Dienstag, 15. Dezember 2015

[Blogtour] Der 2. Tag "Liebe italienisch gewürzt" - Die Protagonisten im Gespräch



Nachdem Jaqueline von Phinchensfantasyworld euch gestern bereits einen Einblick in das Buch gewährt hat, stelle ich euch heute ein wenig die Charaktere vor, die euch in “Liebe italienisch gewürzt” begegnen. Dafür habe ich mich auf den Weg ins schöne Frankenland gemacht, um mit den beiden Hauptcharakteren Sybille und Hans sowie Sybilles bester Freundin Renate einen schönen Tag zu verbringen. 

Hallo ihr drei, schön dass ihr Zeit für mich gefunden habt. 

Hans: Ich freue mich auch sehr, dass es mit dem Gespräch geklappt hat, denn als selbstständiger Unternehmensberater bin ich tagsüber viel unterwegs und verbringe ohnehin viel zu wenig Zeit mit meiner Frau Sybille und den Kindern Pipa und Tizian. 

Renate: Obwohl ich als Inhaberin einer kleinen Kunstgalerie hauptsächlich an den Wochenenden und an den Abenden arbeite, findet sich in meinem Terminkalender auch kaum freie Zeit, neben Friseur- und Kosmetikterminen, Shoppen oder Maniküre. Außerdem bin ich ja nebenbei noch auf der Suche nach meinem Mr. Right.

Sybille und Hans - Wie lange seid ihr denn eigentlich schon verheiratet?

Sybille: Das sind nun bereits dreizehn Jahre. Wir haben damals nur im kleinen Kreis geheiratet, da uns einfach das Geld fehlte für eine große Feier, aber als dann zehn Jahre später unser Jüngster Tizian unterwegs war, haben wir noch mal richtig groß und in weiß die Hochzeit nachgeholt.

Bist du da manchmal etwas neidisch auf die glückliche Ehe deiner besten Freundin - Renate?

Renate (lacht): Ach was, ich genieße meine Freiheit sehr und bin Single aus Überzeugung. Außerdem träume ich ja immer noch von meinem Jugendfreund Eddie, mit dem ich lange Zeit eine On-Off-Beziehung hatte. Leider lebt Eddie inzwischen auf einer Farm in Australien, aber ich glaube, vergessen hat auch er mich nie.

Sybille: Ich bin da manchmal schon etwas neidisch auf meine Freundin, denn so ein ganz gewöhnlicher Tag mit einer pubertierenden Tochter sowie einem vierjährigen Knirps 
kann mächtig schlauchen. So ab und zu ein bisschen mehr Zeit nur für mich alleine, wäre schon schön. Da ich allerdings auch noch einen kleinen Laden im Keller betreibe, wo ich Kerzen, Porzellanfiguren, Schmuck, Kosmetik und andere Dinge verkaufe, ist das absolut nicht drin. 

Sybille - Wie war das denn nun für dich, als Hans dir erklärte, dass er eine Geschäftspartnerin mit ins Boot holen will, um mehr Zeit für Dich und die Familie zu haben?

Sybille: Er hat mir Lydia ja bei einem gemeinsamen Treffen mit der ganzen Familie vorgestellt, und ich fand sie zwar sehr nett, aber das Misstrauen war trotzdem immer da. Als ich die Beiden dann kurze Zeit später gemeinsam aus einem Hotel kommen sah, war der Fall für mich klar. Ziemlich verletzt und gekränkt, habe ich schließlich den Koffer gepackt und bin einfach fortgefahren.

Hans (mit deutlich ernster Stimme): Plötzlich brach hier das totale Chaos aus, eine sächsisch sprechende Haushaltshilfe sprang ständig um mich rum und die Kinder haben sich große Sorgen gemacht.

Renate (schlägt die Hände über dem Kopf zusammen): Und ich hatte ihr ja eingeredet, dass ich mich um die Kinder kümmere, und musste mich nun mit so Dingen wie kochen, aufräumen und Kinderbetreuung auseinandersetzen. Dabei hatte ich mich doch so auf das Wiedersehen mit Eddie gefreut.

Dankeschön ihr Lieben. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht euch kennenzulernen und ich würde mich freuen über ein Wiedersehen :)


Das Gewinnspiel:


Gewinne: 

1. Preis - 2x 1 signiertes Taschenbuch


2. Preis - 2x 1 Überraschungskorb zum Thema Italien


Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 19.12.2015 um 23:59 Uhr.

Deine Aufgabe:


Beantworte mir folgende Frage: Mit welchem der drei Protagonisten könntet ihr euch am ehesten anfreunden? 

Hier nochmal der Blogtourfahrplan im Überblick:


Montag, 14. Dezember: Liebe italienisch gewürzt (Buchvorstellung)
Jaqueline - Phinchensfantasyworld

Dienstag, 15. Dezember: Die Protagonisten im Gespräch 
hier bei mir

Mittwoch, 16. Dezember: Liebe multikulturell

Donnerstag, 17. Dezember: Italienische Köstlichkeiten
hier bei mir

Freitag, 18. Dezember: Familie und ihre Bedeutung (mit multikulturellen Hintergrund)

Samstag, 19. Dezember: Die Autorin Gianina Baloff stellt sich vor
Barbara - Mein Leben

Sonntag, 20. Dezember: Gewinnspielauslosung
auf allen Blogs



Kommentare:

  1. Sonjas Bücherecke15. Dezember 2015 um 06:11

    Guten Morgen,

    eine klasse Vorstellung der Protagonisten, man bekommt einfach Lust auf das Buch.

    Ich glaube mit Sybille, die hat ein Kind hat Probleme , wie viele Mamas.

    Wünsche eine schönen Tag.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    schöne Vorstellung, danke dafür!
    Ich find Renate und Hans auf den ersten Blick eher unsympathisch, daher könnte ich mich wohl am ehesten mit Sybille anfreunden.

    Liebe Grüße, Samuel
    info@win-com.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Sybille finde ich sehr symphatisch und könnte sie mir gut als Freundin vorstellen :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo

    Ich könnte mich mit Sybille am ehesten anfreunden
    weil ich finde sie sympathisch.

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Bria,

    Danke für das Vorstellen der Protagonisten, mir ist Sybille sympathisch und ich könnte mich mit ihr anfreunden.

    Liebe Grüße,
    Petra
    info[at]rundums.net

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    grins ein toller Beitrag und ich glaube Sybille ist eine echt nette Person mit der ich mich gerne anfreunden würde. Obwohl ich Renate auch echt interessant finde und denke, dass man mit ihr einiges anstellen kann :-)

    Liebe Grüße
    Kati

    (Katis-Buecherwelt@outlook.de)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich denke, ich als zweifache Mama könnte mich da am besten mit Familienmensch Sybille anfreunden - sie wirkte auf mich am Natürlichsten.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich finde Renate sehr interessant, da sie einen tolle Beruf hat und man mit ihr sehr interessante Gespräche führen könnte ;)

    LG

    AntwortenLöschen