Dienstag, 8. September 2015

13. gemütliches Lese-Miteinander

Als ich gestern von der lieben Livia von Samtpfoten mit Krallen die Einladung zum Lese-Miteinander bekam, habe ich mich sehr gefreut, denn das letzte gemeinsame Lesen ist nun bereits über zwei Monate her. Ich freue mich sehr auf den heutigen Abend und hoffe, dass ich diesmal etwas mehr schaffe.

Los geht´s um 19.30 Uhr.

Das Motto lautet:  Meer und Wasser oder einfach nur blau

Es dürfen jedoch auch Bücher gelesen werden, die nicht zum Thema passen.

Wer heute Abend noch mitlesen möchte, kann sich gerne noch HIER anmelden.


Ich habe mich noch nicht so ganz entschieden, was ich lesen werde, da ich ein Rezensionsexemplar gerade lese, welches nicht zum Motto passt. Zusätzlich habe ich noch ein begonnenes Buch, auf dem zumindest auf dem Cover das Meer zu sehen ist. Eventuell entscheide ich mich aber auch für ein anderes Rezensionsexemplar, welches ein blaues Cover besitzt :)

Updates


20.00 Uhr

Ich habe schnell noch zu Abend gegessen und steige nun auch mit ein :) 

1. Was liest du heute und auf welcher Seite beginnst du? 

Ich habe mich nun für "Das Sternenboot" von Stefanie Gerstenberger entschieden, da es ein Rezensionsexemplar ist und perfekt zum heutigen Motto passt. Ich beginne ganz am Anfang.


2. Welchen Bezug zum Thema hat deine aktuelle Lektüre? 

Es passt vom Titel sowie vom Cover her super zum Thema und handelt in einem kleinen Fischerdorf bei Palermo.

3. Wo liest du und wie sieht dein Leseplatz aus?

Ich lese wie immer in der Küche und da sieht es, wie immer am Abend, etwas chaotisch aus. Wir haben ja erst Abendbrot gegessen und danach wird immer schnell alles zur Seite geräumt, damit ich mit dem Lesen beginnen kann ;) Fotos dazu gab es schon mal vor einiger Zeit und seitdem hat sich hier nichts verändert.



21.00 Uhr

Der Anfang meines Buches liest sich schon mal sehr gut, aber ich habe erst 14 Seiten gelesen, da die Kinder erst noch ins Bett müssen. Da fehlt mir im Moment noch etwas die Ruhe zum Lesen.

1. Suche mindestens drei weitere zum Thema passende Bücher in deinem SuB-Regal, erkläre kurz, weshalb sie für dich zum Thema passen und lasse die anderen Teilnehmerinnen abstimmen, welches der drei Bücher du als nächstes in Angriff nehmen sollst.


Ich habe gerade erstaunt festgestellt, dass ich sehr sehr viele Bücher besitze, passend zum heutigen Motto. Alle drei haben auf dem Cover das Meer bzw. Wasser und sind überwiegend blau.

1. Tausche Brautschuh gegen Flossen von Juliane Kobjolke
2. Nächsten Sommer von Edgar Rai
3. Dünenmord von Katharina Peters

2. Erzähle uns ein wenig von deinem persönlichen Bezug zum Meer, teile eine schöne Meergeschichte oder ein paar Ferienbilder mit uns. Wann warst du zum letzten Mal am Meer?

Ich liebe das Meer und die salzige Luft. Es gehört für mich einfach zum Urlaub dazu, und nachdem ich nun die letzten Jahre nie so weit reisen konnte, da die Kinder zu klein waren (mal abgesehen von der Ostsee - die für mich irgendwie nicht so richtig vergleichbar ist mit dem Atlantik oder Mittelmeer), hat es dieses Jahr nun endlich geklappt. Wir waren Anfang August in der Normandie.



Wenn man ganz genau hinschaut, erkennt man auf dem unteren Bild den Mont St. Michel.


3. Besuche nun deine Mitleserinnen und wähle ein Buch aus, das sie bald lesen sollen.

Mache ich anschließend und trage es in den Kommentaren nach :)


23.00 Uhr

Nachdem die Kinder dann endlich im Bett waren, habe ich erst mal die anderen Teilnehmer besucht und war auch zeitweise von den Nachrichten im TV etwas abgelenkt. Ich bin nun auf Seite 22.

1. Für welches Buch haben sich deine Mitleserinnen entschieden? Bist du einverstanden mit dieser Wahl und wirst du es bald/als nächstes lesen?

Bisher hat "Nächsten Sommer" die Nase vorne und das möchte ich wirklich endlich mal lesen, da ich vor einigen Tagen bei den Mängelexemplaren ein weiteres Buch von Edgar Rai mitgenommen habe. Es hat ja auch recht wenige Seiten, so dass ich es gut mal zwischendurch lesen könnte.

2. Wie gefällt dir bis jetzt dein Buch? Erzähle uns ein wenig davon.

Ich bin ja erst auf Seite 22, aber bisher finde ich es großartig geschrieben. Es handelt 1947 und man begleitet erst mal eine Hebamme bei der Geburt zweier Kinder, deren Elternhäuser unterschiedlicher nicht sein könnten. Ein Kind ist das absolute Wunschkind und die Eltern freuen sich sehr, bei dem anderen Kind, das bei wohlhabenden Eltern geboren wird, spürt man die Schwermut der Mutter. Das Kind lässt sich viel Zeit während der Geburt und die Hebamme verzweifelt so langsam.

