Freitag, 19. Dezember 2014

Winter Wonderland - Lesen in den 4. Advent - LeseWochenEnde




Hallo ihr Lieben,

dieses Wochenende steht mal wieder ein Lesewochenende an und veranstaltet wird es dieses Mal von Mella von Book-Angel & Nicki von Nickis Bücherwelt. Gelesen wird vom 19. Dez. 2014 bis 21. Dez. 2014 in verschiedenen Teams von jeweils max. 4 Leuten. Ich bin in Team 8, gemeinsam mit Susanne (von blog2eventsandmorepressemagazin), Jenny (von Book Love) und Sandra (von Sunny liest) . Es wird zu verschiedenen Zeiten Aufgaben und Fragen geben und ich werde euch unter diesem Post auf dem Laufenden halten.




Freitag, 19. Dezember 2014:


12 Uhr: 
Eröffnet einen Gruppenchat, findet einen Namen für eure Gruppe und stimmt für jedes Gruppenmitglied ab, welches von den fünf Büchern gelesen werden soll. Teilt eure Ergebnisse in der Facebook Gruppe.

Einen Gruppenchat haben wir eröffnet und nach langem Überlegen haben wir uns auf den Namen Adventslesequartett geeinigt. Wir haben uns für folgende Bücher entschieden:

Susanne: Winterapfelgarten
Jenny: Ein Hund zu Weihnachten
Sandra: Ein Weihnachtskuss für Clementine
Ich: Und wieder September (Ich habe es bereits begonnen und starte auf Seite 66)


15 Uhr:
Lest ihr im Winter ein anderes Genre als im Sommer?

Ich lese Weihnachtsbücher gerne in der Vorweihnachtszeit, aber ansonsten ist mir die Jahreszeit egal und ich lese das, worauf ich Lust habe, oder was gerade zu einer Challenge-Aufgabe passt. 

18 Uhr:
Zeige uns deine 5 Bücher, die dir in diesem Jahr besonders gefallen haben und sage, warum du sie so geliebt hast.

                                      


Ich habe in diesem Jahr sehr viele Bücher gelesen, da ich mich nun jedoch für fünf entscheiden musste, habe ich folgende Bücher gewählt:
  • "Weil ich Layken liebe" von Colleen Hoover
  • "Ganze Tage im Cafe" von Sólveig Jónsdóttir
  • "Der Apfelsammler" von Anja Jonuleit
  • "Das Haus am Himmelsrand" von Bettina Storks 
  • "Aprikosenküsse" von Claudia Winter


Ich habe mich für diese Bücher entschieden, da es die Bücher waren, die mir zuerst einfielen und mich wirklich sehr berührt haben. Alle fünf haben wundervolle Protagonisten und selbst jetzt nach langer Zeit, bin ich immer noch dankbar, dass ich diese Menschen kennenlernen durfte :)

21 Uhr:
Wie werdet ihr die Weihnachtsfeiertage verbringen?

Heiligabend sind wir bei meiner Schwester eigeladen --> da gibt es wie jedes Jahr Fisch und anschließend kommt der Weihnachtsmann, am 1. Feiertag bei meinen Schwiegereltern und am 3. Feiertag laden meine Eltern uns ein zum Mittagessen in einer Gaststätte. Zwischendurch muss ich irgendwie noch Kuchen backen und aufräumen, da mein Sohn seine Freunde zum Kindergeburtstag eingeladen hat. 


* Gelesen habe ich an diesem Tag leider nur 25 Seiten *




Samstag, 20. Dezember 2014:


12 Uhr:
Die Verlage haben mittlerweile ihre Verlagsvorschauen für 2015 online. Bitte zeige uns 5 Neuerscheinungen, die im Jahre 2015 veröffentlicht werden, auf die ihr euch freut.

Da sich auf meinem Wunschzettel bereits sehr viele Bücher befinden, die erst 2015 erscheinen, habe ich nun einfach mal die fünf obersten Bücher ausgewählt.



Bildquelle: MIRA Taschenbuch


Anouska Knight - Am Horizont ein Morgen (ab August 2015 - Verlag: MIRA Taschenbuch)










Bildquelle: Ullstein Buchverlage


Claudia Thesenfitz - Sylt oder Selters (ab 08. Mai 2015 - Verlag: Ullstein Buchverlage)









Bildquelle: Ullstein Buchverlage


Kerstin Hohlfeld - Morgen ist ein neues Leben (ab 11. Sept. 2015 - Verlag: Ullstein Buchverlage)











Bildquelle: Magellan


  Kat Yeh - Kirschen im Schnee (ab Februar 2015 - Verlag: Magellan)












Bildquelle: cbt Verlag


Kira Licht - Sunset Beach (ab 11. Mai 2015 - Verlag: cbt)













15 Uhr:

Habt ihr schon alle Geschenke beisammen?

Nein, ich benötige noch eine Kleinigkeit für meine Schwester und bei meinen Schwiegereltern habe ich momentan noch gar keine Idee (da stehe ich jedes Jahr vor dem selben Problem).


