Dienstag, 2. Juni 2015

Gemeinsam Lesen #18


eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei,
die nun von Weltenwanderer und Schlunzen Bücher weitergeführt wird
Heute bei Weltenwanderer

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Ich bin Paul" von Patrick Hinz und bin auf Position 334 von 3590 (ca. Seite 20/206).

Kurzbeschreibung: Verlieben Sie sich jetzt – in einen sympathischen Chaoten, wie Sie ihm noch nie begegnet sind: „Ich bin Paul“ von Patrick Hinz als eBook bei dotbooks.

„Willst du mich heiraten?“ Auf diese Frage gibt es nur eine richtige Antwort – und „Ich liebe dich nicht mehr“ ist es eindeutig nicht! Also verläuft Pauls Abend deutlich anders, als geplant: Statt selig mit Louise zu kuscheln, sitzt er auf einer Parkbank und grübelt. Wie konnte es soweit kommen? Paul denkt an den kleinen, dicken Jungen, der er einmal war. Daran, wie er zu dem Mann wurde, der er heute ist. Und natürlich fragt er sich auch, was nun werden soll. Nur eins ist klar: Aufgeben gilt nicht! Also beschließt Paul, für sein Glück zu kämpfen – doch das stellt sein Leben erst recht auf den Kopf!


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Sie opfert sich für ihn.


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Da ich erst wenige Seiten gelesen habe, kann ich noch gar nicht viel zum Buch sagen. Nachdem Paul von seiner Freundin, kurze Zeit nach dessen Hochzeitsantrag, sitzen gelassen wurde, möchte er sich das Leben nehmen. Während er überlegt, wie er das am besten anstellt, denkt er zurück an seine schwierige Kindheit, in der er stets ein Außenseiter war.

Bisher gefällt mir das Buch ganz gut und ich komme schnell voran. Es ist witzig und frech geschrieben, stellenweise sind die Sprüche und Gedanken auch ziemlich derb, was anfangs etwas gewöhnungsbedürftig war.


4. An welchem Ort befindest du dich in deinem aktuellen Buch? 
Würdest du gerne mal dorthin reisen und was würdest du dort unternehmen?

Um zu erfahren, wo das Buch überhaupt handelt, musste ich die nächsten Seiten überfliegen und habe schließlich gelesen, dass es in München handelt. Zumindest wuchs Paul in München auf und er ist FC Bayern Fan.

Ich war leider noch nie in München und würde sehr gerne mal dorthin reisen. Die Stadt selber stelle ich mir sehr aufregend vor und denke, dass die ganze Atmosphäre dort großartig sein muss. Den Marienplatz mitsamt Glockenspiel würde ich mir auf jeden Fall mal ansehen. Irgendwie verbinde ich München auch schon immer mit Pumuckl, das ich als Kind sehr liebte. Die Schreinerei sowie diesen Hinterhof, der immer wieder gezeigt wurde, gibt es soweit ich weiß nicht mehr, aber vielleicht gibt es ja einige andere Drehorte der Serie noch. Das Oktoberfest dagegen reizt mich überhaupt nicht.

Kommentare:

  1. Huhu!

    Das klingt nach einem Buch nach meinem Geschmack! Ich liebe Bücher mit schrulligen Helden. :-)

    Freunde von uns wohnen in München, deswegen waren wir da natürlich auch schon ein paarmal, und ich muss sagen, die Stadt ist schon interessant, aber leben würde ich da nicht gerne! Es ist alles sehr teuer, besonders die Mieten.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      leben würde ich wohl auch nicht in München wollen, aber einen Kurzurlaub dorthin könnte ich mir gut vorstellen. :)

      LG Diana

      Löschen
  2. Hallo liebe Diana,

    das Buch hört sich doch mal wieder ganz nach meinem Geschmack an :)
    Umso besser wenn es witzig und frech geschrieben ist.
    Bin schon gespannt auf Deine Rezi :)

    In München war ich bisher nur geschäftlich, habe also leider nicht viel von der Stadt an sich mitbekommen, nur das leckere Essen konnte ich probieren :)

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      dass das Essen dort lecker ist, glaube ich dir gerne :) Vielleicht kann ich mich ja irgendwann mal selber davon überzeugen.

      Mit dem Buch bin ich übrigens durch und es hat mir gut gefallen. Meine Rezi findest du hier: http://buchbria.blogspot.de/2015/06/ich-bin-paul-patrick-hinz.html

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Diana

      Löschen