Samstag, 29. August 2015

Lesenacht bei Bellezza Ribelle



Henny von Bellezza Ribelle veranstaltet heute Abend mal wieder eine Lesenacht, und da diese immer sehr viel Spaß machen, bin ich natürlich gerne wieder mit dabei :)

Dies hier ist mein Update Post, in dem ich alle Fragen beantworten und meine Updates mit euch teilen werde.. ♥
Weitere Infos findet ihr hier: Lesenacht


21.00 Uhr

Ich habe den Nachmittag über den Garten etwas auf Vordermann gebracht und danach wurde gegrillt. Nun kann es auch bei mir endlich mit dem Lesen weitergehen und ich werde schnell noch die ausstehenden Fragen nachholen.

Welches Buch/welche Bücher lest ihr heute Abend? Habt ihr euch ein Ziel gesetzt oder lest ihr einfach darauf los?

Ich beginne "Driving Phil Clune" und da ich noch ganz am Anfang bin, lese ich einfach mal drauf los heute Abend. Nebenbei läuft der Bundesvision Song Contest.



Wenn ihr euch einen Autor aussuchen könntet um bei ihm einen Tag lang Mäuschen zu spielen, welcher wäre das und weshalb?

Das wäre dann wohl Britta Sabbag. Ich habe leider noch keins ihrer Bücher gelesen, will das unbedingt bald nachholen. Ein bisschen kenne ich sie durch ihre täglichen Posts bei Facebook, die mir jedes mal auf´s Neue die Lachtränen in die Augen treiben. Ich denke sie ist herrlich schräg und witzig und würde da gerne mal einen Tag lang Mäuschen spielen.

Jeder hat SuB-Leichen, manche mehr, manche weniger. Welches Buch musstet ihr unbedingt unbedingt UNBEDINGT haben und habt es doch bis heute noch nicht gelesen?

Oh je, da gibt es soviele, bei denen ich das dachte und dann habe ich das Lesen immer wieder aufgeschoben. Eins der Bücher war zum Beispiel "Wo steckst du, Bernadette?". Ich musste es unbedingt sofort kaufen, da ich das Cover so grandios fand und auch eine sehr gute Rezension dazu gelesen hatte, aber es landete irgendwo im SuB und da wartet es nun darauf, gelesen zu werden.


22.30 Uhr

Da ich erstmal neugierig war, was die anderen so lesen, habe ich lediglich 8 Seiten bisher geschafft *hust*. Bisher liest es sich aber ganz gut und der Protagonist ist ziemlich schräg.

Ihr habt den Protagonisten eures aktuellen Buches für 2 Minuten am Telefon, was würdet ihr ihm/ihr sagen?

Ich weiß noch nicht besonders viel über den Charakter Herbert, aber ich würde ihm wohl sagen, dass das Leben mit fünfundfünfzig auf jeden Fall noch nicht vorbei ist und dass er endlich versuchen sollte, seine Träume zu verwirklichen!

23.20 Uhr

Wenn ihr für den Rest eures Lebens nur ein Genre lesen dürftet, welches wäre das?

Schwierig ... Ich würde dann wohl die Liebesromane vorziehen, da ich die am häufigsten lese und die sind ja auch relativ vielseitig.

00.15 Uhr

Ich habe wahnsinnig wenig gelesen bis jetzt, aber dafür habe ich tolle Bücher bei den anderen Teilnehmern entdeckt.

Lesestatus: 11/196 Seiten

Lalala, erst beschränke ich euch auf ein Genre, nun fackel ich euer Bücherregal ab: Welche 3 Bücher aus eurem Bücherregal würdet ihr retten?

OmG ... vielleicht sollte ich für meine vielen ungelesenen Bücher mal eine extra Versicherung abschließen. Oder zählt das unter die Hausratsversicherung? Auf jeden Fall würde ich "Jenseits der blauen Grenze" retten. Das habe ich zwar schon gelesen, aber es ist ein absolutes Herzensbuch. Außerdem würde ich noch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" sowie "Ein Mann namens Ove" retten, da ich die unbedingt noch lesen muss. Beide Bücher erhielten viele tolle Lesermeinungen und ich wäre sehr traurig, wenn ich sie nicht retten könnte.

Wie hat euch euer Buch gefallen? Habt ihr euer Ziel erreicht?

Bisher gefällt es mir sehr gut, aber ich habe nicht viel gelesen bisher. Einige Seiten lese ich später noch im Bett, aber ich bin da auch nicht traurig drüber, dass es so wenige waren. Der Abend hat mir viel Spaß gemacht und ich danke Henny für die tollen Fragen und die Organisation :)


Kommentare:

  1. Hallo :)
    Muss ich natürlich gleich nachschauen kommen - welches Buch du liest.
    Ist das Buch deutsprachig? Sorry wegen der Frage ich kanns gerade nicht ausnehmen
    Uiui, das mit den Covern die zum Kaufen verführen kenn ich auch nur zu gut!
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Ja, es ist in deutscher Sprache und handelt von einem Taxifahrer, der unbedingt mal einen Hollywood-Star befördern möchte. Stattdessen landet sein durchgeknallter Bruder bei ihm im Taxi. Daraus wird dann eine lustige Verwechslungsgeschichte.

