Montag, 21. September 2015

Montagsfrage 21. September 2015

Svenja vom Blog "Buchfresserchen" veröffentlicht jeden Montag eine neue Frage, und dann hat man bis zum nächsten Montag Zeit, sie zu beantworten.

Von welchem/r Autor/in hast du gefühlt die meisten Bücher?

Mein erster Gedanke fiel dabei mal wieder auf Donna Leon, denn die Reihe habe ich eine Zeit lang gesammelt und mittlerweile habe ich etwa acht ihrer Bücher im Regal stehen. Je länger ich dann aber überlegt habe, desto mehr Autoren fielen mir ein, von denen ich ebenfalls viele Bücher habe. Von Poppy J. Anderson besitze ich ähnlich viele Bücher, allerdings alle auf dem Kindle und leider noch ungelesen. Danach kommen schließlich noch Adriana Popescu, Ildikó von Kürthy sowie Kerstin Gier.

Jetzt bin ich neugierig, von welchen Autoren ihr die meisten Bücher besitzt?



Kommentare:

  1. Neben V.C. Andrews habe ich wohl die meisten Bücher von J.R. Ward, da ich die komplette Black Dagger Reihe besitze :) Kerstin Gier habe ich vielleicht zwei Bücher =)

    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Reihe sagt mir was, aber gelesen habe ich noch nichts von J.R. Ward. Vampir-Romane sind auch leider so gar nicht meins :o Da gibt es aber auch sehr viele Bände von dieser Reihe, habe ich eben gesehen.

      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  2. Hi!

    Bei mir ist es Pratchett, aber das hast du ja schon entdeckt. :)

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  3. Ahh, jetzt wo du es sagst, ich muss eben mal schauen, wie viele Bücher ich von Ildikó von Kürthy besitze. Die Autorin habe ich ja komplett "verdrängt". Moment ... okay. es sind nicht mal annähernd so viele wie von Friedrich Ani und Elizabeth George^^: "nur" 4 ... ;-P Aber ihre Bücher fand ich auch allesamt nicht besonders erinnerungswürdig, deswegen sind sie mir auch erst nicht in den Sinn gekommen.

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe meine Bücher von Ildikó von Kürthy nicht gezählt Janine, aber gefühlt sind es recht viele. Gelesen habe ich aber auch erst ein Buch von ihr, der Rest subt noch. Es ist eher so was für zwischendurch mal, aber ich mag solche Bücher ja sehr :) Genau richtig zum abschalten ...

      Liebste Grüße
      Diana ♥

      P.S.: Gerade habe ich gesehen, dass morgen ja bereits die gemeinsame Leserunde (Jodi Picoult) startet. Freue mich darauf :)

      Löschen
    2. Das stimmt, ihre Bücher empfinde ich auch eher nur als "Zwischendurchlektüren". Aber dafür, dass sie immer so hochgelobt und angepriesen werden, sind sie mir einfach zu wenig besonders, in meinen Augen fehlt ihnen das gewisse Etwas ...

      Ja! :) Morgen geht es endlich los - du glaubst ja gar nicht, wie sehr ich mich schon darauf freue. *im Kreis herumhüpf*
      Den Banner darfst du dir von meinem Blog gerne auch für deine Sidebar stibitzen. ;)

      Löschen
  4. Ich glaube, ich hatte nie eine Phase, in der ich einen Autor bevorzugt habe...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evy,

      direkt bevorzugen tue ich auch keinen Autor, aber oftmals ergibt sich das dann von alleine, dass man von einem Autor mehrere Bücher ansammelt, die man unbedingt lesen möchte.

      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen