Ich habe da sogar jemanden im Auge ;-)
    Viele Grüße,
    Rena

    AntwortenLöschen
  2. Gut das wir im 21. Jahrhundert leben und Wir uns aussuchen können, wenn wir heiraten. Klar weiß man nie wie lange es hält, da lässt man sich halt scheiden. Ich weiß nicht wie ich in der damaligen Zeit reagiert hätte, da war es ein muss und wenn man ein Bündnis einging, so blieb es dann auch... kein Zurück mehr.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Diana,

    das Büchlein kannte ich noch nicht, freue mich deshalb umso mehr auf die Blogtour gestoßen zu sein ;) werde es mir gleich mal genauer ansehen. Auch ich bin froh, im 21. Jahrhundert geboren zu sein, was das heiraten angeht :)

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen