Donnerstag, 16. Juli 2015

[Tag] 7 Deadly Sins


Hallo!

In letzter Zeit erreichten mich wieder einige Tag-Nominierungen, und da ich mit meiner aktuellen Lektüre ohnehin erstmal nicht weiterkomme, da ich auf die korrigierte Version warte, nehme ich mir heute endlich mal die Zeit, diese zu erledigen.

Diesmal hat mich die liebe Tanja von Tanja's Bücherblog getaggt. Vielen lieben Dank dafür! :)


~ GEIZ ~
Was ist dein teuerstes Buch? Was ist dein billigstes Buch?
(Geschenkte Bücher oder Leseexemplare zählen nicht!)



Ich denke mal, mein teuerstes Buch ist "Irgendwann für immer" von Katja Millay, da es eins der wenigen gebundenen Bücher ist, die ich mir selber (neu) gekauft habe - und gleichzeitig ist es das Buch, das den meisten Platz in meinem Bücherregal einnimmt. Bezahlt habe ich 17,99€.

Das billigste Buch habe ich hier stellvertretend für ganz viele eBooks ausgewählt, die ich irgendwann mal zum Einführungspreis oder Sonderpreis gekauft habe. Meistens kosten diese dann 0,99€.


~ ZORN ~
Mit welchem Autor verbindet dich eine Hassliebe?


Mit keinem, da es einfach keinen Autor gibt, den ich gleichzeitig liebe und hasse. Wenn einer meiner Lieblingsautoren ein grottenschlechtes Buch veröffentlichen würde, würde ich es wohl nicht bis zum Ende lesen und einfach gar nicht weiter drüber nachdenken. Das war dann eben ein dummer Ausrutscher, aber bisher habe ich das nicht gehabt.


~ VÖLLEREI ~
Welches Buch hast du ohne Scham immer und immer wieder verschlungen?

Mehrmals gelesen habe ich nur Bücher aus meiner Kindheit. Es gibt unter anderem ein Buch von Astrid Lindgren, das mir meine Oma mal auf einem Flohmarkt kaufte und das ich nie weggeben oder verschenken würde. Dieses Buch habe ich bestimmt mehr als zweimal gelesen.



~ TRÄGHEIT ~
Welches Buch hast du aus Faulheit vernachlässigt und nicht gelesen?


"Der Turm" von Uwe Tellkamp habe ich mir vor vielen Jahren gebraucht gekauft, da ich es unbedingt lesen wollte. Es erhielt 2008 den Deutschen Buchpreis und hat mich vom Klappentext sehr angesprochen, aber es umfasst 976 Seiten und zu der Zeit habe ich eher wenig gelesen im Gegensatz zu heute. Ich habe das Lesen immer erstmal aufgeschoben und dann hagelte es schlechte Rezensionen und Bewertungen für dieses Werk, sodass mich die Lust mehr und mehr verließ. 


~ HOCHMUT ~
Über welches Buch sprichst du, wenn du wie ein intelligenter Leser klingen willst?


Oh je, wahrscheinlich würde ich über die "Mittagsfrau" von Julia Franck sprechen. Es ist mitverantwortlich für meine Lesesucht und erhielt im Jahr 2007 den Deutschen Buchpreis. Aufmerksam darauf wurde ich damals durch ein Interview mit der Autorin, in dem sie etwas über die Hintergründe zum Buch erzählte, und ich wollte es dann unbedingt lesen. Ich brauchte zwar lange bis ich es gelesen hatte und fand es anfangs eher verwirrend, aber es beschäftigt mich noch heute und hat mich sehr berührt.


~ WOLLUST ~
Welche Eigenschaft findest du bei männlichen oder weiblichen Charakteren am attraktivsten?

Auf jeden Fall müssen die Protagonisten über eine gewisse Intelligenz verfügen. Außerdem mag ich es, wenn Männer humorvoll und lässig sind. Bei Frauen finde ich vor allem die etwas chaotischeren und selbstbewussten, die eben wissen was sie wollen, sehr sympathisch. 


~ NEID ~
Welches Buch würdest du am liebsten als Geschenk erhalten?

"Bitterzart" von Gabrielle Zevin!!! Bei diesem Buch war ich echt neidisch auf all die Blogger, die den Roman durch eine Werbeaktion zusammen mit einer Tafel Schokolade erhielten. Mittlerweile habe ich das Buch zwar als eBook gelesen, aber ich fand das damals fast schon unverschämt, dass überall von dieser Werbeaktion geschwärmt wurde und hätte auch gerne das Buch inklusive Schokolade gekauft, aber nirgendwo gab es dies in der Form zu kaufen.


gesehen bei paperblog

Das waren auch schon wieder die Fragen. Taggen werde ich alle, die den 7-Deadly-Sins-Tag noch nicht gemacht haben, aber noch mitmachen wollen. :) Lasst mir dann gerne euren Link da. :)



Kommentare:

  1. Hallo Diana,
    sehr interessante Antworten hast du da. Ich werde mir die Bücher, die du vorstellst mal genauer ansehen, vor allem das Angeberbuch "Die Mittagsfrau" interessiert mich sehr.
    Meine Hassliebe ist George Martin, der mit seiner Reihe einfach nicht weiterkommt. Ärgerlich!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo loralee :)

      Von George Martin habe ich hier auch noch einen dicken Wälzer stehen, an den ich mich noch nicht so richtig rangetraut habe :o

      "Die Mittagsfrau" fand ich großartig, obwohl das Ende merkwürdig war, aber ich finde, es ist eins der wenigen Bücher, die den Deutschen Buchpreis zu Recht erhalten haben.

      Liebe Grüße und Dir auch einen schönen Tag!

      Diana

      Löschen
  2. Hallo liebe Diana,

    vielen Dank für's mitmachen :)
    Hat Spaß gemacht Deine Antworten zu lesen.
    Bei den Protagonisten sehe ich es ähnlich wie Du, finde auch sie sollten ein gewisses Maß an Intelligenz besitzen ;-)
    Zu Deinen Büchern kann ich leider nichts sagen, da ich sie noch nicht kenne.

    Liebe und sonnige ☼ Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) der nächste Tag folgt in den nächsten Tagen ☼

      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  3. Ich habe ein Fachbuch, das 60 € gekostet hat. Hab ich allerdings geschenkt bekommen. ;-) So ein Preis tut schon echt weh. Ansonsten gebe ich aber kaum Geld aus für Bücher, ich kaufe meistens gebraucht auf Flohmärkten und eher selten neu. Bei Hardcovern für 20 € bin ich ehrlich gesagt zu geizig.
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 60 € das ist heftig da stimme ich dir zu, aber Hardcover mag ich ganz gerne und ab und zu kaufe ich mir die auch. Ansonsten lasse ich mir die meistens zu Geburtstagen schenken oder kaufe sie auch gebraucht.

      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen