Mittwoch, 23. September 2015

Paprika - Wander -Tag


Hallo Ihr Lieben,

gleich zweimal wurde ich in den letzten Tagen getaggt, und da sich Tanja (Tanja´s Bücherblog) sowie Alex (Lies-Diers) soviel Mühe gemacht haben, und sich tolle Fragen überlegt haben, mache ich auch sehr gerne mit.


Was gemacht werden muss:
11 Fragen beantworten, 
11 Fragen stellen (letzte Frage muss aber gleich bleiben), 
11 Personen taggen.


Tanjas Fragen:

1. Welche Paprika isst Du am liebsten (rot, gelb, grün, orange)?

Keine Ahnung warum, aber ich esse am liebsten gelben Paprika und würde wohl, wenn ich wählen dürfte, immer erstmal zum gelben greifen.

2. Was ist Euer Lieblingsgemüse?

Das wechselt bei mir häufig, da es ja auch von Saison zu Saison unterschiedlich schmeckt, aber was immer geht, sind Erbsen, Möhren oder Tomaten.

3. Was ist Euer Lieblingsobst? 

Da muss ich nicht lange überlegen :) Ich liebe Aprikosen und möchte auch unbedingt im Herbst noch ein Aprikosen-Bäumchen im Garten pflanzen. 

4. Welches Genre liest Du am liebsten? 

Ich wechsele das Genre öfters mal, da immer dasselbe ja auch irgendwann langweilig werden würde, aber am meisten lese ich wahrscheinlich Liebesromane. Danach kommen dann die Krimis, Familiengeschichten, Humor usw.

5. Wie viele Bücher liest Du durchschnittlich im Monat?

In guten Monaten lese ich etwa 8-10 Bücher (je nach Seitenzahl) in schlechten Monaten sind es weniger, aber weniger als fünf sind es in den letzten Monaten/Jahren nie gewesen.

6. Welches Buch würdest Du mir sofort weiterempfehlen?

Herzklopfen und Hüttenzauber von Fanny Schönau, denn da bin ich mir ziemlich sicher, dass es dir auch sehr gefallen würde. Ich fand es unglaublich witzig, es ist locker geschrieben und du solltest es meiner Meinung nach unbedingt lesen!!!

7. Welches Buch war für Dich ein absoluter Flopp?

Enttäuscht war ich etwas von "Ein mallorquinischer Sommer" von Helen Walsh, denn da hatte ich die Leseprobe gelesen und fand die auch gut, aber die Geschichte an sich war doch sehr verwirrend und teilweise fand ich die Ausdrücke sowie die Handlung einfach abstoßend.

8. Nutzt Du Bibliotheken oder Onleihen?

In der Bibliothek war ich vor einigen Jahren öfters, aber irgendwann blieb mein SuB dabei auf der Strecke, da ich immer vorrangig die ausgeliehenen Bücher gelesen habe. Sonst hätte ich die Rückgabefrist nicht einhalten können. Allerdings habe ich dann nach einigen Monaten kaum noch interessante Bücher gefunden und die neu hinzugekommenen waren ständig vergriffen. Eine Onleihe bietet unsere Bibliothek nicht an und nun fahre ich nur mit den Kindern ab und zu mal hin um Bücher auszuleihen.

9. Welche Jahreszeit ist Dir am liebsten? 

Mir ist der Frühling am liebsten. Ich mag es, wenn es die ersten Male warm wird und alles plötzlich zu blühen und wachsen beginnt. Das erste Mal draußen Eis essen, in der Sonne - einfach unbezahlbar!

10. Bist Du ein Morgenmuffel oder ein Frühaufsteher? 

Ein Morgenmuffel! Es dauert jeden Morgen einige Stunden sowie mehrere Kaffees bis ich überhaupt richtig da bin, und auch ansprechbar bin. Dafür werde ich dann aber auch abends fleißig und bin immer lange munter. 

11. Zuletzt natürlich: 11. Auf einer Skala von eins bis drölf: Wie dämlich und sinnlos findest du den Wander-Tag? (Denkt dran, diese Frage muss auf jeden Fall bleiben. Nicht ändern. Nicht löschen. Das wäre unschlumpfig. Dann kommt euch nie ein pinkes, flauschiges Einhorn besuchen und auch keine Paprika.)