      Ich bin noch ganz am Anfang, aber es klingt recht witzig :)

      LG Diana

      Löschen
  2. Huhu!
    Schön, dass du jetzt auch dabei bist! Dein Buch kenne ich nicht, aber das Cover sieht lustig aus :D Britta Sabbag ist nicht so mein Fall, ich hab nur ein Buch von ihr gelesen und fand das nicht umwerfend. Aber ich bin auch echt schwer zu überzeugen im Comedy Genre.. ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja beim Comedy Genre bin ich auch nicht unbedingt einfach zu überzeugen, aber da ich ihre Beiträge immer so lustig finde, denke ich mal, das Buch wird mir sicherlich auch gefallen. Sollte ich endlich mal in Angriff nehmen :)

      Löschen
  3. Hallo,
    heute ist Bundesvision Songcontest? Mensch, ich verpasse aber auch alles. xD

    Viel Spaß bei Lesen. :)

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yep Sophie,

      ich habe auch den Anfang verpasst, aber dieses mal sind einige tolle Bands dabei und auch die Mischung ist wieder etwas besser als die Jahre zuvor :)

      LG Diana

      Löschen
    2. Hihi, ich habe dann genau zum Ende eingeschaltet. xD
      Nun gut ... es gibt schlimmeres. (Den Eurovision schaue ich immer.)

      Alles Liebe

      Löschen
  4. Hehehe, das Cover fand ich tatsächlich auch irgendwie witzig, aber mich hat der Klappentext am Ende doch abgeschreckt und mein SuB ist nicht böse drum ;-)

    Liebe Grüße!
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein SuB wäre wohl auch nicht böse gewesen, aber das wollte ich unbedingt sofort haben und eigentlich auch gleich lesen, aber dann hatte ich noch zu viele Rezensionsexemplare und habe es immer wieder aufgeschoben :(

      LG Diana

      Löschen
  5. Oh ich sehe gerade, dass du "Ich lass dich nicht los" liest. Wie gefällt es dir bis jetzt?

    Dein Lesenachtbuch klingt für mich um Längen interessanter ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich lass dich nicht los" habe ich heute Morgen beendet Steffi und bin immer noch etwas sprachlos über das Gelesene. Ich fand es großartig und war so ganz anders als das, was ich erwartet hatte. Eine Mischung aus Familientragödie, Liebesroman und Mystery - lässt sich schlecht eingrenzen irgendwie. Von mir bekommt es auf jeden Fall 5 Sterne und ich denke mal morgen folgt dann meine Rezi dazu :)

      LG Diana

      Löschen
    2. Ich habe es eher als schlecht wahrgenommen. Ich habe das Buch auch erst vor kurzem gelesen. Ich bin aber sehr froh, dass es dir so gut gefallen hat.

      Löschen
    3. Oh, ich dachte, du kennst es noch nicht. Hast du eine Rezi dazu veröffentlicht Steffi?

      Mir ging es sehr nahe und es war nicht mal unbedingt die Sache mit dem verschwundenen Jungen, wie ich anfangs dachte, sondern Mollys Leben und was sie durchmachen muss. Das hatte ich so überhaupt nicht erwartet.

      Löschen
  6. Dein Lesenachtbuch kenne ich nicht, aber es sieht sehr interessant aus. haha :'D
    Als ich mir deinen Post durchgelesen habe und dort "Bundesvision Songcontest" sehe, dachte ich nur: "Waaaaaas? Sowas gibts?" :D Hachja, gleich mal gegoogelt und und festgestellt, dass es den schon über 10 Jahre gibt... haha *peinlich* :D

    Dir noch viel Spaß beim Lesen! :)
    Liebste Grüße,
    Vanessa :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, nun bin ich ja baff Vanessa ;) Viele Sänger(innen) & Bands wurden über den BuViSo überhaupt erst bekannt. Ich schaue zwar sonst auch eher selten fern, aber das ist Pflicht-Programm :)

      Liebste Grüße
      Diana

      Löschen
    2. *schäm* :D
      Naja, wenigstens kann ich sagen, dass ich jedes Jahr aufmerksam den Eurovision Songcontest verfolge, haha :'D

      Liebste Grüße,
      Vanessa :)

      Löschen
  7. Juhu Diana,
    ich switche jetzt mal zum Song contest. Ich schaue nebenbei "Mord mit Aussicht", was beim Lesen etwas schwierig ist. Dein Buch habe ich schon mal in die eingere Auswahl genommen, aber irgendwie dann doch liegen gelassen. Bin gespannt, was du dazu sagst.
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei "Mord mit Aussicht" würde ich wohl auch nicht zum Lesen kommen ;) Musik geht da schon eher. Mal schauen, wer gewinnt heute Abend.

      Löschen
    2. Da bin ich auch gespannt. Es kristalisiert sich ja schon einer heraus... :-)

      Löschen
  8. Guten Morgen meine Liebe!!
    Ich freue mich, dass du Spass hattest und hoffe natürlich, dass du bei der nächsten Lesenacht auch dabei sein wirst (die ist am 26. September glaub ich..)! Sich auf das Lesen zu konzentrieren ist wirklich manchmal schwer, wenn man die ganze Zeit stöbert und sich eigentlich nur ablenken lässt :D
    Alles Liebe
    Henny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... was aber eigentlich das heimliche Ziel ist, oder?
      Neue Bücher entdecken, neue Blogs, neue Blogger kennen lernen.... ;-)

      Das rede ich mir nun zumindest ein *gg*

      Löschen