Samstag, 31. Januar 2015

Lesenacht, die erste von Bellezza Ribelle



Henny von Bellezza Ribelle veranstaltet am heutigen Abend ihre erste Lesenacht und da das ja mittlerweile fast zum meiner Lieblingsbeschäftigung an den Wochenenden geworden ist, habe ich mich vor einigen Tagen entschieden mitzumachen.

Beginn war 19.00 Uhr und Ende wird um ca. 01.00 Uhr sein.


                                                   Fragen & Updates:


Aufgabe 1: Stellt euer Buch kurz vor. Wieso lest ihr genau dieses Buch und was erwartet ihr davon?

Ich habe mich entschieden "Wie Blumen im Winter" von Carol Coffey weiterzulesen und starte auf Seite 100 von 416. Das Buch hatte ich ursprünglich ausgewählt für eine Challenge, aber bisher habe ich es eher stückchenweise nebenbei gelesen. Da es ein sehr emotionales Buch ist, möchte ich es in den nächsten Tagen unbedingt beenden.

Es handelt von zwei Schwestern, die eine schreckliche Kindheit hatten. Die Mutter war Alkoholikerin und nachdem das dritte Kind, ein Junge, kurz nach der Geburt verstorben war, hatte der Vater sich nach einem Streit aus dem Staub gemacht. Kurz darauf verstarb die Mutter. Die beiden Schwestern leiden auch Jahre später noch unter dieser Kindheit, versuchen aber gemeinsam einen Neubeginn.






Aufgabe/Frage 2: Was darf für euch in keiner Lesenacht fehlen (neben den Büchern natürlich)? Tee, Süßigkeiten, Musik ...?

Ich trinke zur Lesenacht sehr gerne 1-2 Gläser Wein und wenn mich die Müdigkeit überfällt, greife ich dann sicherlich zu Kaffee :)

Aufgabe 3: Schreibt mir ein Zitat aus eurem Buch. Es muss nichts besonderes sein, kann der erste Satz eurer aktuellen Seite sein oder auch nur ein Kapitel-Titel.

"Er wollte ihr nicht sagen, dass er zwei miese Elternteile hatte. Manchmal war seine Mutter zwar ganz in Ordnung, aber für ein Kind reicht manchmal einfach nicht aus." (Seite 112)

Lesefortschritt: 112/416

Aufgabe/Frage 4: Gibt es einen Charakter in eurem Buch, der euch auf Anhieb unsympathisch war?

Ja, den gibt es, Pete Doyle (der Freund von Hazel). Er ist ziemlich widerlich. Er taucht ab und zu bei Hazel auf, um sie um Geld an zu betteln, dealt mit Drogen, säuft und wird gewalttätig gegenüber Hazel und den beiden Jungs.

Aufgabe/Frage 5: Aus welchem Genre stammt euer Buch und welche Genres lest ihr am liebsten?

Bei meinem aktuellen Buch handelt es sich um eine Familiengeschichte. Am liebsten lese ich eigentlich Liebesromane, Krimis und eben Familiengeschichten. Ab und zu greife ich aber auch gerne mal zum Jugendbuch.

Aufgabe/Frage 6: Welches Buch hat euch so gegruselt, dass ihr abends Schwierigkeiten beim Einschlafen hattet?

Ich lese solche Bücher normalerweise erst gar nicht, aber bei "Ewige Buße" von David Mark hatte ich einige Probleme und habe das Buch dann auch nur noch tagsüber gelesen statt abends. Da hatte ich eigentlich einen Krimi erwartet, aber es war dann schon eher ein Thriller, mit einem Psychopathen.

Aufgabe/Frage 7: Wie viele Seiten habt ihr insgesamt gelesen?

37 Seiten habe ich gelesen am heutigen Abend und bin nun auf Seite 137. Das ist nicht viel, aber ich war einfach zu abgelenkt. Mir hat die Lesenacht aber trotzdem sehr viel Spaß gemacht und ich wäre beim nächsten Mal gerne wieder mit dabei. Danke, für die Organisation Henny :)

Kommentare:

  1. Huhu!
    Schön das du dabei bist! :)
    Ich finde ja Bücher die Vergangenheit und Gegenwart verknüpfen toll, weil die Charakter sofort 3-Dimensionaler wirken, weil man deren Vergangenheit kennt.
    Ich hoffe dir gefällt das Buch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher gefällt es mir sehr gut, aber es geht mir auch sehr nahe. Eine der Schwester hat zwei Söhne und irgendwie hat man das Gefühl, dass sich alles wiederholt. Sie kümmert sich kaum um die Jungs und trinkt. Das berührt mich dann schon sehr. Ich bin gespannt, wie es weitergeht :)

      Löschen
    2. Ja, sowas sieht man ja oft, auch bei Kindern die geschlagen wurden und dann selbst ihre Kinder schlagen.. Krass, was die ersten Jahre des Lebens verursachen können.
      Und Männer die ihre Frauen schlagen gehören meiner Meinung nach eh ganz schnell eingebuchtet D:

      Löschen
  2. Fein, dass du dabei bist :).

    Liebe Grüße
    Ascari
    http://leseratz.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Das Buch, das du heute abend liest, klingt interessant und ich bin gespannt, wie es dir gefällt. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen Ascari.

      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
    2. Danke zurück :). Tja, bis ich das Ende erfahre, wird es noch gut einen Monat dauern (Wir bekommen alle zwei Wochen einen weiteren Teil), aber ich hab dann vor, noch einmal eine Rezi zu schreiben, wenn ich alle Teile gelesen habe :).
      Dir natürlich auch viel Spaß beim Lesen!

      Liebe Grüße
      Ascari

      Löschen