3. Gibt es Meerbücher, die du uns unbedingt empfehlen kannst?

Puh, das ist schwierig. Auf Anhieb fällt mir da nur "Warum Seepferdchen im Sommer keine Schuhe tragen" von Tracy Brogan ein. Es ist ein Chick. lit. Roman der sehr witzig geschrieben ist und als Urlaubsbuch ist es auf jeden Fall gut geeignet.


23.50 Uhr

Da ich morgen früh, zeitig aufstehen muss, beende ich nun auch das Lese-Miteinander. Ich bin bis zur Seite 29 (Kapitel 3) gekommen und auf jeden Fall begeistert vom Buch. Danke, für den schönen Abend Livia. Es hat sehr viel Spaß gemacht, das Motto war toll und die Fragen sehr passend :)


Kommentare:

  1. Ah, super tolles Meer-blau-Cover, Schön, dass du auch wieder dabei bist. Und essen muss ich dann erst noch. Hoffentlich gibt es nicht ein zu grosses Chaos bei mir ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Buch passt wirklich gut zum Thema und gefällt mir bisher auch ganz gut. Ich glaube chaotischer als bei mir, schaut´s in keinem normalen Haushalt aus ;) Mit drei Jungs und einem kindischen Ehemann ist man einfach irgendwann das hinterher räumen leid und dann mache ich rigoros einfach Feierabend. Das räume ich dann morgen in Ruhe auf.

      Löschen
  2. Hey :)

    Das Buch passt ja wirklich gut zum Thema <3 In der Küche saß ich eben auch noch, aber jetzt bin ich wieder in meinem Zimmer, da ich in einer WG wohne habe ich hier einfach mehr Ruhe ;)

    schönen Leseabend dir,
    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In einer WG wollte ich früher auch immer gerne wohnen :) Leider hat sich das nie ergeben und im Nachhinein denke ich, dass ich auch nicht unbedingt WG-tauglich wäre. Vielleicht mache ich das dann mal, wenn ich alt bin ;)

      Löschen
  3. Hallo,
    oh was für ein tolles Cover hast du da <3 So schön sommerlich, auch wenn das Wetter da draußen ja leider nicht mehr so ist. Ich bin schon gespannt, wie dir dein Buch gefällt und wünsch dir noch schöne Lesestunden.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Nadja :) Mir gefällt es bisher wirklich gut, aber ich bin noch nicht allzu weit gekommen. Ehrlich gesagt, bin ich ganz froh, dass die große Hitze erst mal vorbei ist. Da gefällt mir das jetzt besser und ich genieße wieder die Spaziergänge mit dem Hund.

      Löschen
    2. Ich fange jetzt schon wieder an zu frieren, aber da ist wohl jeder anders :D
      Bei dir stimme ich spontan für "Nächsten Sommer" von Edgar Rai, da mir keines der Bücher etwas sagt.

      Löschen
    3. Anhand des Covers hätte ich jetzt keinen historischen Roman erwartet, daher überrascht es mich doch. Da haben wir ja sowohl ein ähnliches Genre erwischt als auch einen ähnlichen Aussteigezeitpunkt, denn ich werde jetzt auch gleich schlafen gehen.

      Löschen
  4. Dann lasse doch den Mann aufräumen, irgendwann muss er das auch lernen :-) Ich hätte da wohl keine Skrupel :-)
    Bei dir würde ich mich spontan für "Nächsten Sommer" entscheiden. Ich habe davon schon gehört und das Cover spricht mich am meisten an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, besser nicht ;) Dann würde ich wohl nichts wiederfinden. Danke, für´s abstimmen. Das Buch sollte ich wirklich endlich mal lesen und es hat ja auch nicht viele Seiten.

      Löschen
  5. Liebe Diana

    Vielen Dank für deine Teilnahme, die vielen Kommentare und deine Buchtipps.
    Ich wünsche dir nun eine gute Nacht und hoffe, dass wir uns bald wieder lesen.

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
  6. Schlaf gut!
    Deine aktuelle Lektüre klingt echt sehr interessant. Bin gespannt, wie es dir weiterhin gefällt... =)

    AntwortenLöschen
  7. Hi Diana,
    wie lustig dass du "Wolfgang muss weg!" auch doppelt bekommen hast :D
    Hatte auch dem Verlag geschrieben und die haben auch bei mir nicht reagiert.
    Durch Zufall bot mir dann eine Werbeagentur von Mira das Buch als Reziexpemplar nochmal an,
    denen hatte ich dann geschrieben dass ich es eh schon doppelt habe.
    Sie haben dann gefragt ob ich es nicht verlosen möchte.
    Gesagt getan :D
    Wenn du deins verlost gib Bescheid, ich kann dich dann bei mir noch verlinken :D
    Wünsche dir einen schönen Freitag :-*

    Nadine ♥

    AntwortenLöschen