Okay, auch auf die Gefahr hin, dass mich jetzt ein Einhorn aufsucht ... Auf einer Skala von eins bis drölf, würde ich dem Wander-Tag eine fünf geben. Ich habe die Fragen gerne beantwortet, aber es macht viel Arbeit, und ich wäre jetzt auch nicht böse gewesen, wenn mich niemand dazu nominiert hätte ;)


Alex Fragen:

1. Was ist Dein Lieblingsobst?

Aprikosen! Aprikosen und nochmal Aprikosen!

2. Was ist Dein Lieblingsgemüse?

Habe ich auch bereits weiter oben beantwortet: Erbsen, Möhren und Tomaten.

3. Wo ist Dein Lieblingsleseplatz?

Am liebsten lese ich im Bett, da es einfach am bequemsten ist. Es ist kuschelig und warm und mich lenkt da nichts ab.

4. Welche Geschichte benötigt dringend eine Fortsetzung?

Puh, das ist schwierig ... Es gibt zwar immer mal wieder Geschichten, bei denen ich mich am Ende frage: Und wie geht´s weiter? - aber spontan fällt mir da nur "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke ein. Da würde ich wirklich zu gerne wissen, wie die Geschichte weitergeht und das Ende war auch nicht so ganz eindeutig. Außerdem denke ich, dass es zu diesem Thema noch ganz viel zu sagen gibt.

5. Wie kamst Du zum Lesen?

Gelesen habe ich bereits als Kind viel, aber zwischendurch gab es auch immer wieder Phasen, in denen ich nur Zeitschriften oder gar nichts gelesen habe. So richtig intensiv fing es dann erst mit der Geburt meiner Söhne an.

6. Liest auch Dein Umfeld viel?

Leider nein. Meine Mutter liest zwar gerne, hat aber einen völlig anderen Lesegeschmack und liest auch nur ab und zu mal. Meine Schwester liest nur im Urlaub. Naja, und meinen Mann konnte ich noch nicht überzeugen. Da er jedoch Interesse am Buch "Er ist wieder da" zeigte, will ich ihm das mal kaufen und hoffe, dass er es lesen wird.

7. Welches Buch würdest Du mir sofort weiterempfehlen?

Ohje, da habe ich gar keinen Plan, denn unsere Geschmäcker gehen da glaube ich viel zu weit auseinander. Ein Buch, welches ich jedem empfehlen würde, ist "Die Mittagsfrau", da es mich sehr nachdenklich zurück ließ.

8. Zu welcher Jahreszeit liest Du mehr?

Da habe ich noch nie drauf geachtet, da ich immer viel lese, aber wahrscheinlich im Sommer, denn da gibt es im Garten nichts zu tun.

9. Was ist Dein Lieblingsgenre?

Liebesromane & Krimis.

10. Erlebst Du oft Dèjá-vus?

Nein, früher hatte ich das öfters mal, aber in den letzten Jahren habe ich so etwas nicht erlebt.

11. Auf einer Skala von eins bis drölf: Wie dämlich und sinnlos findest Du den Wander-Tag? (Denkt dran, diese Frage muss auf jeden Fall bleiben. Nicht ändern. Nicht löschen. Das wäre unschlumpfig. Dann kommt euch nie ein pinkes, flauschiges Einhorn besuchen und auch keine Paprika.)

siehe oben!


Sorry, aber ich habe mich entschieden niemanden zu taggen, und da die Fragen sich auch immer wieder wiederholen, dürft ihr selber entscheiden, ob ihr mitmachen wollt oder nicht. Falls ja, dann dürft ihr gerne Tanjas oder Alex Fragen beantworten.

Kommentare:

  1. Huhu Diana,

    schöne Antworten, vielen Dank für's Mitmachen - sogar doppelt, klasse :-)

    "Er ist wieder da" ist sehr lustig, aber auch gedankenanregend. Kann ich empfehlen, wird deinem Mann bestimmt auch gefallen :-)

    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Ein putziger Tag xD Ich mag Paprika am liebsten im Rattatouille :-)

    AntwortenLöschen