Mittwoch, 23. April 2014

Morgen kommt ein neuer Himmel - Lori Nelson Spielman

Meine Mutter hatte recht. Ich habe mein wahres Ich versteckt. Ich habe meine Träume verraten und mich in genau die Frau verwandelt, die Andrew in mir sehen will: unkompliziert, anspruchslos, unbelastet.
Inhalt:
Elizabeth hinterlässt ihrer Tochter Brett nicht wie erwartet die Firmenanteile und ein Vermögen, sondern mehrere Briefe sowie die Liste der Lebensziele, die sie als Kind verfasst hat. Nachdem sie dann auch noch ihren Job in der Firma verliert, bricht eine Welt für sie zusammen und sie weiß nicht, wie sie die Liste innerhalb von einem Jahr abarbeiten soll.

Die Mutter möchte, dass Brett endlich ihre Ziele von damals verwirklicht und den Mut zur Veränderung aufbringt. Jedes Mal, wenn Brett ein Ziel erreicht, liest ihr der Anwalt einen Brief der Mutter vor.

Bretts Leben wird komplett umgekrempelt und sie erkennt, das sie viele materiellen Sachen und den gewohnten Luxus gar nicht braucht. Der Anwalt Brad steht ihr bei der Umsetzung der Ziele hilfreich zur Seite und in ihm findet sie einen aufrichtigen Freund.

meine Meinung:
Mit "Morgen kommt ein neuer Himmel" ist Lori Nelson Spielman ein großartiges und wunderschönes Debüt gelungen. Die liebevoll verfassten Briefe der Mutter haben mich zu Tränen gerührt und während ich anfangs dachte, das Buch wäre sehr vorhersehbar, war ich dann doch sehr überrascht über den Ausgang. Brett macht eine tolle Wandlung durch und erkennt, was wirklich wichtig ist im Leben.

Leider sind am Ende einige Fragen ungeklärt geblieben und ich hätte mir zum Schluss noch einen abschließenden Brief der Mutter gewünscht. Ich gebe dem Buch deshalb 4 von 5 Sternen und bin gespannt auf weitere Bücher von Lori Nelson Spielman.


                                                                    ★ ★ ★ ★ 




Kommentare:

  1. Bei mir ist das Buch ähnlich wie bei dir angekommen. Der Schluss hat mich sogar richtig geärgert.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich habe deine Rezi gelesen. Es ist halt schade, ich fand das Buch so toll und dann kommt so ein Schluss und man hat noch so viiiiele Fragen. Das ist diesen Monat schon das 2. Buch mit offenem Ende, das ich gelesen habe.

    AntwortenLöschen