18 Uhr:
Wie findest du dein ausgewähltes Buch?

Ich lese ja ein Buch, das ich bereits vor dem Lesewochenende begonnen hatte und ich habe es nun in etwa zur Hälfte gelesen. Es gefällt mir sehr gut und ich finde es richtig spannend. Es geht um eine Frau, die abends schlafen geht und als sie morgens aufwacht ist sie etwa 8 Jahre in die Zeit zurück gereist. Klingt verrückt, ist aber unglaublich interessant, da sie noch mit ihrem Ex-Freund zusammen ist und nicht weiß, wie sie sich verhalten soll. Außerdem hat sie große Bedenken, dass sie ihre komplette Zukunft verändert und es soll ja alles so bleiben wie es vorher war.

21 Uhr:

Zeige uns 5 Bücher, die Dir im Jahre 2014 nicht gefallen haben und teile uns mit, wieso sie dir nicht gefallen haben.




Elf Meter von Kathrin Schachtschabel war ein Buch, auf das ich mich eigentlich sehr gefreut hatte, aber es war alles sehr konfus und es waren einfach zu viele Charaktere, sodass ich irgendwann kaum noch hinterher kam. 









Verpissimo! von Anna Gold konnte mich auch überhaupt nicht überzeugen. Die Grundidee fand ich toll, aber die beiden Hauptcharaktere wirkten schlichtweg dümmlich und es war nicht mein Humor.








Verliebt in Florenz und in die Liebe von Jutta Ploesner habe ich abgebrochen, da ich es ziemlich kitschig und unglaubwürdig fand.









Flügellos von Lucy Cardinal wollte ich gerne lesen, da ich das Cover so toll fand. Ich hatte allerdings Schwierigkeiten mit der Hauptperson, da sie in meinen Augen sehr egoistisch rüber kam.








Das Tier ohne Rücken von Jacqueline Flory hatte ich ebenfalls gekauft, da mir das Cover sehr gefiel und es war auch sehr gut lesbar anfangs, aber ich musste es nach 13 % abbrechen, da es mir teilweise zu brutal und grausam war. Das ging gar nicht.









                                  * Gelesen habe ich an diesem Tag insgesamt 104 Seiten *



Sonntag, 21. Dezember 2014:


12 Uhr:
Welche Ziele hast du für 2015 (in allen Bereichen)?

Ich möchte auf jeden Fall wieder aktiver werden (joggen & Fahrrad fahren), das habe ich in diesem Jahr unheimlich schleifen lassen. Außerdem will ich mich wieder gesünder ernähren und mich wieder mehr um unseren Garten kümmern, für den blieb auch irgendwie zu wenig Zeit 2014. Buchtechnisch muss ich mich unbedingt mit Neukäufen zurückhalten und den SuB erst mal drastisch verkleinern. Alles andere lasse ich einfach auf mich zukommen :)


15 Uhr:
Ist dein Protagonist weiblich oder männlich? Welche Eigenschaften hat die Hauptperson und gefallen dir diese?

Mein Protagonist ist weiblich und heißt Leni. Leni ist eine ganz nette und da sie ja in einer anderen Zeit aufwacht, verändert sie sich während der Geschichte sehr. Früher war sie schüchtern, unsicher und unordentlich. Nachdem sie sich in ihr jüngeres Ich verwandelt ist sie stattdessen selbstbewusst, schlagfertig und schrecklich gut organisiert sowie wagemutig. Die alte Leni hätte ich stellenweise gerne wachgerüttelt, da sie sich zu viel gefallen ließ. Die neue Leni ist mir da wesentlich sympathischer und ich mag ihren Humor.


18 Uhr:
Teile uns fünf Bücher mit, die du gerne 2015 lesen möchtest.

Eigentlich würde ich am liebsten meinen ganzen SuB lesen, aber das würde wohl Jahre dauern. Auf jeden Fall habe ich bereits einige Bücher auf meinem Nachtschränkchen liegen und die möchte ich auf jeden Fall in den nächsten Monaten lesen.

1. "Liebe, Sünde, Tod" von Monika Mansour
2. "Gefährlicher Rausch" von Katrin Rodeit
3. "Auf High Heels in den Kreißsaal" von Lucie Marshall
4. "Meine Schwester lebt auf dem Kaminsims" von Annabel Pitcher
5. "Ein Mann namens Ove" von Fredrik Backman


21 Uhr:
Wie viele Seiten habt ihr an diesem Lesewochenende gelesen?

Ich habe bisher 185 Seiten gelesen, aber da das Buch nun erst so richtig spannend wird, werde ich heute auf jeden Fall noch ein Stündchen lesen. Ich wollte mehr lesen, aber ich bin anfangs nur sehr langsam voran gekommen.

Kommentare:

  1. Schön, dass du dabei bist. Viel Spaß an diesem Wochenende. <3

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    habe Dich gerade getaggt :) würde mich sehr freuen wenn Du mitmachst!

    Hier ist der Link: http://www.tanjasbuecher.blogspot.de/2014/12/liebster-award-tag.html

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
    Tanja

    AntwortenLöschen