Montag, 9. März 2015

Wochenrückblick No. 5 - KW 10

Hallo!

Heute werde ich versuchen, mich etwas zu zügeln beim Rückblick, da es auch gar nicht so viel zu erzählen gibt über die vergangene Woche.

Dass der Frühling endlich da ist, habt ihr ja sicher alle bemerkt und mir geht es dadurch von Tag zu Tag etwas besser. Ich war nicht wirklich krank, aber die ständig trüben Tage, der Matsch im Garten und die Kälte haben mir in letzter Zeit doch ganz schön zugesetzt und ich war irgendwie ständig müde und antriebslos. Damit ist nun jedoch Schluss, ich habe meine Ernährung (wieder mal) umgestellt, bewege mich wieder mehr und möchte auch endlich wieder beginnen zu Laufen.

Gelesen:

Ich habe einen weiteren Leseabschnitt von "Tante Poldi und die sizilianischen Löwen" gelesen. Wie ich bereits im letzten Rückblick schrieb, lese ich das Buch über die Lesejury von Lübbe vorab. Es erscheint in einigen Tagen (12. März 2015) und wenige Tage danach werde ich dann meine Rezension dazu veröffentlichen.

Anfang der Woche habe ich "Endstation" von Sabine Wierlemann beendet und fand es gut geschrieben, allerdings bin ich mit den Protagonisten nicht so richtig warm geworden. Da ich ja mit dem 3. Band gestartet habe, kannte ich sie noch nicht und konnte mir einfach kein richtiges Bild machen. Ich möchte aber unbedingt noch die vorhergehenden Bände lesen.

Tja, und dann habe ich "Traumtyp to go" von Jane Costello endlich weitergelesen. Ich hatte es vor ungefähr 3 Wochen bereits bei einem Leseabend begonnen und fand einfach großartig. Eigentlich dachte ich, dass ich es nicht in wenigen Tagen schaffe, da es ja immerhin 480 Seiten umfasst, aber es ist so ein Buch, bei dem man absolut nicht aufhören kann.



Gehört:

Durch die Sendung Unser Song für Österreich, die ich völlig verschlafen habe, bin ich auf den Song von Laing - Wechselt die Beleuchtung aufmerksam geworden. Ich habe nur die letzten 15 Minuten gesehen und das Lied demzufolge auch nur in der Zusammenfassung, aber es gefällt mir gut und ich denke, mit dem Lied wären wir gut vertreten gewesen beim Eurovision Song Contest 2015.



Geklickt:

In dieser Woche bzw. der folgenden Woche finden unheimlich viele tolle Lesenächte, -abende, -wochenenden & -marathons statt und ich bin immer noch am überlegen, ob ich mich noch mit anmelde (vor allem der Marathon würde mich reizen), aber ich denke, dass wird zu stressig und Samstag werde ich den ganzen Tag unterwegs sein. Vielleicht möchte ja der ein oder andere von euch sich noch anmelden.


  • Bei Francis Daencis & zu ende gelesen findet besagter Lesemarathon (vom 12.03. bis 15.03.) statt, mit tollen Themen inklusive Messeflair. Die Anmeldung ist noch möglich bis zum Mittwoch, den 11. März 2015.
  • Annabel von Bookdemon veranstaltet am 21. März 2015 eine Lesenacht, bei der ich mich bereits angemeldet habe. Hier können dann sämtliche Bücher, die man so von der Messe mitbringt lesen.
  • Bei Facebook veranstaltet Büchertraum am 13. März einen Leseabend mit dem Thema: Thriller.
  • Petzi von Die Liebe zu den Büchern und Jess von primeballerina´s books laden vom 12. März bis 15. März 2015 zur Leseparty - teilt mit uns 4 Tage lang die Bücherliebe ein.
  • Theresa veranstaltet bei Facebook das Lesewochenende #11 vom 13. März bis 15. März 2015 und da ich bereits letztes Wochenende dabei war, habe ich mich hier auch gleich mit angemeldet. 

Falls ich jetzt jemanden vergessen habe, könnt ihr mir gerne in den Kommentaren eine Nachricht hinterlassen und ich ergänze das dann gerne noch :)


Neuerscheinungen auf die ich mich freue:



Die letzten Tage von Rabbit Hayes von Anna McPartlin erscheint am 20. März 2015 im Rowohlt Verlag. Der Klappentext hört sich erst mal sehr traurig an, aber gleichzeitig wirkt das Cover so fröhlich und ich möchte es unbedingt lesen. --> zur Verlagsseite









Bereits am 12. März 2015 erscheint im Emons Verlag Tunichtgut und Tunichtböse von Walter Christian Kärger. Es ist ein Krimi, der am Bodensee handelt. --> zur Verlagsseite









Meist gelesene Posts der letzten 7 Tage:

  1. Neuzugänge Februar 2015
  2. Rezension "Endstation - Gerda und Otto Königs dritter Fall"
  3. Rezension "Traumtyp to go"

Dies und Das:

Gestern bin ich dann noch über diesen großartigen Beitrag von Tobi vom Blog Lesestunden gestolpert und bin immer noch ganz baff. Vielleicht habt ihr ihn schon entdeckt, da er bei Twitter oft geteilt wurde. Er hat eine Analyse mit Topliste, Visualisierungen und Statistiken über sämtliche Buchblogger erstellt und ich hatte ehrlich gesagt gar nicht damit gerechnet, dass mein Blog dabei ist. Umso größer war meine Freude als ich mich schließlich gefunden habe :) Das solltet ihr euch unbedingt mal anschauen!!!


Zum Schluss noch einige Fragen an euch:

  • Nehmt ihr an einer der Lesenächte, -abende, -wochenenden, etc. teil?
  • Mit welchem Buch habt ihr euch letzte Woche die Zeit vertrieben? Und könnt ihr es mir empfehlen?
  • Welcher Song bei Unser Song für Österreich war denn euer Favorit?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen