Freitag, 24. April 2015

Ultimative T.G.I.F. Lesenacht!


Thank God it's Friday!

Nezumi von  Licentia poetica & Grinsemietz von Grinsemietz kleine Welt veranstalten am heutigen Abend ihre erste gemeinsame Lesenacht und da bin ich natürlich gerne dabei.

Es wird gelesen bis uns die Augen zufallen!

Teilnehmen darf jeder, überall, einzige Voraussetzung: Ihr wollt lesen. Los ging es bereits 19.00 Uhr und vielleicht hat ja jemand von euch auch noch Lust mit einzusteigen? Es wird Fragen geben, die ihr entweder auf eurem Blog oder auf der entsprechenden Facebookseite beantworten könnt.

Meine Updates werde ich dann in diesem Beitrag veröffentlichen.

20.45 Uhr

Nachdem wir das schöne Wetter heute noch mal zum Grillen genutzt haben, habe ich es mir nun an meinem Leseplatz gemütlich gemacht mit einem Glas Rotwein und beantworte gleich mal die 1. Frage.

Mit welchem Buch und auf welcher Seite startest du heute in die Lesenacht? Und was glaubst du, wie weit du heute kommen wirst?

Ich werde erstmal "Schattensprünge sind nicht die Leichtesten" von Simone Gütte weiterlesen. Begonnen habe ich es bereits gestern, da ich allerdings nebenbei noch ein Buch für eine Lovelybooks-Leserunde lese sowie ein Buch, an dem ich nun schon zwei Monate festhänge, bin ich nicht weit gekommen. Ich starte heute auf Seite 19 (von 276 S.) und würde mir wünschen, bis zu Seite 100 zu gelangen.


22.00 Uhr

Beschreibe uns deine/n Protagonisten/Protagonistin, do dass wir ein eingängiges Bild von 
ihm bzw. ihr bekommen. 

Meine Protagonistin heißt Jane und ist 29 Jahre alt. Da ich noch nicht weit gekommen bin, kann ich auch noch gar nicht viel über sie erzählen, allerdings ist sie sehr verbissen, was ihre Karriere angeht und mit ihrem Job als Sekretärin fühlt sie sich nicht ausgelastet. So richtig angefreundet habe ich mich noch nicht mit ihr.


Dein jetziger Protagonist und der deines vorherigen Buches treffen aufeinander. Was glaubst du, geht das gut? Würden sich die beiden mögen?

Nein, ich glaube die beiden könnten gar nichts miteinander anfangen. Ich habe zuvor "Liebe auf drei Pfoten" gelesen und die Protagonistin Federica war das komplette Gegenteil. Karriere zu machen war ihr überhaupt nicht wichtig und sie war eher schüchtern, hilfsbereit und verständnisvoll.


23.15 Uhr

Müsstest du deinem Charakter  eine Farbe, ein Tier, eine Pflanze und eine Flüssigkeit zuordnen - Welche wären dies?

Herrje, was sind das denn für Fragen? Da ich glaube, dass sich meine Protagonistin im Laufe der Geschichte noch ändern wird und sie mir im Moment eher unsympathisch erscheint, stelle ich mir jetzt einfach mal eine typische Karrierefrau bildlich vor. Als Farbe würde ich ihr ganz klar rot zuordnen und ansonsten wäre sie wohl ein Fuchs, Fingerhut und Cognac.

08.00 Uhr

Hast du dein dir gesetztes Leseziel erreichen können? Wie viele Seiten hast du geschafft?
Und - ganz wichtig - hat es dir mit uns gefallen? Willst du so etwas vielleicht bald noch einmal haben?

Ich bin irgendwann gegen Mitternacht eingeschlafen und habe mein Leseziel nicht mal annähernd erreicht. Es wurden nur  30 Seiten, aber so langsam komme ich rein in mein Buch und etwas schneller voran.

Die Lesenacht mit euch hat mir gefallen und besonders eure Fragen waren einmalig. Allerdings fand ich, die Vernetzung unter den Bloggern klappte nicht so recht. Keine Ahnung woran es lag, aber es kam einfach keine richtige Unterhaltung zustande und von den 33 Teilnehmern bei Facebook waren auch nur wenige richtig dabei. Trotzdem wäre ich gerne wieder dabei.

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen Bria,

    ja, irgendwie lief die Unterhaltungen nicht, trotz mehrmaligen versuchen da was zum Laufen zu bringen.
    Beim nächsten Mal wirds besser ;)

    Schönes Wochenende
    Grinse

    AntwortenLöschen